Zeichentrickserien.de
Über 500 Episodenführer und Episodenlisten zu Zeichentrickserien und Cartoons

      ZURÜCK               INFOS         EPISODENLISTE EPISODENFÜHRER         DVD               COMICS      



SILVERHAWKS -
DIE RETTER DES UNIVERSUMS

Silverhawks, USA 1986, 65 Folgen



Bild aus der Zeichentrickserie    Bild aus der Zeichentrickserie    Bild aus der Zeichentrickserie

Sie fliegen auf silbernen Flügeln. Sie fliegen mit Nerven aus Stahl, teils aus Metall, teils real. Das sind die Silver Hawks. Geboren in einer Zeit nach allen Zeiten opferten sie ihre menschlichen Körper, um der Belastung standhalten zu können auf ihrer langen Reise durch den Weltraum bis hin zur Limbo-Galaxie, wo sie das Universum gegen den schrecklichen Mon Star und seine intergalaktische Bande verteidigen sollen : Yessman, Buzzsaw, Mumbo Jumbo, Windhammer, Molekular, Pokerface, Hardware und den musikalischen Wahnsinn von Melodia. Die Silver Hawks bestehen aus ihrem Anführer Quicksilver und seinem Begleiter Tally-Hawk, der unbesiegbare Spionagesatellit und Abfangjäger, die stahlharten Superzwillinge Steelheart und Steelwill, die ihrem Namen in Geist und Seele alle Ehre machen, Bluegras, der gitarrespielende Superpilot ihrer Raumschiffes der Mirage und vom Planet der Nachahmer - Copperkid. Ihr Commander Stargazer leitet das Team von seinem im Orbit kreisenden Hauptquatier aus - dem Hawk Heaven. Die Silver Hawks sind die ersten Superandroiden mit menschlichen Gehirnen und Muskeln aus Stahl.
Die Serie entstand 1986 als eine Rankin-Bass Produktion von Lorimar Telepictures und war nach der schon erfolgreich produzierten Serie Thundecats eine weiterer Ableger mit ähnlichem Themeninhalt. Das Erfolgskonzept ging auf und die Silver Hawks schafften es immerhin auf stolze 65 Episoden. Anfang der 90er Jahre kam die Serie auch nach Deutschland und wurde dort im Programm von Sat1 gesendet unter dem Titel "Silver Hawks - Die Retter des Universums". Zuletzt lief die Serie auf Premiere.


Erstausstrahlung
DVD-Veröffentlichung

US-Erstausstrahlung:
ab 08.09.1986

Deutsche Erstausstrahlung:
ab April 1992 (Sat.1)


Leider ist keine deutsche
DVD-Veröffentlichung bekannt.


Episodenliste

Deutsche Titel Originaltitel
1. Hilferuf aus einer anderen Galaxis The Origin Story
2. Ankunft in Limbo Journey to Limbo
3. Der Planetenfresser The Planet Eater
4. Rettet die Sonne! Save the Sun
5. Das Ende der Zeit Stop Timestopper
6. Ein ebenbürtiger Gegner Darkbird
7. Galaktisches Glücksspiel The Backroom
8. In den Fängen Mon Stars The Threat of Drift
9. Der Himmelspion Sky-Shadow
10. Das magnetische Wunder Magnetic Attraction
11. Der goldene Schild Gold Shield
12. Der Gedächtnisdieb Zero, the Memory Thief
13. Das galaktische Flipperspiel The Milk Run
14. Eine Falle für Hardware The Hardware Trap - Part 1
15. Hardwars Flucht The Hardware Trap - Part 2
16. Hyperschnelle Meteore Race Against Time
17. Operation Eissturm Operation Big Freeze
18. Das Geisterschiff The Ghost Ship
19. Das galaktische Wettrennen The Great Galaxy Race
20. Der Persönlichkeitswandler Fantascreen
21. Der Magier Hotwing Hits Limbo
22. Der Freibeuter The Bounty Hunter
23. Der Mikrofilm Zeek's Fumble
24. Die Kampf-Falken The Fighting Hawks
25. Der falsche Herrscher The Renegade Hero
26. Klone bedrohen Limbo One on One
27. Der Kraftprotz No More Mr. Nice Guy
28. Beim Schweife des Kometen Music of the Spheres
29. Limbo im Goldrausch Limbo Gold Rush
30. Zweikampf im Computer Countdown to Zero
31. Das Energiegewehr The Amber Amplifier
32. Ein geheimnisvoller Stein The Savior Stone
33. Der boxende Roboter Smiley
34. Der elektronische Wachmann Got Bucks
35. Der rote Sandsturm Melodia's Siren Song
36. Kampf unter Freunden Tally-Hawk Returns
37. Ölkrise in Limbo Undercover
38. Das Auge der Unendlichkeit Eye of Infinity
39. Herkules & Co. A Piece of the Action
40. Der Feuerball Flashback
41. Der Kampf der Supervögel Super Birds
42. Die Tür ins All The Blue Door
43. Der Stern von Bedlama The Star of Bedlama
44. Der Entfesslungskünstler The Illusionist
45. Die Flucht des Freibeuters The Bounty Hunter Returns
46. Die 1000 Gesichter von Molekular The Chase
47. Der kosmische Sturm Switch
48. Das mechanische Monster Junkyard Dog
49. Das galaktische Zeitfenster Window in Time
50. Die Unzufriedenen Gangwar - Part 1
51. Das fliegende Ungetüm Gangwar - Part 2
52. Der Überraschungsangriff - Teil 1 Sneak Attack - Part 1
53. Der Überraschungsangriff - Teil 2 Sneak Attack - Part 2
54. Super Kräfte Moon*Star
55. Die explosive Nadel The Diamond Stick-Pin
56. Flammendes Inferno Burnout
57. Das Kampfschiff Battle Cruiser
58. Der Mini-Computer Small World
59. Der Boxkampf Match-Up
60. Die Schmelzscheiben Stargazer's Refit
61. Der Laser Satellit The Invisible Destroyer
62. Der Sturtz des Giganten The Harder They Fall
63. Onkel Rattler Uncle Rattler
64. Die magische Kugel Zeek's Power
65.   Flugshow Airshow

Werbung
Episodenführer

1. Hilferuf aus einer anderen Galaxis (The Origin Story)
Von seiner Kommandozentrale Hawk Heaven in der Limbo-Galaxie nimmt Commander Stargazer mit der Erde Kontakt auf und informiert sie darüber, daß Mon Star, der Feind Nummer Eins des Universums vom Strafplaneten entflohen ist. Mon Star hat die gefährlichsten Kriminellen der Galaxien befreit und terrorisiert mit ihnen jetzt Limbo.

2. Ankunft in Limbo (Journey to Limbo)
Nachdem die Silver Hawks in Hawk Heaven in der Limbo-Galaxie angekommen sind, schließen sie schon gleich die Bekanntschaft mit Mon Star und seinen finsteren Untergebenen in einer ersten Schlacht vor den Toren von Hawk Heaven.

3. Der Planetenfresser (The Planet Eater)
Mon Star hat einen rießigen Planetenfresser konstruieren lassen, mit dem er sämtliche vorbeifliegende Raumschiffe vernichtet. Um nähere Informationen zu bekommen, fliegt Copperkid zum Planeten Brimstar in der Mon Star seinen Hauptsitz hat und wird gefangengenommen. Die Silver Hawks greifen ein.

4. Rettet die Sonne! (Save the Sun)
Um den Lichtgenerator die künstliche Sonne der Limbo-Galaxie mit neuer Energie zu versorgen, ist ein Frachter von der Erde unterwegs. Dieser wird allerdings von Hardware und Lady Melodia angegriffen und überfallen. Die Silver Hawks eilen zur Rettung.

5. Das Ende der Zeit (Stop Timestopper)
Timestopper ist ein 14jähriger Junge, der mit Hilfe seiner Uhr die Zeit in der Limbo-Galaxie für jeweils eine Minute anhalten kann. Mon Star beauftragt ihn, Molekular und Mumbo Jumbo einige wertvolle Kristalle zu stehlen. Die Silver Hawks sind ihnen auf den Fersen.

6. Ein ebenbürtiger Gegner (Darkbird)
Mon Star hat Darkbird konstruieren lassen, der so aussieht wie Quicksilver von den Silver Hawks. Darkbird überfällt verschiedene Gedtransporte auf dem Planeten Dollar. Als die Silver Hawks eingreifen, kommt es zu einem Duell zwischen Darkbird und Quicksilver.

7. Galaktisches Glücksspiel (The Backroom)
Im Hinterzimmer vom galaktischen Spielkasino von Pokerface steht ein Glücksspielautomat, der bei drei übereinstimmend angezeigten planeten der Limbo-Galaxie diesen sofort atomisiert. Mon Star setzt alles daran zu gewinnen, um so Hawk Heaven vernichten zu können.

8. In den Fängen Mon Stars (The Threat of Drift)
Der triangolianische Botschafter vom anderen Ende des Weltalls kommt zu Friedensverhandlungen in die Limbo-Galaxie. Mon Star läßt ihn entführen, um so einen Krieg zwischen der Limbo-Galaxie und der Erde anzetteln zu können. Quicksilver macht sich auf nach Brimstar, um ihn zu befreien.

9. Der Himmelspion (Sky-Shadow)
Mon Star will von Hardware einen ebenbürtigen Gegner zum Silberfalken Tally- Hawk konstruiert haben. Er fängt Telly Hawk ein und Hardware will seine Energie in einen Sky Shadow transferieren. Werden die Silver Hawks noch rechtzeitig zur Hilfe eilen können?

10. Das magnetische Wunder (Magnetic Attraction)
Hardware hat eine neue Waffe entwickelt. Damit will er den Silverhawks den Garaus machen. Commander Stargazer findet auch gegen diese Superwaffe ein wirksames Gegenmittel.

11. Der goldene Schild (Gold Shield)
Mon Star läßt den Desintegrator stehlen, der die Fähigkeit hat alles in seine Einzelbestandteile zu zerlegen und will damit Hawk Heaven angreifen. Doch er weiß nicht, daß das Gerät nichts gegen Gold ausrichten kann. Deshalb bauen die Silver Hawks einen goldenen Schild zusammen.

12. Der Gedächtnisdieb (Zero, the Memory Thief )
Mon Star will mit seiner Superrakete die Erde vernichten. Der einzige, der darüber Bescheid weiß ist Commander Stargazer. Deshalb schickt Mon Star Zero den Gedächtnisdieb zu Statgazer, um diesem seine Erinnerungen zu stehlen, damit er niemanden von Mon Stars Vorhaben berichten kann.

13. Das galaktische Flipperspiel (The Milk Run)
Die Silver Hawks konnten Lady Melodia in ihre Gewalt bringen und wollen sie zum Strafplaneten eskotieren. Doch Mon Star und Hardware wollen dies unbedingt verhindern und setzen dazu Hardwares galaktisches Flipperspiel ein, um Melodia wieder zu befreien.

14. Eine Falle für Hardware (The Hardware Trap - Part 1)
Hardware hat sich mit Mon Star wegen seiner Bezahlung gestritten. Lt. Quicksilver tarnt sich als Söldner und bewirkt, daß Hardware so mit ihm geht. So gelingt es ihm, den Ganoven einzufangen und zum Strafplaneten zu bringen.

15. Hardwars Flucht (The Hardware Trap - Part 2)
Hardware gelingt die Flucht vom Strafplaneten und will sich jetzt in Hawk Heaven an Lt. Quicksilver rächen. Er manipuliert die Funkverbindungen und befestigt einen Sprengsatz am Schiff der Silver Hawks.

16. Hyperschnelle Meteore (Race Against Time)
Mon Star will ein intergalaktisches Meteroitenwettrennen veranstalten und läßt mit der Hilfe von Timestopper Pokerface vom Strafplaneten befreien. Hyperschnelle Meteore sollen nach Hawk Heaven fliegen und die Basis zerstören.

17. Operation Eissturm (Operation Big Freeze)
Mon Star will die gesamte Limbo-Galaxie einfrieren, um die Silver Hawks für immer unschädlich zu machen und beauftragt Windhammer einen rießigen Eissturm hervorzurufen, während Hardware sich Hawk Heaven vornimmt und die Basis vereisen läßt.

18. Das Geisterschiff (The Ghost Ship)
Um unbemerkt in Hawk Heaven einfallen zu können, läßt Mon Star ein altes Starfireschiff vom Raumschiffriedhof wieder flott machen und es als Wrack bei den Silver Hawks auszusetzten. An Bord sind versteckt Buzzsaw , Mamo Jambo und Hardware, die Hawk Heaven erobern wollen.

19. Das galaktische Wettrennen (The Great Galaxy Race)
In der Limbo-Galaxie wird ein intergalaktisches Rennen veranstaltet. Für die Silver Hawks nehmen Copperkid und Bluegras teil, während für Mon Stars Bande Lady Melodia und Harware antreten. Mon Star versucht auf jeden Fall das Rennen zu gewinnen und sabotiert die Silver Hawks, wo er nur kann.

20. Der Persönlichkeitswandler (Fantascreen)
Hardware hat einen Persönlichkeitsumwandler konstruiert und es gelingt mit Molekulars Hilfe Steelwill zu fangen und ihn so umzuwandeln, daß er jetzt auf der Seite von Mon Star ist und dessen befehlen gehorcht. Die anderen Silver Hawks reisen nach Brimstar, um ihrem Freund zu retten.

21. Der Magier (Hotwing Hits Limbo)
Mon Star schickt seine finsteren Gesellen überall hinaus, um für Unruhe zu stiften und die Silver Hawks sind im ganzen Universum unterwegs, um zu helfen. Schließlich bekommt Commander Stargazer von der Erde Verstärkung. Hotwing ist ein ehemaliger Magier, der die Silver Hawks unterstützen soll.

22. Der Freibeuter (The Bounty Hunter)
Um erfolgreicher gegen die Silver Hawks kämpfen zu können, läßt Mon Star Bounty Hunter vom Strafplaneten befreien. Bounty Hunter wurde vor zweihundert Jahren von Commander Stagazer eingesperrt und will sich nun fürchterlich an ihm rächen.

23. Der Mikrofilm (Zeek's Fumble)
Pokerface hat einen Mikrofilm mit allen Geheimnissen der Silver Hawks von der Erde aufgetrieben und will ihn Mon Star überlassen. Dummerweise versteckt er ihn auf dem Weg nach Brimstar in Seymours Taxi, als sie auf Quicksilver treffen und kommt so ohne ihn zu Mon Star.

24. Die Kampf-Falken (The Fighting Hawks)
Mon Star und Hardware sind in den Planeten Automata eingedrungen und haben den Computer Monoton so programmiert, daß er einen Sky-Shadow nach dem anderen produziert. Aber die Silver Hawks geben sich nicht geschlagen, denn sie können mit ihren neuen Kampf-Falken aufwarten.

25. Der falsche Herrscher (The Renegade Hero)
Auf Bedlama wurde der Gouvaneur Sander von Mon Star durch Molekular ersetzt und hat so die Soldaten unter seinem Kommando. Die Silver Hawks befreien den echten Gouvaneur aus seinem Gefängnis und müssen nun einen intergalaktischen Krieg verhindern.

26. Klone bedrohen Limbo (One on One)
Hardware hat im Auftrag von Mon Star Klone von den Silver Hawks anfertigen lassen. Er will die echten Silver Hawks ausschalten und sie durch diese Klone ersetzen. Doch Steelheart schmuggelt sich auf Brimstar ein und kommt hinter das Geheimnis.

27. Der Kraftprotz (No More Mr. Nice Guy)
Yessman steigt mit Mon Star in die Transformationskammer und mutiert zu einem Kraftprotz. Während Mon Star sich mit einigen Banditen in der Weltraumbar herumschlägt, überfällt er mit Melodia einen Goldtransporter. Doch er hat noch ganz andere Pläne, denn er will der neue Herr auf Brimstar werden.

28. Beim Schweife des Kometen (Music of the Spheres)
Der Halische Komet ist auf seinem Weg durch die Limbo-Galaxie. Bluegras will ihn so ausrichten, daß er nach Brimstar fliegt und Mon Star an der Transformation hindert. Doch als ihm dabei Melodia in die Quere kommt, ändert der Komet schließlich nochmal seinen Kurs und drohnt nun auf Bedlama zu stürzten.

29. Limbo im Goldrausch (Limbo Gold Rush)
Nachdem bekannt wurde, daß man auf Automata Gold finden kann, machen sich verschiedene Banditen der Limbo-Galaxie auf zum Planeten, um dort ihr Glück zu versuchen. Mon Star will natürlich auch seinen Anteil davon haben und schiclkt Melodia nach Automata.

30. Zweikampf im Computer (Countdown to Zero)
Nach einem Notruf von Monoton fliegt Copperkid nach Automata, wird aber unterwegs von Zero dem Gedächtnisdieb und Molekular abgefangen. Sie sollen im Auftrag von Mon Star den Computer sabotieren und Zero beginnt den Speicher anzuzapfen und Automata auszuschalten. Daraufhin eilt Hotwing zu Hilfe.

31. Das Energiegewehr (The Amber Amplifier)
Im Energiezentrum der künstlichen Sonne stiehlt Molekular den bernsteinfarbenen Energieverstärker. Hardware soll den Energieverstärker in sein Gewehr einbauen, was damit die mächtigste Waffe der Limbo-Galaxie werden würde. Professor Power bittet die Silver Hawks um Hilfe.

32. Ein geheimnisvoller Stein (The Savior Stone)
Mon Star läßt einen Posttransporter überfallen, da ihm Glot versprochen hat, das dort etwas wertvolles zu holen ist. Nachdem er nur einen wertlosen Stein vorfindet, wirft er ihn wieder weg. Erst später erfährt er, daß der Stein für das Weiterbestehen der Erde sehr wichtig ist und will ihn unbedingt wieder zurückhaben.

33. Der boxende Roboter (Smiley)
Pokerface hat einen neuen Gefährten für Mon Stars Bande - Smiley, den boxenden Roboter. E ist ferngesteuert und kann es mit jedem im Boxring aufnehmen. Nachdem er seine Einstandsprobe, Gold auf dem Planeten Dollar zu stehlen bestanden hat, schickt ihn Mon Star nach Hawk Heaven, um die Silver Hawks zu bekämpfen.

34. Der elektronische Wachmann (Got Bucks)
Lord Cash hat auf Dollar einen neuen Überwachungsroboter in seine Dienste genommen. Got Bucks soll in der Nacht auf die Bank aufpassen. Mon Star läßt den Roboter von Pokerface und Yessman entführen, denn er will die Kombination für den Haupttresor von Dollar von ihm haben.

35. Der rote Sandsturm (Melodia's Siren Song)
Der Goldtransporter Argon wird von Hardware, Melodia und Windhammer in eine Falle gelockt. Sie bringen ihn zum Absturtz auf einem Asteroiden und wollen das Gold für Mon Star stehlen. Nachdem die Silver Hawks von den drei Ganoven überlistet und gefangen wurden, kann nur noch Hotwing helfen.

36. Kampf unter Freunden (Tally-Hawk Returns)
Hardware ist es gelungen, das Armband von Quicksilver an sich zu bringen, mit dem man Tally-Hawk steuert. Jetzt fliegt der Vogel nach den Befehlen von Hardware und der setzt alles daran, Quicksilver und die anderen Silver Hawks zu zerstören.

37. Ölkrise in Limbo (Undercover)
Mon Star will den Planetenfresser wieder in Betrieb setzen und mit dessen Energie seine neue Sonne speisen. Deshalb sollen Timestopper und Buzzsaw den Öltransporter überfallen, damit der alten Sonne in der Limbo-Galaxie bald das Licht aus geht, wenn sie keinen Energievorrat mehr hat.

38. Das Auge der Unendlichkeit (Eye of Infinity)
Nachdem Mon Star vom "Auge der Unendlichkeit" gehört hat, einem Kristall mit dem man ein schwarzes Loch im All aufbrechen kann, läßt er den Frachter überfallen und stiehlt den Kristall. Während die anderen Silver Hawks weit draußen in einer anderen Galaxis unterwegs sind, muß sich Hotwing der Sache annehmen.

39. Herkules & Co. (A Piece of the Action)
Mon Star stellt Gouvaneur Sander von Bedlama ein Ultimatum. Wenn er ihm nicht innerhalb vion einer Stunde seinen Anteil aus der Schatzkammer gibt, wird Buzzsaw den Staudamm von Bedlama-City zersägen und die Stadt wird überflut werden. Die Silver Hawks müssen helfen..

40. Der Feuerball (Flashback)
In einer fernen Zukunft reist der Silver Hawk Lt. Flashback in der Zeit zurück, um die Silver Hawks in der Limbo-Galaxie vor ihrem sicheren Tod zu bewahren. Mon Star bedroht Bedlama mit einem rießigen Feuerball und nur Flashback ist in der Lage, die Hitze des Feuers auszuhalten.

41. Der Kampf der Supervögel (Super Birds)
Hardware hat im Auftrag von Mon Star einen rießigen Sky-Shadow konstruiert und Mon Star bedroht damit Hawk Heaven. Die einzige Möglichkeit jetzt noch da entgegenzuwirken ist mit dem Energieverstärker von Professor Power Tally-Hawk auf die selbe Größe zu bringen, damit er gegen die beiden antreten kann.

42. Die Tür ins All (The Blue Door)
Mon Star beauftragt seine Bande einen Angriff auf Dollar durchzuführen mit Molekular in seiner Gestalt. Während die Silver Hawks nach Dollar unterwegs sind, dringen Mon Star und Hardware in Hawk Heaven ein. Sie wollen Commander Stargazer ausschalten und im Maschinenraum die ganze Basis in die Luft sprengen.

43. Der Stern von Bedlama (The Star of Bedlama)
Der Stern von Bedlama soll von Seymour nach Hawk Heaven gebracht werden. Nachdem sein Taxi allerdings von Banditen ausgeraubt wurde, fällt der Edelstein schließlich Pokerface in die Hände und der plant damit aus der Limbo-Galaxie zu verschwinden. Doch er hat seine Rechnung ohne Mon Star gemacht.

44. Der Entfesslungskünstler (The Illusionist)
Mit der Hilfe von Mon Stars Lichtstern gelingt es ihm, Hotwing unter seine Kontrolle zu bringen. Hotwing erhält von ihm die Anweisung alle Silver Hawks und Commander Stargazer auszuschalten. Dazu veranstaltet er eine intergalaktische Zaubershow.

45. Die Flucht des Freibeuters (The Bounty Hunter Returns)
Bounty Hunter gelingt es vom Strafplaneten auszubrechen und er will sich nun fürchterlich an Commander Stargazer rächen. Als er Telly-Hawk und die fünf Silver Hawks auf Hanging Rock gefangen hat, kann nur noch Hotwing ihn zur Strecke bringen.

46. Die 1000 Gesichter von Molekular (The Chase)
Lord Cash überlaßt Commander Stargazer den Schlüssel zu seinem Goldtressor auf Dollar, damit er darauf aufpassen soll. Molekular verwandelt sich in Seymour und stiehlt den Schlüssel, um ihn zu Mon Star zu bringen. Steelwill macht sich auf dem Weg, um Molekular den Schlüssel wieder abzunehmen.

47. Der kosmische Sturm (Switch)
Ein Magnetsturm durchquert die Limbo-Galaxie. Er hat die Eigenschaft, aus dem Guten das Böse zu machen und umgekehrt. Als die Silver Hawks in seinen Sog geraten, begeben sie sich nach Dollar und rauben die Bank aus. Doch sie werden festgenommen von Mon Stars Bande, die auch in den Sturm geraten sind.

48. Das mechanische Monster (Junkyard Dog)
Commander Stargazer erwartet einen Koffer mit sein neues Bewegungssystem von der Erde, welches er unbedingt braucht, da er sonst nur noch zwölf Stunden zu leben hat. Molekular verwandelt sich in den Schrottsammler Dirty Larry und stiehlt den Koffer. Hotwing und Flashback machen sich auf, um ihn zurückzubekommen.

49. Das galaktische Zeitfenster (Window in Time)
Hardware hat ein galaktisches Zeitfenster entdeckt was in die Vergangenheit führt und wird daraufhin von Mon Star beauftragt den Start der Silver Hawks in die Limbo-Galaxie zu verhindern. Flashback ist jetzt der einzige, der noch eingreifen kann und folgt ihm in die Vergangenheit.

50. Die Unzufriedenen (Gangwar - Part 1)
Weil Mon Star Pokerface und Melodia ständig um ihre Goldanteile betrügt, planen die beiden ihn zu hintergehen. Sie inszenieren einen Überfall, der ihn glauben machen soll, daß eine andere Gangsterbande dahintersteckt. Doch Mon Star kommt dahinter und in ihrem letzten Ausweg bitten sie die Silver Hawks um Hilfe.

51. Das fliegende Ungetüm (Gangwar - Part 2)
Mon Star beauftragt Windhammer, Yessman und Mumbo Jumbo einen neuen Sky-Runner zu bauen. Nachdem sie damit Buzzsaw und Hardware vom Strafplaneten befreit haben, greifen sie mit dem Sky-Runner Hawk Heaven an. Werden die Silver Hawks den Angriff noch rechtzeitig abwenden können?

52. Der Überraschungsangriff - Teil 1 (Sneak Attack - Part 1)
Mit Hilfe eines Sprays was unsichtbar macht, was die Steelheart-Zwillinge entwickelt haben, gelingt es Lt. Quicksilver und Hotwing unbemerkt nach Brimstar vordringen zu können und den gefährlichsten Gangster der Limbo-Galaxie Mon Star zu verhaften. Doch wird er für immer auf dem Strafplaneten bleiben?

53. Der Überraschungsangriff - Teil 2 (Sneak Attack - Part 2)
Hardware gelingt es sich auf dem Strafplaneten einzuschmuggeln und Mon Star eine Energiezelle zu übergeben, in der er das Licht des Mondes von Limbo gespeichert hat. Daraufhin transformiert dieser sich und bricht aus seinem Gefängnis wieder aus und kennt nur ein Ziel : Rache an den Silver Hawks!

54. Super Kräfte (Moon*Star)
Als es auf dem Moon Star eine Eruption gibt werden viele Gesteinsstücke ins All geschleudert und eins davon gelangt Mon Star in die Hände. Die Kraft dieses Steines ist viel stärker als die der Transformation und damit ist er unbesiegbar. Flashback reist in die Vergangenheit, um das Geschehene zu verhindern.

55. Die explosive Nadel (The Diamond Stick-Pin)
Nachdem sich Seek mit dem Taxifahrer Seymour gestritten hat, gelangt er nach Brimstar, wo ihm Hardware ein eigenes Taxi und eine diamantene Anstecknadel gibt. Die Nadel ist jedoch eine getarnte Bombe und Mon Stars Plan ist es, die Silver Hawks in die Luft zu jagen, wenn sie in dem Taxi sind.

56. Flammendes Inferno (Burnout)
Zero überfällt Professor Power und stieht ihm sein Gedächtnis. Daraufhin ändert er den Energiestrahl der künstlichen Sonne der Limbo-Galaxie so, daß sie nun mit einen Strahl gebündelt auf Hawk Heaven scheint. Doch zum Glück greift Hotwing ein und lenkt den Sonnenenergiestrahl auf Brimstar um.

57. Das Kampfschiff (Battle Cruiser)
Commander Stargazer erfährt, daß Mon Star plant die Limbo-Galaxie zu verlassen, um in Zukunft die Verbrecherbanden auf der Erde in Chicago aufzumischen. Da alle Silver Hawks gerade im Einsatz sind, bekommt Stargazer den jungen Silver Hawk Moonstriker und seinen alten Freund Kondor zur Seite gestellt.

58. Der Mini-Computer (Small World)
Mon Star will Automata über die Lichtjahrergrenze bringen und mit Monoton unendlich viel Geld drucken lassen. Dazu läßt er den Planeten mit Hardwares neuer Verkleinerungswaffe auf Miniatirgröße schrumpfen. Was er aber nicht weiß ist, daß es im System von Automata eine Fehlfunktion gibt, die als Folge die ganze Limbo-Galaxie in einer Kettenreaktion zerstören wird.

59. Der Boxkampf (Match-Up)
Windhammer überfällt zusammen mit Hardware einen Geldtransportfrachter, der nach Bedlama unterwegs ist. Nachdem die Silver Hawls Moonstriker und Kondor rechtzeitig zur Stelle sind, gelingt es ihnen Windhammer zu fangen und zum Strafplaneten zu bringen. Doch Windhammer plant bei dem bevorstehenden Boxkampf zwischen Smiley, dem Roboter und Bounty Hunter seinen Ausbruch.

60. Die Schmelzscheiben (Stargazer's Refit)
Mon Star will mit Schmelzscheiben Commander Stargazer zusammenschmelzen lassen. Er beauftragt Molekular sich darum zu kümmern. Als der Commander zu einer Generalüberholung auf die Erde kommt sorgt Molekular dafür, daß eine der Schmelzscheiben mit einer Bombe in Stargazers künstlichem Arm gelangt.

61. Der Laser Satellit (The Invisible Destroyer)
Mon Star will Bedlama mit einem unsichtbaren Laser Satellit vernichten. Nachdem Copperkid wegen eines Defektes an seinem Fluggerät auf Brimstar notlanden mußte, wird er entdeckt und in den Satelliten gesperrt. Können die Silver Hawks noch rechtzeitig eingreifen und die Katastrophe verhindern?

62. Der Sturtz des Giganten (The Harder They Fall)
Um seine Bande zu verstärken, plant Mon Star den Strafplaneten nach Brimstar zu bringen und alle Gefangenen zu befreien. Er schickt Hardware und Timestopper zusammen mit ihrem rießigen Sky-Shadow aus, um damit den Strafplaneten von der Stelle bewegen können. Hotwing und Flashback versuchen dies zu verhindern.

63. Onkel Rattler (Uncle Rattler)
Der Onkel von Yessmann, die Schlange Rattler taucht nach dreihundert Jahren wieder in der Limbo-Galaxie auf und beraubt Mon Star und bringt ihn um seine Beute. Mon Star will sich dies nicht länger bieten lassen und es kommt zu einem Duell vor Brimstar zwischen ihm und Rattler.

64. Die magische Kugel (Zeek's Power)
Hotwing erwartet eine magische Kugel von der Erde, die seine Zauberkräfte erneuern soll, aber auf dem Weg in die Limbo-Galaxie begnet Seek der Kugel. Der Vogel gibt sich als Hotwing aus und bekommt daraufhin Hotwings Kräfte transferiert. Daraufhin begibt er sich zum Starshipcasino und beginnt den Laden von Pokerface auf den Kopf zu stellen.

65. Flugshow (Airshow)
Auf Bedlama wird der Unabhängigkeitstag gefeiert und aus diesem Anlaß gibt es einen Flugshow, an der auch die Silver Hawks teilnehmen. Mon Star beauftragt Hardware die echte Mirage verschwinden zu lassen und Molekular soll sich in die Mirage transferieren, um die Silver Hawks weg aus der Limbo-Galaxie zu fliegen.


Links

Wikipedia: SilverHawks - Informationen in der englischen Wikipedia
Wunschliste.de: Silverhawks - Die Retter des Universums - Weitere Links und Kommentare zur Serie


Zusammengestellt von Marco Kreher. Ergänzungen und Korrekturen an marcoscoolworld@web.de.
Erstellt am 17.10.2004  -  Diese Seite ist Bestandteil von ZEICHENTRICKSERIEN.DE
Dieser Episodenführer ist mit freundlicher Genehmigung entnommen von "Marcos Coolworld" (nicht mehr online)