Zeichentrickserien.de
Über 500 Episodenführer und Episodenlisten zu Zeichentrickserien und Cartoons

      ZURÜCK               INFOS         EPISODENLISTE EPISODENFÜHRER         DVD               COMICS      



SILBERFLÜGEL
Silverwing, Kanada 2003, 13 Folgen



Bild aus der Zeichentrickserie    Bild aus der Zeichentrickserie    Bild aus der Zeichentrickserie

KiKa-Infotext: "Vor langer, langer Zeit entbrannte eine erbitterte Fehde in der Tierwelt. Zwei große, gegnerische Lager standen sich gegenüber: die Vögel und die anderen Tiere, die auf dem Boden lebten. Beide Seiten kämpften darum, das Gleichgewicht in der Natur und einen gerechten Anteil an Lebensraum zu erhalten. Die Fledermäuse, die weder zu den Vögeln, noch zu den Tieren am Boden zählten, konnten sich nicht entscheiden, zu wem sie halten sollten und blieben dem Kampf fern. Der Rat der Tiere erließ daraufhin ein Gesetz, das die Fledermäuse für immer in die Dunkelheit der Nacht verbannte. Ein Fledermaus-Junge mit Namen "Schatten" aus der Kolonie der Silberflügel zweifelt an dem uralten Gesetz. Statt rechtzeitig vor der Morgendämmerung in die Baumhöhle der Silberflügel heimzukehren, bleibt Schatten draußen, um einen verbotenen Blick auf die aufgehende Sonne zu werfen. Die Eulen fordern seine Auslieferung, um ihn für sein Verbrechen zu bestrafen. Doch die Kolonie der Silberflügel gibt Schatten nicht preis. Schatten flieht und ein großes Abenteuer beginnt."


Erstausstrahlung
DVD-Veröffentlichung

Erstausstrahlung:
06.09.2003 - 14.12.2003

Deutsche Erstausstrahlung:
04.12.2004 - 05.03.2005 (KiKa)



Leider ist keine deutsche DVD-Veröffentlichung der Serie bekannt.

Die Film-Fassung erschienen auf drei DVDs.
DVD-Cover
DVD 1
DVD-Cover
DVD 2

Episodenliste

Deutsche Titel und Sendedaten     Originaltitel und Sendedaten
1. Der verbotene Blick 04.12.2004 A Glimpse of the Sun 06.09.2003
2. Die Insel 11.12.2004 No Bat is an Island 07.09.2003
3. Der Taubenschlag 18.12.2004 Pigeon Court 14.09.2003
4. Im Glockenturm 01.01.2005 Bat in the Belfry 21.09.2003
5. Kannibalen 08.01.2005 Dark Alliance 28.09.2003
6. Die Feuertürme 15.01.2005 Friends In Deed 05.10.2003
7. Ursa, die Bärin 22.01.2005 Everything is Not Black and White 12.10.2003
8. Marinas Entführung 29.01.2005 Deception 19.10.2003
9. Der Ring 05.02.2005 I'm With The Band 26.10.2003
10. Die Ratten 12.02.2005 Rats 02.11.2003
11. Die Silbermine 19.02.2005 Strange Batfellows 16.11.2003
12. Das Winterlager 26.02.2005 Hibernaculum 30.11.2003
13. Der Tag des Gerichts 05.03.2005 Day of Judgement 14.12.2003

Episodenführer

Die Folgentexte stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de

1. Der verbotene Blick (A Glimpse of the Sun)
Schatten, ein Fledermaus-Junge aus der Kolonie der Silberflügel, ist ein eher schmächtiges Kerlchen. Um sich unter den Gleichaltrigen in der Baumhöhle durchzusetzen, riskiert er es, ein uraltes Gesetz der Tierwelt, das Fledermäuse in die Dunkelheit verbannt, zu brechen. Schatten sieht sich einen Sonnenaufgang an. Die Eulen stürzen sich darauf hin auf seine Kolonie.

2. Die Insel (No Bat is an Island)
Die Silberflügel sind den Eulen entkommen und fliegen in Richtung Süden zu ihrem Winterquartier. Der übermütige Fledermaus-Junge namens Schatten entfernt sich von der Gruppe. Er gerät in einen schweren Sturm, der ihn auf eine Insel verschlägt Dort findet er Marina, die aus ihrer Kolonie verstoßen wurde. Gemeinsam wagen die beiden jungen Fledermäuse den Flug über das Meer zum Festland.

3. Der Taubenschlag (Pigeon Court)
Der Silberflügel-Junge Schatten und seine Freundin Marina kommen in der Stadt an. Tauben nehmen die beiden wegen einer Artgenossin, die angeblich von Fledermäusen umgebracht worden ist, gefangen. Schattens Fledermaus-Clan ist inzwischen auch über der Stadt. Doch die Silberflügel können nicht herunter zum Rastplatz. Am Nachthimmel wimmelt es von feindlichen Eulen.

4. Im Glockenturm (Bat in the Belfry)
Schatten und Marina werden auf dem Dach der Kathedrale von einem alten Orakel, das den Fledermaus-Verkehr am Nachthimmel der Stadt überwacht, in der Kunst unterrichtet, ihr Echo-Lot nicht nur für Töne, sondern auch für Bilder einzusetzen. Als sie weiterfliegen, macht Shade einen großen Fehler. Er hält eine feindliche Eule für ein Test-Echo-Bild und gerät in ihre Fänge.

5. Kannibalen (Dark Alliance)
Zwei Riesen-Fledermäuse, Goth und Trobb, retten Schatten aus den Fängen einer Eule. Schatten hält die beiden für Freunde und beschreibt ihnen die Reiseroute seiner Silberflügel-Gefährten ins südliche Winterquartier. Zu spät entdeckt er, dass seine Freundin Marina recht hat. Die beiden riesigen Fledermäuse sind Kannibalen und werden alle Silberflügel fressen, wenn es ihm nicht gelingt, sie zu warnen.

6. Die Feuertürme (Friends In Deed)
Schatten und Marina befreien Orest, den Sohn des mächtigen Eulen-Generals Brutus, aus einer Menschenfalle. Zum Dank zeigt Orest den beiden jungen Fledermäusen den Weg zu den Feuertürmen. Dort warten die Kannibalen-Fledermäuse Goth und Trobb schon auf den gesamten Siberflügel-Schwarm, um ihn zu fressen. Mit einem Täuschungsmanöver treiben Schatten und Marina die Feinde in das Elektrizitätswerk, wo sie verbrennen.

7. Ursa, die Bärin (Everything is Not Black and White)
Die Bärin Ursa wird zur Anführerin der Landtiere ernannt. Als Schatten und Marina, die beiden jungen Fledermäuse, Gerechtigkeit für die Silberflügel fordern, zeigt Ursa kein Interesse. Es kümmert sie auch nicht, dass die Wölfe mit ihren Angriffen die meisten Tiere aus dem Wald vertrieben haben. Erst als die Wölfe ein Bärenjunges bedrohen, greift Ursa energisch ein. Niemand ahnt die neue Gefahr. Die Riesen-Fledermaus Goth hat sich erholt und sinnt auf Rache.

8. Marinas Entführung (Deception)
Der mächtige Eulen-General Brutus ist fest von der Schuld der ihm verhassten Silberflügel überzeugt. Der Fledermaus-Schwarm verbirgt sich in einer Steinhöhle. Als Schatten mit seiner Freundin Marina einen kleinen Ausflug macht, tauchen die totgeglaubten Riesen-Fledermäuse Goth und Trobb auf. Der böse Goth entführt Marina. Doch er unterschätzt Schatten. Selbst gemeinsam sind Goth und Trobb dem schlauen Silberflügel-Jungen nicht gewachsen.

9. Der Ring (I'm With The Band)
Marina, die an ihrem Flügel einen Ring trägt, nimmt die Einladung anderer, beringter Fledermäuse an, bei ihnen zu bleiben. Ihr Anführer redet ihnen ein, dass sie Kraft des Rings eines Tages in Menschen verwandelt werden. Schatten, der die Lüge durchschaut, versucht vergeblich Marina loszueisen. Als er schweren Herzens von ihr Abschied genommen hat, entdeckt er die riesigen Kannibalen-Fledermäuse Goth und Trobb im Anflug. Es gilt, Marina zu retten.

10. Die Ratten (Rats)
Auf der Flucht vor den Riesen-Fledermäusen geraten Schatten und Marina in die Unterwelt der Ratten. Zwei Königsbrüder, der größenwahnsinnige Remus und der verwachsene Romulus, regieren das Rattenvolk. Remus will mit Hilfe der jungen Fledermäuse den Eulen-General Brutus in einen Hinterhalt locken und die Herrschaft über alle Tiere an sich reissen. Um das zu verhindern, muss ein guter Plan her. Schatten und Marina verbünden sich mit Romulus.

11. Die Silbermine (Strange Batfellows)
Bei einem geheimen Treffen mit ihrem Freund Orest erfahren Schatten und Marina, dass der Eulen-General Brutus das Winterquartier der Silberflügel sucht. In der verlassenen Silbermine werden die Drei von den Kannibalen-Fledermäusen Goth und Trobb aufgespürt. Herabstürzendes Gestein schließt Schatten und Goth ein. In dieser Notlage versichert Goth dem Fledermaus-Jungen ewige Freundschaft, sollten sie heil herauskommen. Doch kaum befreit, bricht Goth sein Wort.

12. Das Winterlager (Hibernaculum)
Endlich entdeckt Schatten hinter einem Wasserfall das Winterlager der Silberflügel. Die Freude der Fledermäuse, den verlorenen Sohn wiederzusehen, wird bald getrübt. Schatten hat keine guten Nachrichten für die Kolonie. Ein Angriff der Eulen steht bevor, und sein bester Freund ist bei ihm - Orest, der Sohn des Eulen-Generals Brutus. Die abgesetzte Anführerin der Silberflügel will Brutus besänftigen, in dem sie ihm die "Verräter" Orest, Schatten, Marina und Frieda ausliefert.

13. Der Tag des Gerichts (Day of Judgement)
General Brutus und seine Eulen-Leutnants stürmen das Winterquartier der Silberflügel. Draußen greifen zwei Riesen-Fledermäuse das Heer der Eulen an und verspeisen die Beute im Flug. Schatten gelingt es, Goth und Trobb zu überlisten. Der Wasserfall wird den beiden Kannibalen-Fledermäusen zum Verhängnis. Brutus erkennt, dass er den Silberflügeln Unrecht getan hat und räumt ihnen das Recht ein, auch am Tag zu fliegen. Schatten und Marina begeben sich ins Winterlager und schlafen dem nächsten Frühling entgegen.


Spielfilmfassung

Die dreizehn Folgen der Serie gibt es auch in einer dreiteiligen Filmfassung, die auch auf DVD erschienen ist.


1. Der verbotene Blick (A Glimpse of the Sun)
Der Fledermaus-Junge "Schatten" aus der Kolonie der Silberflügel hat den Sonnenaufgang betrachtet - und damit ein uraltes Tabu des Waldes gebrochen. Die Strafe folgt hart und schnell: die verfeindeten Eulen verwüsten den Sitz der Silberflügel und vertreiben die gesamte Kolonie aus ihrer Heimat. Auf dem Weg zu ihrem Winterquartier im Süden verirrt sich Schatten und verliert seine Familie. Auf einer Insel schließt er sich mit der Fledermaus-Waise Marina zusammen. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach der verlorene Kolonie. Doch leicht haben es die Flüchtlinge dabei nicht: in der Stadt werden sie von erbarmungslosen Tauben gejagt, die ihnen vorwerfen, eine der ihren getötet zu haben. Hilfe kommt für Schatten und Marina in letzter Minute von einem alten Orakel, das ihnen in einem Glockenturm Unterschlupf gewährt. Erst hier erfahren sie von einer mächtigen Gabe, die jeder von ihnen in sich trägt: ihr Echolot. Doch die Odyssee der beiden Fledermauskinder ist noch nicht vorbei: die Eulen haben Schattens Spur aufgenommen und überfallen die beiden aus einem Hinterhalt. Die Rettung kommt aus den eigenen Reihen: Goth und Trobb, zwei Riesenfledermäuse, schlagen die Eulen in die Flucht und bieten sich ihren kleinen Artgenossen als Begleitschutz an.

2. Die Feuertürme (Towers of Fire)
Trotz Marinas Warnungen vertraut Schatten Goth den Aufenthaltsort seiner Kolonie an. Ein Fehler, wie sich herausstellen soll, denn Riesenfledermäuse sind Kannibalen! Lediglich durch einen Trick kann Schatten seinen Fehler wieder gut machen, doch schon schlittern die jungen Fledermäuse der nächsten Gefahr entgegen: Brutus, der Anführer der verfeindeten Eulen, hat die Tiere des Waldes gegen die Fledermäuse aufgewiegelt! Nur weil Schatten und Marina das Junge der Bärin Orsa, der Anführerin der Waldtiere, vor einem Rudel Wölfe retten, lösen die Bewohner des Waldes ihren Pakt mit den Eulen. Obwohl Schatten und Marina wenig später Brutus Sohn Orest aus einer Menschenfalle befreien, lässt dieser nicht von seiner Feindseligkeit ab und nimmt die beiden gefangen. Der Eulenjunge aber erinnert sich an seine Befreier, und zeigt ihnen den Weg zu den Feuertürmen, wo sich die Kolonie der Silberflügel aufhalten soll. Niemand ahnt, dass dort die Kannibalen Goth und Trobb auf ihr erhofftes Festmahl warten. Nach einer wilden Verfolgungsjagd gelingt es Schatten, Goth in eine lebensgefährliche Falle zu locken.

3. Die Befreiung (Redemption)
Aufgeregt setzen Schatten und Marina ihre Suche nach den Silberflügeln fort, sie müssen das Winterquartier der Silberflügel finden, bevor die Eulen und Wölfe es tun! Totgeglaubte leben länger, und so greifen die Riesenfledermäuse Goth und Trobb erneut an. Kaum entkommen, geraten die Fledermauskinder vom Regen in die Traufe: Ratten verschleppen die beiden in die Kanalisation. Die Königsbrüder der Ratten, Romulus und Remus, planen den Eulen die Herrschaft über die Tiere zu entreißen. Durch eine List gelingt es Schatten, die Rattenkönige gegeneinander aufzubringen. Jedoch nicht nur bei den Ratten, sondern auch im fernen Winterquartier der Silberflügel gibt es Streit um die Führung der Kolonie. Mitten in den Wirren der Flucht hat sich der Eulenprinz Orest mit seiner Armee dem Kampf gegen die Riesenfledermäuse angeschlossen. Auch gemeinsam gelingt es ihnen vorerst nicht, die Kannibalen abzuschütteln. Nur durch einen genialen Trick kann Schatten ein Duell auf Leben und Tod für sich entscheiden. Von den Abenteuern ihrer Odyssee völlig erschöpft, näheren sich Schatten, Marina und Orest schließlich dem so lang gesuchten Winterquartier der Silberflügel. Die drei Freunde ahnen jedoch nicht, dass ihnen die entscheidende Schlacht um die Freiheit aller Fledermäuse noch bevor steht.



DVD 1



DVD 2



DVD 3



alle 3 DVDs

Links

Wikipedia: Silverwing (TV series) - Informationen in der englischen Wikipedia
Wunschliste.de: Silberflügel - Weitere Links und Kommentare zur Serie


Zusammengestellt von Richard Jebe. Ergänzungen und Korrekturen an duckfilm@web.de.
Erstellt am 1.6.2007  -  Diese Seite ist Bestandteil von ZEICHENTRICKSERIEN.DE
Die Folgentexte stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de