Zeichentrickserien.de
Über 500 Episodenführer und Episodenlisten zu Zeichentrickserien und Cartoons

      ZURÜCK               INFOS         EPISODENLISTE EPISODENFÜHRER         DVD               COMICS      



DIE RACCOONS
The Raccoons, Kanada 1980-1991, 60 Folgen + 4 Specials



Bild aus der Zeichentrickserie    Bild aus der Zeichentrickserie    Bild aus der Zeichentrickserie

Schauplatz ist der Immergrüne (oder wie im Vorspann: Ewiggrüne) Wald, welcher sich "irgendwo weit, weit weg, jenseits des Horizonts" (vermutlich in Kanada) befindet. Er zählt zum Aufgabengebiet von Ranger Dan, der gemeinsam mit seinen beiden Kindern Tommy und Julie in einem Blockhaus am Rande des Waldes wohnt. Im Mittelpunkt der Serie stehen jedoch eher die Tiere, die im Herzen des Waldes in ihrer eigenen menschenähnlichen Gemeinschaft leben.
Zu den Hauptcharakteren unter ihnen gehören:
Bert Raccoon, der "Held" der Serie; wohnt als Gast im Haus von Ralph & Melissa Raccoon. Gemeinsam fungieren sie als Herausgeber des "Immergrünen Standards", der Lokalzeitung des Waldes. Zu ihren engsten Freunden zählen die Schäferhunde Schaeffer und Broo, sowie die Aardvarks (=Erdferkel) Sophia Tutu und deren Freund Cedric Sneer. Cedrics Vater, der Großindustrielle Cyril Sneer; ist dagegen DER Widersacher der Raccoons. Mit Hilfe seiner drei wichtigsten (oft aber inkompetenten) Untergebenen, den Schweinen, ist er besonders in den frühen Folgen darauf aus, mehr und mehr Geld zu scheffeln und aus jeder Sache Profit zu schlagen. Im späteren Verlauf der Serie tritt dagegen eher der Konkurrenzkampf zwischen ihm und dem ebenso reichen Mr. Knox in den Vordergrund.


Erstausstrahlung
DVD-Veröffentlichung

US-Erstausstrahlung:
1985 - 1991

Deutsche Erstausstrahlung:
1990 ? (Tele 5)



Auf DVD erschienen:
60 Folgen + Specials
(Komplette Serie)

Ausführlichere Infos
DVD-Cover
Online bestellen

alle 60 Folgen
DVD-Cover
Online bestellen

Specials

Episodenliste

Deutsche Titel Originaltitel
- Weihnachten ohne Bäume The Christmas Raccoons (1980)
- Das Eishockey-Spiel The Raccoons On Ice (1981)
- Der kleine gelbe Stern The Raccoons And The Lost Star (1983)
- Let's Dance! The Raccoons: Let's Dance! (1984)
 
STAFFEL 1 (1985-86)  
 
1. Überraschender Angriff Surprise Attack
2. Der Alleingang Going It Alone
3. Eine denkwürdige Nacht A Night To Remember
4. Das Autorennen The Evergreen Grand Prix
5. Die Ausreißer The Runaways
6. Der vergrabene Schatz Burried Treasure
7. Die Eindringlinge The Intruders
8. Die Presse greift ein Opportunity Knocks
9. Schlaflose Nächte Cry Wolf
10. Gerüchte Rumors
11. Goldrausch Gold Rush
 
STAFFEL 2 (1987)  
 
12. Wahre Freundschaft Double Play
13. Verlockender Ruhm The Sweet Smell Of Success
14. Der Ex-Partner Blast From The Past
15. Tante Gertie Power Trip
16. Dabeisein ist alles Stop The Clock
17. Bilder aus der Steinzeit The Artful Dodger
18. Die letzten Tage Last Legs
19. Hermann, der Einsiedler Read No Evil
20. Irrtum mit Folgen Courting Disaster
21. Die Zeitmaschine Time Trap
 
STAFFEL 3 (1988)  
 
22. Verloren Gefunden The Prism Of Zenda
23. Das Idol Paperback Hero
24. Der große Preis The Chips Are Down
25. Freunde fürs Leben Life In The Fast Lane
26. Das See-Ungeheuer Monster Mania
27. Unverhoffter Besuch Mom's The Word
28. Ein guter Job Picture Perfect
29. Der Bücherwurm Strictly By The Book
30. Der Geld-Express The Evergreen Express
31. Der Computer-Wahn Trouble Shooter
32. Der Wettbewerb Paper Chase
33. Onkel Simons Geschichten Simon Says
34. Falsches Spiel Games People Play
 
STAFFEL 4 (1989)  
 
35. Die zweite Chance Second Chance
36. Der grenzenlose Himmel The Sky's The Limit
37. Krokodil zu Besuch Bully For You
38. Die Party-Lieferanten The Catered Affair
39. Der Meteorit Search And Rescue
40. Berts große Liebe Spring Fever
41. Das Familiengeheimnis The Family Secret
42. Der große Magier The Great Escape
43. Die alte Schule Making The Grade
44. Der Dinosaurier-Jäger Science Friction
45. Unerwartete Sieger Stealing The Show
46. Das Phantom in der Villa The Phantom Of Sneer Mansion
47. Die Reporterin The Headline Hunter
 
STAFFEL 5 (1990-91)  
 
48. Kalte Füße Cold Feet
49. Günstiges Angebot Stress Test
50. Der Fernsehkoch Moving In
51. Müllprobleme End Of The Line
52. Höhlenforscher Easy Money
53. Sommerferien Endless Summer
54. Leere Versprechungen Promises Promises
55. Aufs Kreuz gelegt Black Belt Bentley
56. Grüße aus dem All The Wrong Stuff
57. Der Golfclub Join The Club
58. Der Wahlkampf The Evergreen Election
59. Die Umweltschützer The One That Got Away
60. Der Dreikampf Go For The Gold

Episodenführer

Special: Weihnachten ohne Bäume (The Christmas Raccoons)
Als kurz vor Weihnachten zunehmend Bäume aus dem Immergrünen Wald verschwinden, ist die Aufregung groß. Übeltäter ist, wie allzuoft, Cyril Sneer, der in diesem Fall Profit über seine Holzfabrik machen will. Einer der gefällten Bäume ist leider auch das Zuhause der Raccoons, die so über Umwege auch schließlich hinter die Sneerschen Machenschaften kommen. Gemeinsam mit dem Schäferhund Schaeffer, machen sie sich auf, seine Pläne zu durchkreuzen.

Special: Das Eishockey-Spiel (The Raccoons On Ice)
Winterzeit - Die Raccoons und Freunde zocken Eishockey auf dem Immergrünen See. Zur gleichen Zeit schmiedet Cyril Sneer erneut Pläne, durch Umfunktionierung des Sees in die "Cyril Dome" Sportarena Geld zu scheffeln. Als beide Parteien somit aneinander geraten, soll ein Hockey-Match zwischen Sneers Bären und den Raccoons & Co. über die Zukunft des Sees entscheiden.
Notiz: Erster Auftritt von Sophia Tutu, Sneers Bären und Snag.

Special: Der kleine gelbe Stern (The Raccoons And The Lost Star)
Von einen entfernten Planeten aus, will Cyril Sneer die Weltherrschaft an sich reißen. Mit Hilfe der Schweine, seiner Bärenarmee sowie der Kraft eines kleinen, dort eingeschlagenen Sternes macht er sich auf, die Tiere des Planeten gefangen zu nehmen und anschließend die Erde anzugreifen. Nachdem Schaeffer auf unglückliche Weise auf Cyrils Planeten verschleppt wurde, trifft er dort zu seinem Erstaunen auf die genauen Ebenbilder seiner Freunde. Gemeinsam mit diesen "Raccoons" setzt er nun alles daran, dem Wahnsinnigen einen Strich durch die Rechnung zu machen.
Notiz: Erster Auftritt der Schweine und Broo. In Deutschland wird dieses Special als Zweiteiler gesendet.

Special: Let's Dance! (The Raccoons: Let's Dance!)
Eine Zusammenstellung mehrerer Raccoons-"Musikvideos" - Mit Bert als D.J. werden Songs und Szenen aus den drei vorhergehenden Specials von allen Bewohnern des Immergrünen Waldes abgefeiert. Lediglich Cyril Sneer und dessen Hund Snag fühlen sich durch die Party in ihrem Schlaf gestört und wollen dem Ganzen ein Ende setzen.

STAFFEL 1 (1985-86)

1. Überraschender Angriff (Surprise Attack)
Die Raccoons und Freunde schmieden einen Plan "gegen" Cyril Sneer. Der bekommt über seine Schweine Wind davon...

2. Der Alleingang (Going It Alone)
Melissa und Ralph werfen Bert vor, daß er nie etwas allein unternimmt. Daraufhin entschließt er sich den mysteriösen Immergrünen Berg im Alleingang zu besteigen. Cyril Sneer ist dies aus persönlichen Gründen wiederum gar nicht so recht.

3. Eine denkwürdige Nacht (A Night To Remember)
Ralph und Bert wollen Cedric in die Bande aufnehmen, die sie in ihrer Kindheit gegründet haben. Als Teil der Aufnahmeprüfung muß dieser allerdings die erste Nacht allein in einem verlassenen "Geisterhaus" verbringen.

4. Das Autorennen (The Evergreen Grand Prix)
Cedric hat ein Solarfahrzeug entwickelt. Im Kampf um einen Vertrag mit Mr. Mammut muß es jedoch dem benzinfressenden Sneer-Mobil weichen. Ein Rennen soll die Entscheidung bringen...
Notiz: Erster Auftritt von Mr. Mammut

5. Die Ausreißer (The Runaways)
Nach einem Streit mit seinem Vater entschließt sich Cedric auszuziehen und bei den Raccoons zu leben. Auch Tommy und Julie zieht es in die Tiefen des Immergrünen Waldes.

6. Der vergrabene Schatz (Burried Treasure)
Bert, Cedric und Broo entdecken beim Angeln eine Schatzkarte. Sie beschließen mit einem selbstgebauten Piratenfloß in See zu stechen. Doch die drei sollen nicht die einzigen auf der Suche nach dem Schatz bleiben...

7. Die Eindringlinge (The Intruders)
Während Ralph und Cedric das Sneersche sicherheitssystem besichtigen werden sie als Eindringlinge ausgemacht und versehentlich im Tresorraum eingeschlossen. Dieser läßt sich anschließend allerdings aus Schutzgründen nicht mehr ohne weiteres öffnen.

8. Die Presse greift ein (Opportunity Knocks)
Ralph wird angeboten, zukünftig als Redakteur für eine große Zeitung in der Stadt zu arbeiten. Als Cyril Sneer Wind davon kriegt, daß angeblich auch Schaeffer und Broo den Wald verlassen werden, sieht er die Möglichkeit, sein Imperium endlich über das gesamte Immergrüne Gebiet ausbreiten zu können. Der ins Leben gerufene "Immergrüne Standard" soll ihn stoppen.
Notiz: Letzter Auftritt der Menschen (Ranger Dan, Tommy und Julie) im Immergrünen Wald.

9. Schlaflose Nächte (Cry Wolf)
"Starreporter" Bert Raccoon schreibt mehrere reißerische, leider erfundene Artikel für den "Immergrünen Standard". Als er dann schließlich tatsächlich auf eine bedrohliche Geschichte stößt (Cyril Sneer will wegen anhaltender Schlaflosigkeit den Wald zubetonieren), ist seine Glaubwürdigkeit jedoch bereits am Boden.

10. Gerüchte (Rumors)
Im Immergrünen Wald geht das Gerücht um, die königliche Familie wolle dem Ort einen Besuch abstatten; weshalb Cyril Sneer davon ausgeht, seine traditionsreiche Familie solle den einst aberkannten Titel zurückbekommen. Auch Bert setzt derweil alles daran, zum Ritter geschlagen zu werden.

11. Goldrausch (Gold Rush)
Um weitere Ausgaben der Lokalzeitung "Immergrüner Standard" zu verhindern, will Cyril Sneer die gesamte Produktion an Papier und Tinte übernehmen und somit die Versorgung des Blattes unterbinden. Für diesen Coup benötigt er allerdings rechtzeitig 100.000 Goldbarren.
Notiz: Erster Auftritt von Mr. Knox

STAFFEL 2 (1987)

12. Wahre Freundschaft (Double Play)
Sowohl Bert als auch Cedric geben alles, um professionelle Baseball-Spieler bei den "Mammut Mudhens" zu werden. Leider gibt es nur einen Vertrag für den besseren, welcher in einem Testspiel ermittelt werden soll. Klar, daß das Ganze nicht ohne Rivalitätskämpfe ausgeht.

13. Verlockender Ruhm (The Sweet Smell Of Success)
Bert wäre gern weltbekannter Rockstar. Also entscheidet er sich (gegen den Willen seiner Band), einen folgenschweren Werbevertrag mit Cyril Sneer abzuschließen, der mit Bert als Zugpferd sein Eau de Cologne anpreisen will.

14. Der Ex-Partner (Blast From The Past)
Mr. Sneers Ex-Gschäftspartner Karl Snarl kündigt seinen Besuch an, damit Cyril "endlich das abkriegt, was er verdient". Cyril hatte ihn schließlich damals mit dem kurz vor dem Bankrott stehenden, gemeinsamen Geschäft im Stich gelassen. Alle Sicherheitsvorkehrungen werden getroffen.

15. Tante Gertie (Power Trip)
Nach einer enormen Stromrechnung hat Cyril es satt, hierfür ständig Abgaben an Mammut Electricities zu leisten. Er entschließt sich, sein eigenes Wasserkraftwerk zu bauen, welches jedoch Ralph & Melissa auf ihrem Kanu-Trip in große Schwierigkeiten bringt. Die von Bert unterschätzte, noch sehr rüstige Tante Gertie greift ein.

16. Dabeisein ist alles (Stop The Clock)
Der jährliche "Immergrüne Waldwettstreit" steht bevor. Doch anstatt des richtigen Trainings zieht es Bert vor, sich um Ralphs Neffen Bentley zu kümmern, der bislang die meiste Zeit mit seinem Computer verbracht hat. Währenddessen fühlt sich Sneer durch die Sportveranstaltung an seine Jugend erinnert; er sucht nach einem Mittel, das ihn körperlich verjüngen kann.
Notiz: Erster Auftritt von Bentley Raccoon

17. Bilder aus der Steinzeit (The Artful Dodger)
Nachdem Cyril bei einer Auktion die Kunst als große Wertquelle entdeckt hat, macht er sich auf die Suche, damit Profit zu machen. Dabei kommt es ihm gerade recht, daß Bert und Melissa in den Echohöhlen, die zu seinem Landbesitz zählen, "antike" Wandmalereien entdecken.
Notiz: Erster Auftritt von Lady Baden-Baden und Professor Smedley-Smythe

18. Die letzten Tage (Last Legs)
Die Schweine schnappen auf, daß grippekranke Cyril Sneer angeblich bald sterben wird. Als Bert davon erfährt, entschließt er sich, sein gespartes Geld, das er eigentlich in eine neue Druckpresse für den "Immergrünen Standard" investieren wollte, stattdessen für ein Grabmal als ewiges Andenken an Cyril auszugeben.

19. Hermann, der Einsiedler (Read No Evil)
Auf Entdeckungsreise durch den Immergrünen Sumpf treffen Bert und Cedric den Hund Hermann, der dort schon seit jeher lebt. Als Cyril Sneer so von den riesigen Ölvorkommnissen des im Grundbuch nicht eigetragenen Sumpfes erfährt, stellt er sofort den entsprechenden Besitzantrag auf das Gebiet - Das Ende für Hermanns abgeschiedene Heimat?

20. Irrtum mit Folgen (Courting Disaster)
Durch eine Verwechslung in der Sneerschen Post seitens der Schweine kommt es dazu, daß dieser nun anscheinend mit Mr. Knox um die Liebe der Lady Baden-Baden buhlt. Um eine Hochzeit zwischen Sneer und der Lady abzuwenden fordert Knox seinen "Rivalen" zum Duell.

21. Die Zeitmaschine (Time Trap)
Mit Hilfe einer von den Schweinen gebauten Zeitmaschine gelingt es Cyril schließlich doch noch zum Ritter geschlagen zu werden (vgl. Folge 10), den "Immergrünen Standard" in seine Gewalt zu bringen (vgl. Folge 11) sowie den verlorenen Piratenschatz zu sichern (vgl. Folge 6). Durch all diese Reisen gerät die Maschine dann jedoch anscheinend in Energieversorgunsprobleme...
Notiz: Enthält außerdem Szenen aus den Folgen 1, 4, 8 und 9

STAFFEL 3 (1988)

22. Verloren Gefunden (The Prism Of Zenda)
Nachdem Knox und Lady Baden-Baden Cyril das berühmte "Prisma von Zenda" zum Drehen eines Films anvertraut haben, verschwindet dieses. Unter dem Vorwand, das Ganze sei ein Wettbewerb, versucht er, das Prisma rechtzeitig wiederzubeschaffen. Als die Zeit jedoch knapp wird, stürzt er sich mit der Rückgabe einer Fälschung in noch größere Schwierigkeiten.

23. Das Idol (Paperback Hero)
Der Abenteurer Sir Malcolm Have-a-Look, Berts und Cedrics Idol, kommt auf Einladung von Lady Baden-Baden in den Immergrünen Wald. Während Cyril ihm in Aussicht auf die Entdeckung eines Schatzes seine nächste große Expedition ausstattet, kommt Cedric langsam dahinter, daß Malcolm lediglich ein begnadeter Schriftsteller ist.

24. Der große Preis (The Chips Are Down)
Um seine verlustbringende Kartoffelchip-Fabrik an Knox verkaufen zu können, muß Cyril Sneer zunächst die Verkaufszahlen der Chips in die Höhe treiben. Hierzu veranstaltet er ein für die Käufer allerdings aussichtsloses Gewinnspiel um ein neues High-Tech-Fahrrad. Bert steigt total auf die Marketing-Masche ein und verliert dabei zunehmend die Kontrolle.
Notiz: Mr. Willow's Laden wird eingeführt

25. Freunde fürs Leben (Life In The Fast Lane)
Bert ist hellauf begeistert von den "coolen" Leuten des "Batcher Motorrad Clubs". Nach und nach bekommt er Zugang zu der Clique, die nicht gerade durch positives Verhalten glänzt. Zunehmend läßt er Cedric im Stich, der wiederum langsam am Bestehen der Freundschaft der beiden zweifelt.

26. Das See-Ungeheuer (Monster Mania)
Nachdem Melissa ein Foto von einem Monster im Immergrünen See geschossen hat, wird die Story in der Zeitung groß herausgebracht. Cyril Sneer rührt zusätzlich die Werbetrommel und bald ist der gesamte See von Touristen belagert. Doch irgendetwas scheint merkwürdig an den Spuren zu sein, die das Monster hinterläßt...

27. Unverhoffter Besuch (Mom's The Word)
Die Mutter der Schweine kommt zu Besuch. Die drei lassen sie in dem Glauben, sie selbst seinen die Inhaber des Sneer-Imperiums. Doch als Mrs. Pig ihre Söhne um Geld für den Wiederaufbau ihres Hauses bittet, wird die Angelegenheit kompliziert - nicht zuletzt, weil die Schweine für ihren Boß den antiken Wagen ihrer Mutter erwerben sollen.

28. Ein guter Job (Picture Perfect)
Ein von Melissa geschossenes Foto, auf dem Snag Cedric aus den Flammen eines ausgebrochenen Feuers rettet, verhilft ihr zu einem Job beim "World Time Magazine". Dieser bringt sie jedoch bald in Gewissenskonflikte. Cyril will gleichzeitig aus dem "Held" Snag einen Filmstar machen.

29. Der Bücherwurm (Strictly By The Book)
Als Cyril sich erneut über die "schlampige" Geschäftsführung seines Sohnes aufregt, beschließt er Cedric auf eine Jungmanager-Schule zu schicken. Nach seiner Rückkehr ist der alte, weinerliche Cedric jedoch zu einem übermutigen Yuppie mutiert, der Tag und Nacht nach dem Manager-Handbuch lebt.

30. Der Geld-Express (The Evergreen Express)
Bert und Cedric entdecken die alte "Immergrün 504", die vor langer Zeit von einem Eisenbahnräuber gekidnappt wurde. Sie wollen sie für das Museum aufbereiten. Cyril Sneer, der sich kurz zuvor eine Million Dollar für ein (Verlust-)Geschäft von Mr. Knox geliehen hat, bangt derweil um sein Haus, welches er als Sicherheit angegeben hat. Doch dann erfährt er von der Beute, die sich angeblich immer noch im Zug befindet soll.
Notiz: Letzter regulärer Auftritt von Sophia Tutu.

31. Der Computer-Wahn (Trouble Shooter)
Bentley Raccoon ist von Zuhause ausgerissen. Grund dafür ist der Ärger, den er hatte, weil er in das Computersystem der Schule eingedrungen ist, um seine Noten aufzubessern. Seine Computerfertigkeiten erweisen sich dennoch als nützlich, als das brandneue System der Sneer-Residenz verrückt spielt und dessen Einwohner als potentielle Eindringlinge gefangen hält.

32. Der Wettbewerb (Paper Chase)
Sowohl Cyril als auch Ralph sind in diesem Jahr für wichtige Auszeichnungen nominiert. Während Cyril im Kampf um den Großverdienerpreis mit dem Streik seiner Bären zu ringen hat, geht Ralph zu engagiert an die nächste Ausgabe des "Immergrünen Standards", welche im Wettbewerb um die beste Lokalzeitung begutachtet werden soll. Nach und nach vergrault er so all seine Freunde und Mitarbeiter.

33. Onkel Simons Geschichten (Simon Says)
Von dem unerwarteten Besuch seines lange vermißten Bruders Simon ist Cyril nicht gerade begeistert, da er an ihn rechtmäßig die Hälfte des Sneer-Vermögens abtreten müßte. Auch "Meisterdetektiv" Bert Raccoon ist von Simon nicht überzeugt - er macht sich daran, die wahre Identität des Besuchers ans Licht zu bringen.

34. Falsches Spiel (Games People Play)
Cyril Sneer ist der Überraschungsgast in der Gameshow "Fragen über Ihr Leben", in der durch Aufleben alter Erinnerungen bis zu 50.000$ gewonnen werden können. Entsprechende Quizfragen stellen Lady Baden-Baden (Szenen aus Folge 20), Einsiedler Hermann (Folge 19), die Schweine (Clip-Show aus verschiedenen Folgen der 2. und 3. Staffel) und Cedric (Folgen 12,14 und 20).

STAFFEL 4 (1989)

35. Die zweite Chance (Second Chance)
Der Gitarrist und frühere Musikkollege von Cyril Sneer Woodchuck Berry kommt zurück in den Immergrünen Wald. Nach einigem Ärger mit seinen "Agenten", den Schweinen, soll er schließlich auf der Eröffnung von Schaeffers "Café zu blauen Fichte" spielen. Doch auf der Bühne packt ihn plötzlich die Panik, wie einst Cyril vor ihrem ersten großen Auftritt.

36. Der grenzenlose Himmel (The Sky's The Limit)
Melissas alter Verehrer Troy Malone, seines Zeichens waghalsiger Kunstflieger, kommt zu einer preisdotierten Flug-Show in den Wald. Alle sind hellauf von ihm begeistert, bis auf Ralph, der sich durch den "Aufschneider" offensichtlich in seiner Liebe bedroht fühlt, zumal Troy auch keine Gelegenheit ausläßt, ihn niederzumachen. Letzten Endes beschließt Ralph, sich direkt zur Wehr zu setzen, indem er gegen Malone bei dem Flugwettbewerb antritt.

37. Krokodil zu Besuch (Bully For You)
Knox's Neffe Bonneville verbringt das Wochenende bei den Sneers. Um ein Geschäft mit Knox nicht zu gefährden, weist Cyril alle an, den Jungen wie ein rohes Ei zu behandeln. Natürlich bemerkt das auch Bonneville, der sich folglich dementsprechend daneben benimmt - Freundschaft ist für ihn, der in der Verwandtschaft ständig hin- und hergereicht wurde, bislang noch ein Fremdwort.

38. Die Party-Lieferanten (The Catered Affair)
Lady Baden-Baden verspürt eine gewisse Unausgefülltheit in ihre Leben - Grund genug einen Job in Schaeffers Café anzunehmen. Dies steht allerdings nicht in Einklang mit den Prinzipien ihres Mannes Knox, so daß es zum Streit kommt. Hierdurch sehen die Schweine wiederum die von Knox geplante Überraschungsparty in Gefahr, bei der sie durch das Catering abkassieren wollten.

39. Der Meteorit (Search And Rescue)
Ein Hauch von Astrologie über dem Immergrünen Wald: Während sowohl Knox als auch Sneer seit kurzem beim Abschließen ihrer Geschäfte auf Wahrsagungen "schwören", sind Bert, Cedric und Broo auf der Suche nach einem eingeschlagenen Meteorit. Doch als sie dabei ohne vorher eine Nachricht hinterlassen zu haben, plötzlich auf einer kleinen Insel festsitzen, können den Suchtrupps auch Lady Baden-Badens Sternenkonstellationen nicht weiterhelfen.

40. Berts große Liebe (Spring Fever)
Bentley kommt zusammen mit seiner Schwester Lisa zu Besuch. Und es scheint tatsächlich so, als hätte sich Bert Hals über Kopf in Lisa verliebt. Cyril hingegen muß abwägen, ob ihm ein Geschäftskontakt, auf den er lange Zeit gewartet hat, wichtiger ist, als ein jährlich stattfindendes Bankett, bei dem sein Sohn in diesem Jahr als Redner fungieren soll.
Notiz: Erster Auftritt von Lisa Raccoon.

41. Das Familiengeheimnis (The Family Secret)
Lady Baden-Baden verfaßt eine Chronik über Einwohner des Immergrünen Waldes. Merkwürdigerweise reagiert Cyril recht ausweichend auf die Fragen bezüglich seiner Vorfahren. Cedric, Bert und die Schweine wollen ihm durch Recherchen doch noch zu einem Sneer-Kapitel verhelfen. Während die Schweine lediglich sich und ihren Boß durch Hypnoseversuche in Gefahr bringen, macht Bert eine erstaunliche Entdeckung.

42. Der große Magier (The Great Escape)
Fasziniert von dem Magier und Entfesslungskünstler Tromboni begibt sich Bert bei ihm in die Lehre. Doch anstatt die eher unspektakulären Grundfähigkeiten zu trainieren, will er sofort aufs Ganze gehen. Beim neugierigen Herumschnüffeln gelangt er so in die Wasserfalle - eine der gefährlichsten Fallen Trombonis.

43. Die alte Schule (Making The Grade)
Bert und Cedric statten zusammen mit Bentley ihrer Grundschule einen Besuch ab. Als sie von ihrer früheren Lehrerin erfahren, daß das veraltete Gebäude geschlossen werden soll, gehen sie in die Offensive, um dies zu verhindern.

44. Der Dinosaurier-Jäger (Science Friction)
Als sowohl Bert als auch Cedric an einem Wissenschaftskontest teilnehmen, meinen die Schweine Cedrics Chancen durch Sabotage an Berts Projekt, welches sich mit fossilen Ausgrabungen befaßt, steigern zu können. Natürlich stiften sie hierdurch große Verwirrung unter den Experten und bekommen nebenbei auch noch unerwarteten Ärger mit Snag.

45. Unerwartete Sieger (Stealing The Show)
Mit ihrer eigenen Produktpalette wollen sowohl Sneer als auch Mammut den Skateboardmarkt erobern. Da aber das Absatzgebiet des Immergrünen Waldes für gleich zwei Marken zu klein scheint, soll ein Rennen über den qualitativ besseren Anbieter entscheiden. Auch Bert und Cedric nehmen als eigenständiges Team Teil - mit herkömmlichem Board, ohne großen technische Aufwand.

46. Das Phantom in der Villa (The Phantom Of Sneer Mansion)
Für Cedrics erstes selbstgeschriebenes Stück öffnet Cyril Sneer den lange verschlossenen Theatertrakt seines Ansitzes. Doch die Proben werden von einem geheimnisvollen Geist sabotiert, der anscheinend noch eine Rechnung mit Sneer offen hat.

47. Die Reporterin (The Headline Hunter)
Die Schweine, die noch immer auf eine Lohnerhöhung warten, klagen ihren Boß bei der Verbraucherschutzsendung "20 Minuten" an. Doch als die hartnäckige Moderatorin Barbara La Fremme den in Existenzängsten stehenden Cyril Sneer löchert, zeigen die Ringelschwänze Reue. Zur gleichen Zeit findet im "Blaufichten-Café" im Rahmen einer Wohltätigkeitsveranstaltung die erste Junggesellenversteigerung des Waldes statt. Anlässe genug für alle Waldbewohner, sich an Vergangenes aus den Folgen 22, 23, 24, 26, 28 und 30 zu erinnern.
Notiz: "Gastauftritt" von Sophia Tutu.

STAFFEL 5 (1990-91)

48. Kalte Füße (Cold Feet)
Bert schenkt Cedric einen gemeinsamen Fallschirmsprung zum Geburtstag. Doch schon während des Trainings und besonders am Ende in der Luft geht den beiden der Kack stiften. Cyril hingegen lernt bei einem Autounfall die Schauspielerin Ingrid Belle-Amour kennen und macht ihr auf Anhieb schöne Augen. Zu dumm nur, daß die Schönheit ganz im Gegensatz zum Industriellen Sneer überzeugte Umweltschutzaktivistin ist.

49. Günstiges Angebot (Stress Test)
Bert wird zum Opfer der Werbung, als er sich ein Motor-Flugzeug zulegt, welches anschließend sofort kaputtgeht. Er macht sich auf, sein Geld vom skrupellosen Mr. Midas zurückerstattet zu bekommen. Während eines kurzen Aufenthalts im Krankenhaus trifft Cyril zur gleichen Zeit einen neuen Freund.

50. Der Fernsehkoch (Moving In)
Ralphs Bruder George zieht mit der gesamten Familie (Bentley und Lisa sind seine Kinder) in den Immergrünen Wald, da ihm eine Anstellung als Fernsehkoch bei KNOX-TV angeboten wurde. Lisa scheint mit dem Umzug auf Anhieb jedoch nicht so ganz klarzukommen. Auch die Schweine, die versehentlich Geld kleingehexelt haben und deshalb gefeuert worden sind, haben Mühe erneut in der Berufswelt Fuß zu fassen.
Notiz: Erster Auftritt von George und Nicole Raccoon.

51. Müllprobleme (End Of The Line)
Um mit Innovationen bei der baldigen Ankunft von Mr. Mammut zu glänzen, übergibt Cyril seinem Sohn eine seiner Fabriken. Cedric findet bald heraus, daß sich ein bislang wirkungsloses Produkt der Sneer-Warenpallette wunderbar als Sonnencreme eignet. Doch ein Rohstoffengpaß verzögert die Serienproduktion. Eine Zugladung voll Müll, die bereits seit einigen Tagen für Diskussionsstoff im Immergrünen Wald sorgt, bringt ihn schließlich auf die Idee des Recyclings.

52. Höhlenforscher (Easy Money)
Bentley zerstört Berts brandneues, ferngesteuertes Auto (und eine Fensterscheibe). Anhand einer (Fake-)Schatzkarte aus dem Versandhaus glaubt er, schnell an das nötige Geld für die Deckung des Schadens gelangen zu können. Dabei verirrt er sich jedoch lediglich hoffnungslos in den endlosen Gängen der Echohöhlen. Doch er bleibt nicht der einzige Umherirrende: Die Schweine suchen in den Höhlen Zuflucht vor dem getrimmten, übermutigen Snag.

53. Sommerferien (Endless Summer)
Eigentlich wollte Bentley den Sommer seines Lebens zusammen mit seinen Freunden verbringen. Als dann aber in Sneers neuer computergesteuerten Fabrik erste Schwierigkeiten auftreten, kommt den Schweinen Bentleys Freizeit gerade recht - auch er stimmt dem Jobangebot der drei zu. Doch durch seinen fortschreitenden Erfolg fühlen sich die Ringelschwänze zunehmend bedroht. Sie zerstören seine Arbeit, so daß Bentley schließlich völlig desillusioniert gefeuert wird.

54. Leere Versprechungen (Promises Promises)
Bert macht eine Menge Versprechungen, die er aber nicht einhalten kann. Er enttäuscht seine Freunde dadurch, aber erst dann wird es richtig gefährlich.

55. Aufs Kreuz gelegt (Black Belt Bentley)
Bentley wird in der Schule permanent von zwei Raufbolden schikaniert. Er schwört, sich an den beiden ein für alle Mal zu rächen und nimmt gemeinsam mit Bert Karatestunden bei Schaeffer, seines Zeichens Träger des schwarzen Gürtels. Schaeffer, der bereits selbst schlechte Erfahrungen mit der aggressiven Weise des Karate machte, hat jedoch alle Mühe ihn davon zu überzeugen, daß der Kampfsport lediglich Verteidigungszwecken dienen sollte.

56. Grüße aus dem All (The Wrong Stuff)
Um KNOX-TV auszubooten plant Cyril, einen gigantischen Fernseh-Satelliten ins All zu schießen. Während die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen wünscht sich Bentley nichts sehnlicher als einen Hund. Bert bietet ihm an, einige Tage für Broo zu sorgen. Doch als der Raketenstart kurz bevorsteht und Bentley die Möglichkeit hat, in der Kommandozentrale dabeizusein, verletzte er seine Aufsichtspflicht - der neugierige Hund gelangt derweil in die Kapsel des Satelliten.

57. Der Golfclub (Join The Club)
Um von der Geschäftswelt nicht ausgeschlossen zu sein, setzt Cyril alles daran, dem Golfclub des Waldes, dem "Loch Links", beizutreten. Die gewöhnliche Aufnahmeprozedur würde allerdings mehrere Jahre in Anspruch nehmen. Der einzige Ausweg, um die Wartezeit komplett zu umgehen, wäre ein Sieg bei den alljährlichen "Golf Open". Auch Lisa würde gern in die Clique cooler Mädchen aus der Stadt aufgenommen werden. Daß dort alle rauchen, schmeckt ihren Freunden und Angehörigen allerdings gar nicht so sehr.

58. Der Wahlkampf (The Evergreen Election)
Die Wahl des Bürgermeisters steht bevor. Um Cyril Sneers Sieg abzuwenden, beschließt Bert kurzerhand, sich als Gegenkandidat aufstellen zu lassen. Während des Wahlkampfes werden Erinnerungen aus den Folgen 19, 22, 26, 36, 37, 38, 40, 42, 44 sowie eine Clip-Show der Schweine aufgewärmt, die das Ganze natürlich erneut heftigst manipulieren.

59. Die Umweltschützer (The One That Got Away)
Knox und Sneer erobern gemeinsam den Markt mit einer umweltfreundlichen Produktpallette. Als Logo dient ein abgelegener, idyllischer See, der bereits seit Generationen als Geheimtip für Ruhe und Entspannung (sowie zum Angeln) gilt. Als die Schweine jedoch "schwarz" für einen geheimen Auftraggeber mehrere (Gift-)Fässer entsorgen, landen diese unglücklicherweise im Zufluß zum See, so daß bereits am nächsten Tag alles dortige Leben dahin ist.
Notiz: Einzige Folge ohne wirkliches Happy End.

60. Der Dreikampf (Go For The Gold)
Nach einem gesundheitlichen Zusammenbruch entschließt sich Cyril in Rente zu gehen und seinem Sohn das Zepter über "Sneer Enterprises" in die Hand zu geben. Kaum im Amt wird Cedric auch schon von einem gerissenen Geschäftsmann übers Ohr gehauen, der für ihn 1 Million $ in einen abgekarteten Wettkampf "investiert". Bert und Lisa setzen letztendlich aber alles daran, Cedric das Preisgeld durch einen fairen Sieg wiederzubeschaffen.
Notiz: Die Folge wirkt im Grunde nicht wie ein Serien-Abschluß.


Deutsche DVD-Veröffentlichungen

Die Serie ohne Specials erschien 2009 in einer 8-DVD-Box.
Die Specials wurden 2013 als eigene DVD nachgereicht.

Ausführlichere DVD-Infos

Online bestellen

Folge 1-60

Online bestellen

Specials

Links

Die Raccoons: Episodenführer - Das Original dieses Episodenführers
Wikipedia: Die Raccoons - Informationen in der Wikipedia
Wunschliste.de: Die Raccoons - Weitere Links und Kommentare zur Serie


Zusammengestellt von Torsten Bredehorst. Ergänzungen und Korrekturen an gnubble@gmx.de.
Letztes Update: 30.8.2009  -  Diese Seite ist Bestandteil von ZEICHENTRICKSERIEN.DE