Zeichentrickserien.de
Über 500 Episodenführer und Episodenlisten zu Zeichentrickserien und Cartoons

      ZURÜCK               INFOS         EPISODENLISTE EPISODENFÜHRER         DVD               COMICS      



DER REGENBOGENFISCH
Rainbow Fish, Deutschland/Kanada 1999, 26 Folgen



Bild aus der Zeichentrickserie    Bild aus der Zeichentrickserie    Bild aus der Zeichentrickserie

KiKa-Infotext: "Quicklebendig, superbunt und überhaupt nicht Wasserscheu. Das ist der junge Fisch mit dem lustigen Namen Regenbogen. Der lustige Name hat unser Held weil er so lustige Streifen auf seinen Schuppen hat. Ob gestreift oder kariert ist Regenbogen eigentlich egal - Hauptsache er kann jede Menge Abenteuer mit seinem Klassenkamerad Chomper bestehen. Und die Haben es in sich. Da schnappt selbst ein Landei nach Luft."

Die Serie basiert auf einem Kinderbuch von Marcus Pfister.


Erstausstrahlung
DVD-Veröffentlichung

Erstausstrahlung:
unbekannt

Deutsche Erstausstrahlung:
08.01.2000 - 17.06.2000 (Sat.1)



Auf DVD erschienen:
26 Folgen
(Komplette Serie)

Ausführlichere Infos
und weitere DVDs
DVD-Cover
Online bestellen

Folge 1-6
DVD-Cover
Online bestellen

Folge 7-12

Episodenliste

Deutsche Titel und Sendedaten     Originaltitel
1. Mädchen sind doof 08.01.2000 Rainbow Fish & The New Girl
Regenbogen und der Puck Rainbow Fish Meets Wayne Grunion
2. Regenbogen und das Meeresschneckenhorn 15.01.2000 Rainbow Fish Plays the Conch Shell
Strudelsurfen Riptide
3. Regenbogen schummelt 22.01.2000 Rainbow Fish Gets an "a"
Opas alte Geschichten Grandpa's Fish Tales
4. Regenbogen hat Zahnschmerzen 29.01.2000 Rainbow's Dental Dilemma
Regenbogen und der Pop-Star Rainbow Fish & the Pop Star
5. Klein, aber oho 05.02.2000 Sherman Shrimp
Im Lawinengraben Lost in Crumbling Canyon
6. Regenbogen geht arbeiten 12.02.2000 The Golf Lesson
Rubys Abenteuer beim Babysitten Ruby's Adventures in Babysitting
7. Herr von Säbel muß zur Schule 19.02.2000 Sir Sword Goes Back To School
Regenbeau de Bergerac Rainbeau de Bergerac
8. Macht verdirbt den Charakter 26.02.2000 Big Fish On Campus
Blue bekommt ein Schwesterchen Sibling Rivalry
9. Eines Fisches Kostbarkeiten 04.03.2000 One Fish's Treasure
Projekt Regenbogen Project Rainbow Fish
10. Geschwisterliebe 11.03.2000 Ruby Slips In
Regenbogen verkauft Bonbons Working Fish
11. Steven Spielbogen 18.03.2000 Cecil B. DeRainbow
Lügen haben kurze Flossen Rainbow's Pen Pal
12. Beruf: Reporterin 25.03.2000 Campus Current
Regenbogen allein zu Haus Fish Alone
13. Die Superflossen-Clique 01.04.2000 Rainbow Fish And The In Crowd
Ritter der Korallentafel Knights Of The Coral Table
14. Pech für Ruby, Pech für Regenbogen 08.04.2000 Bad Luck Ruby
Null Null Regenbogen Father's Day
15. Der Freund aus der Vorzeit 15.04.2000 Prehistoric Pal
Wahlkampf May The Better Fish Win
16. Ehrlich schwimmt am längsten 21.04.2000 Blue's Fishy Catch
Falscher Verdacht To Catch A Thief
17. Rate wer zum Essen kommt 22.04.2000 Guess Who's Coming To Dinner
Liebe fällt nicht vom Himmel It's A Wonderful Fish
18. Der Umzug 24.04.2000 Moving Day
Hochzeitstag mit Hindernissen Romantic Dinner
19. Der Aufpasser 29.04.2000 The Bodyguard
Mami geht arbeiten Mom's Away
20. Das Mädchen Seelilly 06.05.2000 How Filly Got Her Groove Back
Rowdy High Tide Noon
21. Videospielsüchtig 13.05.2000 Game Girl
Zwei alte Komiker There's No Business Like ...
22. Seelilly braucht Hilfe 20.05.2000 Sea Filly Needs A Helping Fin
Prinz von und zu Blue Prince Blue
23. Der Billard-Hai 27.05.2000 Pool Shark
Halloween in der Neptunbucht Halloween Under The H2O
24. Die Räumungsklage 03.06.2000 Eviction Notice
Campingferien The Vacation
25. Blue als Untermieter 10.06.2000 Cave Mates
Chomper macht großes Theater Chomper, Master Thespian
26. Schluckauf 17.06.2000 Rainbow's Hiccups
Herr von Säbel spielt Weihnachtsmann Santa Sword Is Coming To Town

Episodenführer

Die Folgentexte stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de

1. Mädchen sind doof (Rainbow Fish & The New Girl)
Der junge Fisch Regenbogen findet alle Mädchen doof! Deswegen bekommt er auch prompt Zoff mit See Lilly, dem neuen Mädchen in seiner Klasse. Ausgerechnet mit ihr soll er an einem Schulprojekt arbeiten, nämlich der Untersuchung eines alten menschlichen Turnschuhs. Aber es kommt noch schlimmer! Nicht nur, dass sich Regenbogen mit einem Mädchen abgeben muss, sondern der gemeine Klassenkamerad Chomper spielt den beiden auch noch einen üblen Streich. Regenbogen und See Lilly sitzen daraufhin ganz schön in der Tinte und müssen sich einiges einfallen lassen, um die Sache wieder in Ordnung zu bringen.
Regenbogen und der Puck (Rainbow Fish Meets Wayne Grunion)


2. Regenbogen und das Meeresschneckenhorn (Rainbow Fish Plays the Conch Shell)
Wieder einmal ist Regenbogen in eine verzwickte Lage geraten. Denn im Musikunterricht hat er das Meeres-Schnecken-Horn zugeteilt bekommen, eines der schwierigsten Instrumente überhaupt. So sehr er sich auch bemüht, Regenbogen schafft es einfach nicht, auf dem Instrument zu spielen. Zunächst gelingt es ihm, sich davor zu drücken, den anderen vorzuspielen. Aber dann setzt seine Lehrerin Frau Chips ein Konzert an, auf dem Regenbogen spielen muss! Doch wie kann es Regenbogen schaffen, eine Blamage bei dem Konzert zu verhindern?
Strudelsurfen (Riptide)
Regenbogen, Blue und See Lilly gehen zum Strudelsurfen. Regenbogens Vater ermahnt sie vorher, immer ihre Helme aufzusetzen und nicht zu nah an die gefährliche Teufelstiefe zu schwimmen. Aber Regenbogen und seine Freunde ignorieren die Warnung, denn in der Teufelstiefe gibt es die schönsten und schnellsten Strudel. Die drei Freunde amüsieren sich dort großartig, aber plötzlich ist Blue verschwunden. Regenbogen und See Lilly nehmen allen Mut zusammen und versuchen, Blue aus der gefährlichen Strömung zu retten. Doch schon bald geraten auch sie in große Gefahr!

3. Regenbogen schummelt (Rainbow Fish Gets an "a")
Regenbogen braucht unbedingt eine gute Schulnote, weil ihm dann seine Eltern einen neuen Computer schenken. Doch leider bekommt er kein B als Note, sondern nur ein schlechteres C. Als er sich anschließend bei Wanda mit einem Seetangshake trösten will, fällt dieser über das Zeugnis und verschmiert das C, so dass es aussieht wie ein sehr gutes A. Seine Eltern sind wegen der vermeintlich guten Note stolz auf ihn und er bekommt den Computer. Doch dann droht der Schwindel aufzufliegen und Regenbogen steckt plötzlich ganz schön in der Klemme.
Opas alte Geschichten (Grandpa's Fish Tales)
Regenbogen erwartet Besuch von seinem Opa. Eigentlich würde er viel lieber zum Grätballspielen gehen, weil er sich sicher ist, dass der lange Tag mit seinem Opa total langweilig wird. Aber dann kommt alles anders als erwartet, denn sein Opa wartet mit einer riesigen Überraschung auf ihn.

4. Regenbogen hat Zahnschmerzen (Rainbow's Dental Dilemma)
Regenbogen hat Zahnschmerzen. Als Chomper das spitzkriegt, jagt er ihm fürchterliche Angst vor dem Zahnarzt ein. Also versucht Regenbogen, vor seinen Eltern und allen anderen geheim zu halten, dass ihm sein Zahn so weh tut. Aber dann werden seine Zahnschmerzen immer schlimmer und Regenbogen weiß nicht, was er tun soll.
Regenbogen und der Pop-Star (Rainbow Fish & the Pop Star)
Regenbogen ärgert sich fürchterlich über den Angeber Barry Cuda. Um ihm eins auszuwischen, behauptet Regenbogen, der berühmte Popsänger Bruce Springfish wäre ein enger Freund von ihm. Aber damit hat er sich einen dicken Schlamassel eingebrockt, denn seine Freunde erwarten nun von ihm, dass er Bruce Springfish zur großen Schulparty einlädt. Regenbogen hat natürlich keine Ahnung, wie er an den Popstar herankommen soll. Aber so leicht gibt er sich nicht geschlagen!

5. Klein, aber oho (Sherman Shrimp)
In Regenbogens Klasse erscheint ein Neuer: Sherman. Er ist eine kleine Krabbe und wird deswegen von allen gehänselt. Auch Regenbogen ist ziemlich gemein und will ihn nicht beim Hockeyspiel gegen Chompers Mannschaft mitspielen lassen. Aber als Regenbogen plötzlich in große Gefahr gerät, ist Sherman der einzige der ihn retten kann. Ob er Regenbogen hilft, trotzdem dieser so gemein zu ihm war?
Im Lawinengraben (Lost in Crumbling Canyon)
Regenbogen geht zum ersten Mal in seinem Leben ins Pfadschwimmer-Zeltlager. Auf dem Weg dorthin muss die Gruppe durch die Steinschlagschlucht. Dort streiten er und Chomper sich so sehr, dass sie den anderen verloren gehen. Dann geraten beide in große Gefahr, und ihre einzige Chance besteht darin, dass sie zusammen halten. Wie soll das gehen, bei zwei so erbitterten Feinden?

6. Regenbogen geht arbeiten (The Golf Lesson)
Beim Spielen zerbricht Regenbogen versehentlich den Golfschläger seines Vaters. Nun hat Regenbogen fürchterliche Angst, dass er Hausarrest bis an sein Lebensende bekommt, und er versucht deshalb, den Schläger zu reparieren. Als das nicht klappt, will er einen neuen Schläger kaufen, doch der ist sehr teuer. Ob Regenbogen rechtzeitig eine Lösung findet, damit er nicht bestraft wird?
Rubys Abenteuer beim Babysitten (Ruby's Adventures in Babysitting)
Regenbogens große Schwester Ruby hat ihren ersten Guppy-Sitter-Job. Sie passt auf Ferdie auf, ein kleines Flunderbaby. Weil im Fernsehen ein spannendes Musikvideo läuft, ist Ruby abgelenkt, und Ferdie verschwindet unterdessen. Regenbogen und Ruby suchen den kleinen Fisch überall, doch es sieht nicht danach aus, als ob sie ihn wieder nach Hause bringen können.

7. Herr von Säbel muß zur Schule (Sir Sword Goes Back To School)
Der elegante Schwertfisch Herr von Säbel möchte an einem Abendessen für besonders gelehrte Personen teilnehmen. Doch das darf er nur unter der Bedingung, dass er drei Wochen, die er versäumt hat, in der dritten Klasse nachholt. Somit wird er Regenbogens, Seelillys und Blues Klassenkamerad. Es gelingt ihm nicht, sich an die Schulordnung zu gewöhnen, und deswegen muss er nachsitzen. Dabei spielen ihm Chomper und Stingo einen Streich und die Lehrerin Frau Chips wird daraufhin so böse, dass sie Herrn von Säbel nur noch eine letzte Chance gibt, seine Note zu verbessern. Herr von Säbel ist verzweifelt! Ob Regenbogen ihm helfen kann, den Schulabschluss zu bestehen?
Regenbeau de Bergerac (Rainbeau de Bergerac)
Blue ist unsterblich in eine Klassenkameradin namens Goldie verliebt. Aber er traut sich nicht, seine Flamme ins Kino einzuladen. Da benutzt Regenbogen eine Erfindung, die Seelilly gemacht hat, mit der er Blue ins Ohr flüstern kann, was dieser seiner Angebeteten mitteilen soll um sie für sich zu gewinnen. Leider kommen Chomper und Stingo hinter die Sache und spielen Blue einen falschen Text zu. Blue ist bis auf die Gräten blamiert, und seine Freunde setzen alles daran, dass er Goldies Herz vielleicht doch noch erobern kann. Aber das ist gar nicht so einfach.

8. Macht verdirbt den Charakter (Big Fish On Campus)
Blue wird Aufsichtsschüler, doch leider wirkt sich diese Position auf seinen Charakter nicht besonders gut aus. Er kommandiert seine Freunde Regenbogen und Seelilly so lange herum, bis die beiden richtig sauer auf ihn sind. Ob es ihnen gelingt, Blue wieder normal werden zu lassen und die Freundschaft zu retten?
Blue bekommt ein Schwesterchen (Sibling Rivalry)
Blue hat eine kleine Schwester bekommen, Türkisia. Sie schreit, flennt, und er muss sein Zimmer mit ihr teilen. Blue ist darüber stocksauer. Und das Schlimmste ist, dass sich keiner mehr um ihn kümmert und seine Mami keine Zeit mehr für ihn hat. Aber was kann Blue tun, damit ihm seine Schwester nicht mehr auf die Nerven geht und seine Eltern ihn endlich wieder beachten? Blue fasst einen folgenschweren Entschluss.

9. Eines Fisches Kostbarkeiten (One Fish's Treasure)
Der verfressene Bernie Bodenlos ist in der Stadt und will seinen Rekord im Hamburger-Essen brechen. Regenbogen und Blue sind große Fans von ihm und wollen dem Rekord beiwohnen. Doch vorher muss Regenbogen noch schnell sein Aquarium sauber machen. Er benutzt dazu ein Heft von Ruby, auf dem ein Bild von Leonardo DiKarpfio ist, den Ruby heiß verehrt. Bei dem Rekordversuch bekommt Regenbogen von Bernie eine Serviette geschenkt, auf der dieser höchstpersönlich unterschrieben hat. Aber plötzlich ist sein neuer Schatz verschwunden. Er setzt alles daran, den Dieb zu finden und ganz oben auf der Liste steht seine Schwester, die ihm die Serviette vermutlich gestohlen hat, um sich dafür zu rächen, dass er ihr Heft ruiniert hat. Doch dann kommt alles ganz anders.
Projekt Regenbogen (Project Rainbow Fish)
Regenbogen und sein Freund Blue sind total aus dem Häuschen, denn der Film "Schwimminator 12" kommt ins Kino. Am Samstag ist Premiere, aber ausgerechnet an diesem Samstag hat die Lehrerin Frau Chips ein soziales Projekt angesetzt, bei dem alle Fische mitmachen sollen. Regenbogen drückt sich davor und geht ins Kino. Natürlich fliegt sein Schwindel sofort auf, und Regenbogen muss sich ganz schnell etwas einfallen lassen, um sich nicht vor der ganzen Klasse zu blamieren.

10. Geschwisterliebe (Ruby Slips In)
Seelilly und Blue fragen Ruby, ob sie mit ihnen und Regenbogen Schwammball spielen will. Ruby stellt sich sehr geschickt an, und Blue und Seelilly sind ganz überrascht, dass Regenbogen eine so nette Schwester hat. Plötzlich scheint es, als ob Regenbogens Freunde viel lieber mit seiner Schwester zusammen sind, als mit ihm. Aber was kann er tun, um seine Freunde zurück zu gewinnen? Und zu allem Unglück tauchen auch noch Chomper und Stingo auf, die Regenbogen wieder einen üblen Streich spielen wollen. Ob Regenbogen sich doch noch auf seine Freunde verlassen kann?
Regenbogen verkauft Bonbons (Working Fish)
Krake Wanda eröffnet in ihrem Laden eine Bonbontheke. Als der Fisch, den sie dafür engagiert hat, ausfällt, bietet Regenbogen sich an, den Job zu übernehmen. Zuerst verkauft er fleißig, aber dann schenkt er Blue ein Bonbon, der daraufhin die halbe Schule anschleppt, weil er annimmt, alle Kinder würden umsonst Bonbons bekommen. Regenbogen ist so stolz auf seine neue Position, dass er großzügig Bonbons an seine Mitschüler verteilt. Doch als die Sache auffliegt, steckt Regenbogen arg in der Klemme, denn er muss den Schaden wieder gut machen. Nun kommt es darauf an, ob seine Freunde ihn nicht im Stich lassen.

11. Steven Spielbogen (Cecil B. DeRainbow)
Regenbogens Vater Sol kauft sich eine Videokamera und Regenbogen fühlt sich sofort zum Filmemachen berufen. Er filmt seine Familie in allerhand peinlichen Situationen und geht damit allen auf die Nerven. Zum großen Entsetzen seiner Freunde und seiner Familie will er das fertige Video bei einem Talentwettbewerb präsentieren. Sie fragen sich, ob Regenbogen wirklich so weit geht, andere für den eigenen Erfolg bloßzustellen?
Lügen haben kurze Flossen (Rainbow's Pen Pal)
Regenbogen gibt gegenüber seiner Brieffreundin Penny fürchterlich an. Er behauptet, steinreich und ein Super Sportler zu sein und auch sonst über allerlei große Begabungen zu verfügen. Als Penny ihn eines Tages überraschend besucht, wird es für Regenbogen peinlich, denn sie durchschaut seine Lügen sofort. Als der fiese Chomper hört, wie Regenbogen bei Penny mit seinem angeblichen Fähigkeiten als Ringer angibt, fordert er ihn zu einem Kampf heraus. Jetzt kommt es darauf an, dass Regenbogens Freunde ihn nicht im Stich lassen. Und Penny muss sich entscheiden, ob sie Regenbogen trotz seiner Lügen mag.

12. Beruf: Reporterin (Campus Current)
Seelilly bekommt einen Job als Reporterin bei der Schülerzeitung. In ihrem Übereifer nimmt sie es mit der Wahrheit manchmal nicht so ganz genau und zieht dabei auch ihre Freunde durch den Dreck. In ihrem Übermut schreibt sie sogar einen unwahren Artikel über Direktor Gewellter. Regenbogen muss sich etwas einfallen lassen, damit seine Freundin wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkehrt, bevor sie noch mehr Schaden anrichtet.
Regenbogen allein zu Haus (Fish Alone)
Regenbogen hat eines Tages plötzlich schulfrei und kommt früher als erwartet heim. Er will sich einen gemütlichen Tag machen mit Zeichentrickfilmen im Fernsehen und Chips essen. Auf einmal kommt im Fernsehen die Meldung, dass zwei gefährliche Einbrecher in der Gegend unterwegs sind. Als plötzlich zwei Handwerker bei Regenbogen klingeln, glaubt er, dass er es mit den beiden Einbrechern zu tun hat und will ihnen eine ordentliche Abreibung verpassen.

13. Die Superflossen-Clique (Rainbow Fish And The In Crowd)
Regenbogen und sein Freund Blue lernen die angesagteste Clique der Stadt kennen. Gnädigerweise werden sie bei ihnen aufgenommen, nur Seelilly darf nicht dabei sein. Regenbogen und Blue lassen Seelilly daraufhin links liegen. Als ihre neuen Freunde plötzlich auf Seelilly herumhacken, müssen sich Regenbogen und Blue entscheiden, zu wem sie halten.
Ritter der Korallentafel (Knights Of The Coral Table)
Regenbogen soll übers Wochenende eine Abhandlung über ein Buch schreiben, was ihm gar nicht passt. Denn er findet Bücher furchtbar langweilig. Herr von Säbel gibt ihm das Buch "Die Ritter der Korallenbank-Runde", das er gleich zu lesen anfängt. Er verfällt in einen tiefen Traum und träumt die Geschichte weiter, in der er natürlich der Held ist: Als tapferer Ritter erlebt er spannende Abenteuer am Hofe von König von Calamarelot.

14. Pech für Ruby, Pech für Regenbogen (Bad Luck Ruby)
Regenbogen, Seelilly und Blue wollen unbedingt zum Barracuda-Rennen, doch allein dürfen sie nicht hin, und ihre Eltern haben keine Zeit, sie zu begleiten. Regenbogens große Schwester Ruby willigt zwar ein, mit ihnen hinzugehen, aber dann erzählt ihr Herr von Säbel etwas über Aberglauben. Als ihr kurz darauf eine schwarze Tiefseeschnecke über den Weg schwimmt, glaubt sie, dass sie ab jetzt vom Pech verfolgt ist und weigert sich, ihr Zimmer zu verlassen. Ob Regenbogen und seine Freunde es schaffen, dass Ruby mit ihnen zum Barracuda-Rennen schwimmt?
Null Null Regenbogen (Father's Day)
Seelilly, Blue und Regenbogen müssen für die Schule ein Referat erarbeiten, in dem sie den Beruf ihres Vaters vorstellen. Regenbogen weiß nicht so recht, was sein Vater Sol beruflich macht, deshalb gibt er nur den Teil an, den er verstanden hat. Daraus schließen Seelilly und Blue, dass Sol ein Spion sein muss. Regenbogen ist stolz darauf und lässt sie in dem Glauben. Doch da kommt die Lehrerin Frau Chips auf die Idee, die Väter persönlich in die Schule einzuladen und plötzlich wird es brenzlig für Regenbogen, denn sein Vater hat in Wahrheit einen ziemlich langweiligen Beruf. Aber was kann Regenbogen bloß tun, um sich nicht vor der ganzen Klasse zu blamieren?

15. Der Freund aus der Vorzeit (Prehistoric Pal)
Regenbogen lernt einen prähistorischen Fisch namens Carl kennen, der sich aus Versehen in die moderne Zeit verschwommen hat. Regenbogen und Carl schließen Freundschaft,und mit seinem Wissen verhilft er Regenbogen zu einer sehr guten Geschichtsnote. Doch Carl kennt sich mit den Gepflogenheiten des modernen Lebens nicht besonders gut aus, und deshalb sorgt er für allerhand Durcheinander.
Wahlkampf (May The Better Fish Win)
In Regenbogens Klasse soll ein Klassensprecher gewählt werden. Blue und Regenbogen sind heiße Gegenkandidaten und beide betreiben eine spektakuläre Wahl-Kampagne. Keiner von beiden merkt, dass auch Seelilly sich zur Wahl stellt. Und so kommt es, dass am Ende auf alle eine große Überraschung wartet.

16. Ehrlich schwimmt am längsten (Blue's Fishy Catch)
Regenbogen und seine Mannschaft bestreiten ein Flossballspiel. Es geht um den Schüler-Pokal. Blue ist der Fänger, aber er ist etwas verunsichert, weil er im letzten Spiel den entscheidenden Ball fallen gelassen hat. Auch in diesem Spiel lässt er einen Ball fallen, und als es wieder um den letzten entscheidenden Punkt geht, passiert etwas eigenartiges: Der Ball fällt zu Boden, prallt von dort ab und landet dann doch in Blues Handschuh. Damit hat Blues Mannschaft das Spiel scheinbar gewonnen. Blue muss sich entscheiden, ob er sich als Held feiern lässt, oder den anderen die Wahrheit sagt.
Falscher Verdacht (To Catch A Thief)
Rubys verdächtiges Benehmen und Regenbogens leere Muschelspardose lassen für ihn nur einen Schluss zu: Regenbogens Schwester bestielt die eigene Familie. Sofort nimmt Regenbogen die Ermittlungen auf und setzt alles daran, Ruby zu überführen. Doch es stellt sich heraus, dass sie unschuldig ist. Bloß, wer hat dann das Geld aus Regenbogens Spardose geklaut?

17. Rate wer zum Essen kommt (Guess Who's Coming To Dinner)
Regenbogen ist hellauf entsetzt, denn seine Mutter hat Frau Chips, die Lehrerin, zum Abendessen eingeladen. Er versucht alles mögliche, um seiner Mutter diese Einladung auszureden und als das nicht funktioniert, versucht er, Frau Chips die Kochkünste seiner Mutter als so schrecklich hinzustellen, dass sie nicht kommt. Aber reicht das, um den Besuch seiner Lehrerin zu verhindern?
Liebe fällt nicht vom Himmel (It's A Wonderful Fish)
Regenbogen fühlt sich von allen unverstanden, und keiner hat Zeit für ihn. Daraufhin wünscht er sich, er wäre nicht geboren worden. Plötzlich taucht ein Engelfisch auf und zeigt ihm die Welt, wie sie ohne ihn gewesen wäre. Was dabei herauskommt ist für Regenbogen eine riesige Überraschung.

18. Der Umzug (Moving Day)
Regenbogen glaubt gehört zu haben, dass seine Eltern umziehen wollen. Er ist total verzweifelt und Blue, Seelilly und er arbeiten einen Plan aus, um den geplanten Umzug zu verhindern. Sie geben sich alle Mühe, um potentielle Käufer für ihr Elternhaus zu vergraulen, doch sie scheinen das Vorhaben ihrer Eltern nicht verhindern zu können. Was können sie nur tun, damit er nicht umziehen muss?
Hochzeitstag mit Hindernissen (Romantic Dinner)
Aqua und Sol haben Hochzeitstag. Sie erzählen Ruby und Regenbogen, dass sie es seit Jahren nicht mehr schaffen, den Hochzeitstag zu feiern, weil die Kinder es immer hinbekommen haben, sie irgendwie zu stören. Natürlich nehmen sich Ruby und Regenbogen vor, ihnen diesmal einen tollen Hochzeitstag zu bereiten. Aber leider geht alles schief, und der Tag wird eine totale Katastrophe.

19. Der Aufpasser (The Bodyguard)
Regenbogen rettet einem jungen Wal namens Billy das Leben. Daraufhin beschließt Billy, dass er Regenbogen ewige Dankbarkeit schuldet, und er weicht nicht mehr von dessen Seite. Am Anfang findet Regenbogen das spaßig, aber nach einer Weile geht Billy allen auf die Nerven. Regenbogen denkt sich deswegen einen Plan aus, wie er den anhänglichen Wal wieder los wird, doch am Ende kommt alles ganz anders.
Mami geht arbeiten (Mom's Away)
Regenbogens Mutter Aqua bekommt einen Job an Regenbogens Schule. Er ist gar nicht begeistert von der Vorstellung, seine Mutter die ganze Zeit um sich zu haben und sieht sein Privatleben in Gefahr. Deshalb überzeugt er sie, den Job wieder aufzugeben, weil sie zu Hause viel dringender gebraucht würde. Doch als seine Mutter kündigt, muss Regenbogen feststellen, dass sein toller Plan einen ganz großen Haken hat.

20. Das Mädchen Seelilly (How Filly Got Her Groove Back)
Seelilly beschließt, mehr wie ein Mädchen zu sein. Sie will deshalb nicht mehr mit den Jungs zusammen Flossenball spielen, sondern ein Cheerleader werden. Ruby unterstützt sie dabei, und tatsächlich wird aus der Flossenball spielenden Seelilly ein mädchenhaftes Mädchen. Ob Seelilly mit ihrem neuen Leben glücklich ist? Beim nächsten Flossenball-Spiel muss sie sich entscheiden.
Rowdy (High Tide Noon)
In der Neptun-Bucht taucht ein riesengroßer Zweitklässler auf, der alle kleinen Fische tyrannisiert: Rocco Rowdyfisch. Auch Regenbogen kommt nicht gegen Rocco an, weshalb sich alle seine Freunde über ihn lustig machen. Aber Regenbogen will nicht als Feigling gelten, und er ist stinksauer darüber, dass ihn seine Freunde im Stich gelassen haben. Deshalb fordert er Rocco erneut heraus, doch er ahnt nicht, worauf er sich damit eingelassen hat.

21. Videospielsüchtig (Game Girl)
Regenbogen hat ein neues Videospiel, und Seelilly macht sich darüber lustig. Aber als ihr das Spiel in die Hände fällt, wird sie vom Spielfieber befallen und kann nicht mehr aufhören zu spielen. Ihre Noten werden deswegen schlechter, und sie fängt an, ihre Eltern und ihre Freunde zu beschwindeln. Blue und Regenbogen müssen ihre Freundin zur Vernunft bringen, bevor alles noch schlimmer wird. Aber wie sollen sie das anstellen?
Zwei alte Komiker (There's No Business Like...)
Regenbogen, Seelilly und Blue erfahren, dass die beiden Rentner Bisque und Krabbe früher im Showbusiness zu Hause waren. Die beiden erzählen den Kindern von ihrer eigenartigen Karriere. Sie berichten, dass kurz vor dem Durchbruch etwas passierte, wegen dem sie es nie geschafft haben, wirklich berühmt zu werden. Die Freunde sind neugierig geworden und wollen das Geheimnis der beiden unbedingt erfahren.

22. Seelilly braucht Hilfe (Sea Filly Needs A Helping Fin)
Seelilly, die sonst immer eine Musterschülerin war und Blue und Regenbogen beim Lernen geholfen hat, hat Probleme mit dem Bruchrechnen. Aber sie traut sich nicht es zuzugeben, denn sie schämt sich fürchterlich. Als ihre Noten immer schlechter werden, weiß sie nicht mehr weiter. Ob ihre Freunde ihr helfen können?
Prinz von und zu Blue (Prince Blue)
Blue findet ein Bild von einem seiner Vorfahren mit einer Krone in der Flosse. Daraufhin denkt er, er wäre königlichen Geblüts. Er läuft deswegen fortan nur noch mit einer Krone herum und alle anderen Fische ärgern sich über ihn. Regenbogen und Seelilly beschließen daraufhin, herauszufinden, was wirklich hinter dem Bild steckt und sie machen eine überraschende Entdeckung. Wie Blue wohl darauf reagieren wird, wenn er erfährt, dass sie sein Familiengeheimnis gelüftet haben?

23. Der Billard-Hai (Pool Shark)
Chompers Cousin Slick besucht die Neptunbucht und am liebsten hält er sich in Wandas Café auf. Wanda hat nämlich gerade erst einen neuen Billardtisch aufgestellt und es sieht so aus, als ob Slick ein begnadeter Spieler wäre. Regenbogen ist so beeindruckt von Slicks Talent, dass er sich darum reißt, sein persönlicher Assistent zu werden, und seine Freunde Blue und Seelilly darüber völlig vernachlässigt. Aber dann kommt Regenbogen und seinen Freunden der Verdacht, dass mit Slick etwas nicht stimmt. Gemeinsam schmieden sie einen Plan, um Slicks Geheimnis zu lüften.
Halloween in der Neptunbucht (Halloween Under The H2O)
Es ist Halloween in der Neptun-Bucht und alle wollen sich verkleiden, nur Seelilly nicht. Darum beschließt Regenbogen, sich eine furchtbare Maske aufzusetzen und sie zu erschrecken. Während er die Maske bastelt, schläft er ein und hat einen furchtbaren Traum: Er landet im Schloss von Dr. Frankenfisch. Und dort gerät er in ein Abenteuer, bei dem ihm die Schuppen zu Berge stehen.

24. Die Räumungsklage (Eviction Notice)
Der reiche Geschäftsmann Fineas Raffkieme will die halbe Neptun-Bucht abreißen lassen, um dort ein Einkaufszentrum zu errichten. Seelilly, Regenbogen und Blue wollen unbedingt verhindern, dass ihre Heimat zerstört wird. Sie beschließen daher, dem raffgierigen Kerl einen Besuch abzustatten um ihn umzustimmen. Hierfür lassen sie sich etwas ganz besonderes einfallen. Aber ob sie es schaffen werden, den skrupellosen Geschäftsmann zu beeindrucken?
Campingferien (The Vacation)
Regenbogen muss ein Wochenende in der freien Natur verbringen, um ein Pfadfinder-Abzeichen zu bekommen. Natürlich hilft ihm seine Familie dabei, obwohl Ruby und Aqua viel lieber Urlaub in Algalusien machen wollten. Regenbogen und Sol machen ganz auf Naturburschen und Aqua und Ruby machen es sich eher gemütlich. Aber als dann das böse Monster Schauerschuppe auftaucht, müssen alle zusammenhalten und es zeigt sich, wer der wahre Held ist.

25. Blue als Untermieter (Cave Mates)
Blues Eltern verreisen und er soll die ganze Woche bei seiner Tante Flossie verbringen. Weil er dort nicht hin möchte, lädt ihn Regenbogen ein, bei sich zu wohnen. Blue und Regenbogen teilen sich bei Regenbogen ein Zimmer. Schnell merken sie, dass es etwas ganz anderes ist, entweder sich als Freunde hin und wieder zu sehen oder zusammen zu wohnen. Denn Regenbogen hört nachts zu laut Radio und Blue bleibt morgens zu lange in der Dusche. Es kommt folglich zum Streit und die dicke Freundschaft der beiden steht auf dem Spiel.
Chomper macht großes Theater (Chomper, Master Thespian)
Regenbogens Erzfeind Chomper bekommt beim Schultheater die Hauptrolle, und zu Regenbogens Leidwesen finden die Proben bei ihm zu Hause statt. Stingo ist ebenfalls sauer, weil er seinen Freund Chomper vermisst, der nun keine Zeit mehr für ihn hat. Die beiden Gegner Stingo und Regenbogen verbünden sich deshalb, um dafür zu sorgen, dass Chomper mit dem Theaterspielen aufhört. Doch ihr Plan geht gewaltig nach hinten los.

26. Schluckauf (Rainbow's Hiccups)
Regenbogen, Seelilly und Blue treten gegen die Mannschaft von Chomper und Stingo im Versteckspielen an. Sie haben schon neunmal verloren und falls Chomper und Stingo das zehnte Mal gewinnen, sind sie ewige Meister. Ob Regenbogen und seine Freunde dies verhindern können?
Herr von Säbel spielt Weihnachtsmann (Santa Sword Is Coming To Town)
Seelilly, Blue und Regenbogen haben den Verdacht, dass Herr von Säbel der Weihnachtsmann ist. Sie schmeicheln sich deswegen bei ihm ein, und er erlaubt ihnen sogar, die Geschenkpakete zu tragen. Aber dann stellt sich heraus, dass Herr von Säbel nicht etwa der Weihnachtsmann ist, sondern ein Geheimnis hat, das die Freunde wirklich überrascht.


Deutsche DVD-Veröffentlichungen

Die komplette Serie erschien 2004 auf 6 DVDs,
2008 erschien eine Neuauflage.

Ausführlichere DVD-Infos / Weitere DVDs

Folge 1-12 erschien auch auf 6 Videos.
Der Regenbogenfisch 1
Online bestellen

DVD 1 (Folge 1-6)
Der Regenbogenfisch 2
Online bestellen

2 (Folge 7-12)
Der Regenbogenfisch 3
Online bestellen

3 (Folge 13-18)

Links

Wikipedia: Rainbow Fish - Informationen in der englischen Wikipedia
Wunschliste.de: Der Regenbogenfisch - Weitere Links und Kommentare zur Serie


Zusammengestellt von Richard Jebe. Ergänzungen und Korrekturen an duckfilm@web.de.
Letztes Update: 1.8.2009  -  Diese Seite ist Bestandteil von ZEICHENTRICKSERIEN.DE
Die Folgentexte stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de