Zeichentrickserien.de
Über 500 Episodenführer und Episodenlisten zu Zeichentrickserien und Cartoons

      ZURÜCK               INFOS         EPISODENLISTE EPISODENFÜHRER         DVD               COMICS      



DIE RITTER DER SCHWAFELRUNDE
Blazing Dragons, Kanada 1996-97, 26 Folgen (in Deutschland nur 13 Folgen)



Bild.    Bild aus der Zeichentrickserie    Bild aus der Zeichentrickserie

"Bis auf den heutigen Tag wird davon ausgegangen, dass König Artus und seine Ritter der Tafelrunde Menschen waren, doch weit gefehlt! Dies basiert lediglich auf einer Fehlinterpretation der überlieferten Schriften. Denn sie alle waren Drachen. Im sagenumwobenen Land Gammelot fechten also heldenhafte und edelmütige Drachen wie Sir Lohenglimm, der Schöngewandete, oder Sir Wampelot, der gar nicht so ritterliche Ritter, gegen machtgierige Menschen. Das heißt, wenn sie zwischen ihren ausschweifenden Reden Zeit dafür finden..." (DVD-Covertext)


Erstausstrahlung
DVD-Veröffentlichung

US-Erstausstrahlung:
ab 09.09.1996

Deutsche Erstausstrahlung:
1997 (Nickelodeon)



Auf DVD erschienen:
6 Folgen
(von 26 Folgen)

Ausführlichere Infos
und weitere DVDs
DVD-Cover
Folge 1-3
DVD-Cover
Folge 4-6

Episodenliste

Deutsche Titel Originaltitel
1. Die Suche nach der heiligen Wachtel      Quest for the Holy Quail
2. Die trojanische Torte Gift for Griddle
3. Der schwarze Ritter Tournament Day
4. Exknallibur Excaliburn
5. Die Jungfernrettungspatrouille Newt for a Day
6. Die Ritterinnen der Schwafelrunde Knights and Kightresses
7. Der unheilvolle Zauberspiegel Merle's Mirror
8. Renaissance im Drachenreich Renaissance Dragon
9. Der große Bogenwettstreit Robbing Hoodlum
10. Der Stein der Weisen The Stone of Wizdom
11. Von Helden und Einsiedlern Hermits and Heroes
12. Rüben haben kurze Beine Sir Hare
13. Die schlafende Schöne Bleepin' Beauty
 
STAFFEL 2  
 
14. Keine deutsche Fassung A Killer Make Over
Keine deutsche Fassung The Age of Retention
15. Keine deutsche Fassung The Lost Ruby Hat of Omar the Ham
Keine deutsche Fassung Achy Breaky Mace
16. Keine deutsche Fassung Shamrocks & Shenanigans
Keine deutsche Fassung Three Dragons and a Baby
17. Keine deutsche Fassung King for a Day
Keine deutsche Fassung Erik The Well-Read
18. Keine deutsche Fassung Chain Mail Letter
Keine deutsche Fassung You Dim Slum, You Lose Sum
19. Keine deutsche Fassung Excalibroke
Keine deutsche Fassung The Infernal Flame
20. Keine deutsche Fassung Macbreath
Keine deutsche Fassung Attila's Hot Buns
21. Keine deutsche Fassung The Isle of Dwight
Keine deutsche Fassung Ice Try
22. Keine deutsche Fassung Single Green Dragon
Keine deutsche Fassung Sphinx Jinx
23. Keine deutsche Fassung Griddle's Sleepless Knights
Keine deutsche Fassung Whine and Roses
24. Keine deutsche Fassung The Reign in Spain
Keine deutsche Fassung Geoffrey's Evil Pancakes
25. Keine deutsche Fassung The Golden Thimble of Theodora
Keine deutsche Fassung Seven Dragon Sins
26. Keine deutsche Fassung Quest to Success
Keine deutsche Fassung Slay the Dragon

Episodenführer

Die Folgentexte stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de

1. Die Suche nach der heiligen Wachtel (Quest for the Holy Quail)
Wie in jedem Jahr ruft König Flambeau auf Schloss Gammelot seine ritterlichen Mannen zur großen Suche nach der heiligen Wachtel auf. Königin Glimmhild ist darüber gar nicht begeistert. Nie schenkt ihr Gatte ihr die Aufmerksamkeit, die sie zu verdienen glaubt. Ihr Wehklagen hallt durchs Schloss und wird von einem Spion des grässlichen Grafen Geoffrey de Bouillon gehört. Er entführt die Königin, mit dem Ziel, als Lösegeld Schloss Gammelot zu verlangen. Doch der König ist zu sehr mit seiner Wachtelpirsch beschäftigt, um sich mit der Entführung seiner Frau zu beschäftigen. Daraufhin will Geoffrey die Königin dem Monster seiner Hausalchimistin, der Hexe Möhrlein, vorwerfen. Ob der Knappe Flacker, Prinzessin Flämmchen und der Ritter Sir Wampelot sie retten können?

2. Die trojanische Torte (Gift for Griddle)
Königin Glimmhilds nicht gerade versteckten Andeutungen bringen König Flambeau auf den Gedanken, dass heute ein besonderer Tag sein könnte. Um das Datum herauszufinden, schickt er den Ritter Sir Wampelot mit seinem Knappen Flacker nach Steinhenkel, dem großen Freiluftkalender. Dort entdecken sie, dass heute der 5. Schlepptember, Königin Glimmhilds Geburtstag ist. Diese Nachricht versetzt den König in helle Aufregung, denn er hat kein Geschenk für seine Frau. Doch der eitle Ritter Sir Wampelot wirft sich in die Bresche und verspricht, ein Geschenk zu beschaffen. Inzwischen hat auch der grässliche Graf Geoffrey von dem Geburtstag der Königin erfahren und daraufhin einen neuen Plan ausgeheckt, um Schloss Gammelot zu erobern. Er baut eine riesige trojanische Geburtstagstorte und versteckt sich mit seinen Rittern darin. Der Plan hat Erfolg, schon bald hat er das Schloss unter Kontrolle. Rettung scheint nicht in Sicht!

3. Der schwarze Ritter (Tournament Day)
Der Knappe Flacker hat eine neue Erfindung gemacht: Mit Hilfe der kartoffelelektrischen Energie einer riesigen Knolle betreibt er einen Magioneten. Doch als er Prinzessin Flämmchen sein neues Werk präsentieren will, werden beide von dem Gerät angezogen und geraten dadurch in eine verfängliche Pose, in der sie von Königin Glimmhild erwischt werden. Die erboste Königin lässt Flacker in den Kerker werfen und organisiert sofort ein Turnier, dessen Gewinner die Prinzessin heiraten soll. Flämmchen befreit Flacker und bittet ihn, an dem Turnier teilzunehmen. Doch er lehnt ab, weil er dann gegen den Drachenritterkodex verstoßen würde. Daraufhin maskiert sich Prinzessin Flämmchen als schwarzer Ritter und nimmt selbst an dem Turnier teil. Zunächst räumt sie tüchtig unter den Kandidaten auf und der Sieg scheint ihr sicher. Aber dann kommen die braunen Ritter des grässlichen Grafen Geoffrey zum Turnier und versuchen mit 1000 schmutzigen Tricks zu gewinnen, damit Geoffrey endlich Schloss Gammelot bekommt. Flämmchen braucht nun dringend die Hilfe von Flacker, aber der ist nirgends zu sehen.

4. Exknallibur (Excaliburn)
Jedes Jahr muss sich König Flambeau erneut einer Prüfung unterziehen um seine Königswürde zu bestätigen. Diesmal muss er Exknallibur, das Schwert der Dame vom See, aus dem Stein ziehen, um zu beweisen, dass er seine Macht noch nicht verloren hat. Doch in diesem Jahr geht alles schief: Knappe Flacker, der das Schwert für die Zeremonie reinigen sollte, ließ Exknallibur für einen Moment unbeaufsichtigt, und schon wurde es vom Spion des grässlichen Grafen Geoffrey gestohlen. Denn dieser weiß, dass das Königreich in Chaos und Anarchie versinkt, wenn das Schwert verschwunden ist. Tatsächlich misslingt die Zeremonie und schon prügeln sich sämtliche Ritter des Königreiches um die Nachfolge Flambeaus. Die Lage scheint aussichtslos, doch dann gelingt es Prinzessin Flämmchen und Flacker, das Schwert aus den Händen des fiesen Grafen zu befreien. Aber ob das ausreichen wird, um König Flambeau zu retten?

5. Die Jungfernrettungspatrouille (Newt for a Day)
Am Drachenhof herrscht große Aufregung, denn der berühmte Modeschöpfer Pierre aus Paris ist eingetroffen. Auf Königin Glimmhilds Wunsch verpasst er Prinzessin Flämmchen und König Flambeau die albernsten Fummel. Währenddessen bricht der Knappe Flacker mit dem Ritter Sir Wampelot zur Fräuleinrettungspatrouille auf. Flacker rettet als erstes die bezaubernde Kassandra vor einer Spinne, woraufhin diese ihm ewige Dankbarkeit versichert. Sir Wampelot hat weniger Glück: zwar rettet er die Vettel von Gis vor einem hundeköpfigen Monstrum, doch als er sich weigert, die Alte zu küssen, verwandelt diese ihn in einen Molch. Eine peinliche Situation, denn Wampelot hatte Glimmhild versprochen, beim heutigen Modeball ihr Tanzpartner zu sein! Zum Glück gelingt es, mit einer genialen Konstruktion von Flacker, den Molch in eine Rüstung zu stopfen, so dass Wampelot an dem Ball teilnehmen kann. Trotzdem kann er kein Molch bleiben und deswegen will Prinzessin Flämmchen die Vettel von Gis bitten, den Fluch von Sir Wampelot zu nehmen.

6. Die Ritterinnen der Schwafelrunde (Knights and Kightresses)
Prinzessin Flämmchen will nicht länger Prinzessin sein, denn sie langweilt sich fürchterlich. Darum beschließt sie, sich den Rittern der Schwafelrunde anzuschließen. Doch diese weisen sie unter Hohngelächter ab. Wutentbrannt erklärt Flämmchen daraufhin, einen Ritterinnenorden zu gründen. Aber kein Fräulein am Hof ist bereit, bei ihr mitzumachen. Deswegen muss sich ihr treuer Freund, der Knappe Flacker opfern und in ein Kleid gesteckt als Sir Dolores an ihrer Seite kämpfen. Die beiden machen ihre Sache so gut, dass sie an einem Tag alle Probleme des Königreiches lösen: sie organisieren die Jungfrauen in Not in einer Gewerkschaft, zeigen den Leibeigenen, wie sie Steuern sparen können, und erklären das Monster "die graus'ge Sumpfsau" für eine bedrohte Art. Die Ritter der Schwafelrunde fühlen sich daraufhin überflüssig und setzen sich zur Ruhe. Doch da erscheint der fiese Graf Geoffrey und entführt Sir Dolores. Nun muss sich Flämmchen schnell etwas einfallen lassen, um ihren Freund zu retten!

7. Der unheilvolle Zauberspiegel (Merle's Mirror)
Der grässliche Graf Geoffrey ist sauer, denn seine Burg Trümmerhauf ist von einer Rattenplage verseucht. Darum will er wieder mal versuchen, Schloss Gammelot zu erobern. Seine Hofalchimistin, die Hexe Möhrlein, hat auch schon einen neuen Plan. Mit Hilfe eines hypnotischen Zauberspiegels bringt sie Königin Glimmhild dazu, mehrere Anschläge auf ihren Gatten zu verüben. Der Knappe Flacker kann jedes Mal die Tat in letzter Sekunde verhindern. Doch schließlich hält man ihn für den Attentäter und wirft ihn in den Kerker. Kurz darauf wird auch König Flambeau von dem Spiegel hypnotisiert und stellt sich ebenfalls im Kerker ein. Plötzlich erscheint Glimmhild, die offenbar noch immer hypnotisiert ist, und dreht alle Wasserhähne auf, um das Gewölbe zu fluten. Das Wasser steigt unaufhörlich und niemand scheint in der Nähe, um Flacker und Flambeau zu retten.

8. Renaissance im Drachenreich (Renaissance Dragon)
Während eines fetttriefenden Rülpsbanketts auf Schloss Gammelot erscheint das italienische Allround-Genie Flameiano della Fumare und will auf der Stelle die Renaissance einführen. Königin Glimmhild und die Ritter sind sofort Feuer und Flamme. Und der Knappe Flacker dient sich Flameiano sofort als Assistioni an. Doch dann stürzt er mit einem Heißluftballon ab, baut eine Bruchlandung mit dem Flugapparat und setzt sich beim Schwarzpulvermischen fast selbst in Brand. Zu allem Übel findet Flacker heraus, dass Flameiano an einer Rakete baut, mit der er König Flambeau zum Mond schießen will. Flacker verkleidet sich daraufhin und alarmiert den grässlichen Grafen Geoffrey, den ärgsten Feind des Königs. Doch welche Hilfe erhofft sich Flacker ausgerechnet von ihm?

9. Der große Bogenwettstreit (Robbing Hoodlum)
Der Knappe Flacker, als Präsident des "Raub-ihn-Huhn" Fan-Clubs, ist entsetzt: Sein großes Idol hat nicht nur mehrere Zentner zugenommen, er denkt auch gar nicht mehr daran, die Reichen zu berauben, um den Armen zu geben. Nein, er plündert ausnahmslos jeden aus, der ihm auf der Landstrasse, begegnet, und schreckt auch nicht davor zurück, in Gammelot einzubrechen und alles mitgehen zu lassen, was nicht niet- und nagelfest ist. Doch Flacker hat eine Idee, wie er dem Treiben Einhalt gebieten kann. Er fordert den Ritter Sir Wampelot auf, das Huhn zu einem Bogenschießwettbewerb aufzufordern. Falls es unterliegt, muss es seine Beute wieder herausrücken. Doch das Huhn stellt die Bedingung, dass es als Sieger die Hand der Prinzessin gewinnt. Nun steckt Flacker in der Klemme, denn Sir Wampelot ist ein miserabler Schütze!

10. Der Stein der Weisen (The Stone of Wizdom)
Jede Woche schickt König Flambeau seine Ritter erneut auf die Suche nach einem wundersamen und erstaunlichen Gegenstand, den er seiner Sammlung einverleiben kann. Doch die Ritter, statt sich auf die Suche zu machen, spielen Schwarzer Peter in einer Höhle im Sumpf und schicken stets den armen Knappen Flacker los, auf das er etwas Neues auftreibe. Doch eines Tages stört sie beim Spiel die Stimme des Orakels des Steins der Weisen und gebietet ihnen, sich auf die Suche nach eben jenem Stein zu machen, der sich in einem mystischen Tempel befindet. Schnell finden die Ritter heraus, dass diese Aufgabe fast unlösbar ist. Doch damit nicht genug! Der grässliche Graf Geoffrey hat die Abwesenheit der Ritter ausgenutzt um erneut Schloss Gammelot anzugreifen. Und diesmal scheint er seinem Ziel, das Schloss zu erobern, näher als je zuvor.

11. Von Helden und Einsiedlern (Hermits and Heroes)
Der Knappe Flacker hat eine neue Erfindung gemacht: das Waffe-wechsel-dich-Schwert. Doch als er das Schwert den Rittern der Schwafelrunde präsentieren will, stellt er enttäuscht fest, dass diese ihn nicht beachten. Denn sie sind gerade dabei, mal wieder Sir Lohenglimm, den Sohn des Königs, zu verspotten. Dieser ist über die Hänselei der anderen so verletzt, dass er beschließt, in die Einöde zu ziehen und Einsiedler zu werden. Prinzessin Flämmchen und Flacker überlegen, wie sie den anderen Rittern Lohenglimms Wert deutlich machen können und kommen auf einen genialen Plan: Flacker will sich als gefährlicher Menschenfresser verkleiden und Lohenglimm soll Flämmchen vor ihm retten. Zunächst läuft alles, wie geplant, doch dann taucht der grässliche Graf Geoffrey am Schauplatz der Inszenierung auf und will Flämmchen entführen. Doch damit nicht genug! Das Untier von Loch Sabberlatz kommt ebenfalls hinzu und bringt alle Ritter in seine Gewalt. Lohenglimm ist der einzige, der sie retten kann, aber dazu braucht er mehr Mut, als bisher.

12. Rüben haben kurze Beine (Sir Hare)
Während des grässlichen Grafen Geoffrey fiese Ritter nach Herzenslust die Bauern ausplündern, sehen sich die Ritter der Schwafelrunde immer wieder durch das enge Korsett des Kodex der Ritterlichkeit daran gehindert, den Finsterlingen das Handwerk zu legen. Immer wieder müssen sie Müll aufsammeln, undankbare Jungfern retten und andere penetrant ehrenhafte Taten vollbringen. Graf Geoffrey will sich dies zu nutze machen, um endlich Schloss Gammelot zu bekommen. Er lässt sich von seiner Hexe Möhrlein einen riesigen Ritter zaubern, der die Gammelotter zum Kampf herausfordern soll. Möhrlein präsentiert ihm daraufhin einen monströsen Hasen. Graf Geofrey sendet eine Herausforderung an König Flambeaus Hof, allerdings stellt er die Bedingung, dass kein Drachenritter einem Häschen auch nur ein Härchen krümmen darf. Sir Wampelot sieht sich daher mit einer unlösbaren Aufgabe konfrontiert: wie soll er den Monsterhasen besiegen, ohne ihm etwas anzutun?

13. Die schlafende Schöne (Bleepin' Beauty)
Der Ritter Sir Wampelot soll für Königin Glimmhild die vollkommene Rose heranschaffen. Als er sich mit seinem Knappen Flacker auf den Weg macht, entdeckt er eine schlafende Schöne in einem Dornengestrüpp. Flacker erweckt sie versehentlich mit einem Kuss und die schlafende Schöne entpuppt sich als ein nimmer versiegender Wasserfall ödesten Geschwafels. Alle Versuche der Drachenritter, sie wieder zum Schlafen zu bringen, scheitern. Und so wendet man sich an Möhrlein, die Hexe des Erzfeindes Graf Geoffrey. Möhrlein ist den Rittern gerne mit einem Schlaftrunk behilflich, doch nicht das Mädchen, sondern die Ritter bekommen das Gebräu von ihr eingeflößt. Nun, da alle Ritter von Gammelot im Tiefschlaf liegen, raubt Graf Geoffrey aus Schloss Gammelot das schwafelnde Mädchen und den 13. Schatz des Glydno Eldyn, den König Flambeau um jeden Preis zu bewahren geschworen hat. Doch die Ritter sind so froh, die labernde Nervensäge los zu sein, dass niemand zu Geoffrey gehen will, um den Schatz zurückzuholen. Also begibt sich Flacker auf diese gefährliche Mission.

STAFFEL 2

14. Keine deutsche Fassung (A Killer Make Over)
Keine deutsche Fassung (The Age of Retention)

15. Keine deutsche Fassung (The Lost Ruby Hat of Omar the Ham)
Keine deutsche Fassung (Achy Breaky Mace)

16. Keine deutsche Fassung (Shamrocks & Shenanigans)
Keine deutsche Fassung (Three Dragons and a Baby)

17. Keine deutsche Fassung (King for a Day)
Keine deutsche Fassung (Erik The Well-Read)

18. Keine deutsche Fassung (Chain Mail Letter)
Keine deutsche Fassung (You Dim Slum, You Lose Sum)

19. Keine deutsche Fassung (Excalibroke)
Keine deutsche Fassung (The Infernal Flame)

20. Keine deutsche Fassung (Macbreath)
Keine deutsche Fassung (Attila's Hot Buns)

21. Keine deutsche Fassung (The Isle of Dwight)
Keine deutsche Fassung (Ice Try)

22. Keine deutsche Fassung (Single Green Dragon)
Keine deutsche Fassung (Sphinx Jinx)

23. Keine deutsche Fassung (Griddle's Sleepless Knights)
Keine deutsche Fassung (Whine and Roses)

24. Keine deutsche Fassung (The Reign in Spain)
Keine deutsche Fassung (Geoffrey's Evil Pancakes)

25. Keine deutsche Fassung (The Golden Thimble of Theodora)
Keine deutsche Fassung (Seven Dragon Sins)

26. Keine deutsche Fassung (Quest to Success)
Keine deutsche Fassung (Slay the Dragon)


Deutsche DVD-Veröffentlichungen

Die ersten 6 Folgen erschienen auf 2 DVDs (auch als Doppel-DVD)

Ausführlichere DVD-Infos
DVD
DVD 1 (Folge 1-3)
DVD
DVD 2 (Folge 4-6)
DVD
Doppel-DVD

Links

Wikipedia: Blazing Dragons - Informationen in der englischen Wikipedia
Wunschliste.de: Die Ritter der Schwafelrunde - Weitere Links und Kommentare zur Serie


Zusammengestellt von Richard Jebe. Ergänzungen und Korrekturen an duckfilm@web.de.
Erstellt am 12.7.2004  -  Diese Seite ist Bestandteil von ZEICHENTRICKSERIEN.DE
Die Folgentexte (Staffel 1) stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de