Bild aus der Serie Bild aus der Serie Bild aus der Serie

KiKA-Infotext: "Ob sie auf Schatzsuche gehen, Wettrennen spielen, Burgen bauen oder in einer Band singen: bei Nelly und César ist immer was los. Kein Wunder. Die kleine Maus und der grüne Frosch wohnen nicht nur zusammen, sondern sie sind auch beste Freunde. Gemeinsam verbringen sie jeden Tag, erleben die tollsten Sachen und sind immer für einander da."

Deutsche Erstausstrahlung:
21.07.2015 - 15.08.2015 (KiKA)

Leider ist keine deutsche DVD-Veröffentlichung bekannt.

Episodenliste

Deutsche Titel Originaltitel
1. Die Schatzsuche 21.07.2015 The Treasure Hunt
2. Schmetterlinge mögen’s leise 21.07.2015 A Bit of Peace and Quiet
3. Nelly und César im Dschungel 22.07.2015 Stumped For Real!
4. Der Streit 22.07.2015 The Quarrel
5. Wer hat Angst vorm Krokodil? 23.07.2015 Things That Go Snap in the Night
6. Überraschung für Leo 23.07.2015 Leo’s surprise
7. Das Überraschungspicknick 24.07.2015 The Surprise Picnic
8. Wo ist Charlie? 24.07.2015 The Search For a Lost Robot
9. Das Bauernhof-Spiel 25.07.2015 The Farm Game
10. Das Nickerchen 25.07.2015 Kids’ Nap
11. Übung macht den Meister 26.07.2015 Shall we Dance?
12. Der Gartenwettbewerb 26.07.2015 The Sunflowers
13. Spaß zu dritt 27.07.2015 Fun for Three
14. Der Flohmarkt 27.07.2015 The Garage Sale
15. Nelly sagt 28.07.2015 Nelly Says!
16. César hat Schluckauf 28.07.2015 Hide-and-Seek
17. Die Sandburg 29.07.2015 The Sand Castle
18. Übernachtung bei Fred 29.07.2015 Packed and Ready for Fun!
19. SOS - Rettet die Tomaten 30.07.2015 SOS Operation Tomato Rescue
20. Eine kleine Spinne 30.07.2015 Stage Fright
21. Césars Superband 31.07.2015 Nelly and Caesar’s Big Concert
22. Schmetterlinge fängt man nicht 31.07.2015 Butterfly Wishes !
23. Versprochen ist versprochen 01.08.2015 Promises - promises
24. Césars Boot 01.08.2015 Caesar’s boat
25. Die zerbrochene Muschel 02.08.2015 Happy Lending
26. Die Glücksbringerkette 02.08.2015 Lucky Charm
27. Köstlicher Gewürzkuchen 03.08.2015 Spice is Nice!
28. Der Blätterbau 03.08.2015 A Time to Beleaf
29. Die unsichtbare, blaue Spinne 04.08.2015 Spiders in the Legs
30. Höhlenmalereien 04.08.2015 Cave Drawers and Dwellers
31. Wer die Wahl hat, hat die Qual 05.08.2015 Caesar’s Choice
32. Der Aufräum-Wettbewerb 05.08.2015 Memory Game
33. Fred’s Segelflieger 06.08.2015 Fred’s Glider
34. Die Pyjama Party 06.08.2015 Pyjama Party
35. Piraten-Party 07.08.2015 Pirates!
36. Schwing in die Wolken 07.08.2015 Fun Fair!
37. Das Halloween-Geheimnis 08.08.2015 The Halloween Mystery
38. Hatschi! 08.08.2015 Aaaatchooo!
39. Weltangreifer 09.08.2015 A Time to Stop
40. Nichts geht mehr 09.08.2015 Winter Games
41. Schneetag 10.08.2015 Snow Day
42. Weihnachtsbaumschmuck 10.08.2015 My Beautiful Tree
43. César ohne Nelly 11.08.2015 Caesar without Nelly
44. Das Paket 11.08.2015 The Two Detectives
45. Der kleine, große Freund 12.08.2015 Leo the Hoopster!
46. Der feuerspeiende Drache 12.08.2015 The Dragon’s Tale
47. Die Tiershow 13.08.2015 The Pet Show
48. Die geheime Burg 13.08.2015 Come on in!
49. Ein Fisch auf Reisen 14.08.2015 Something Fishy
50. Minas Party 14.08.2015 Mina’s Party
51. König César ist schmutzig 15.08.2015 On the Spot!
52. Das Puppenspiel 15.08.2015 The Big Show

Episodenführer

Die Folgentexte stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de

1. Die Schatzsuche (The Treasure Hunt)
Nelly, César, Mina, Fred und Leo spielen Schatzsuche. Sie bilden zwei Teams und müssen verschiedenen Hinweisen folgen, um zum Schatz zu gelangen. Das Team, das als erstes die Schatzkiste erreicht, darf sie öffnen und den Schatz behalten. Weil Leo aber noch klein ist und Hilfe braucht, sind Nelly und César sehr langsam. Das Team Mina und Fred hat einen deutlichen Vorsprung. Aber werden sie auch gewinnen?

2. Schmetterlinge mögen’s leise (A Bit of Peace and Quiet)
Nelly möchte den Schmetterling Kunterbunt zeichnen. Doch das ist gar nicht so einfach. Erst stört sie César mit seiner Trommel, dann Fred mit seiner Gitarre, dann Mina mit ihrer Trompete und zuletzt auch noch Leo mit seiner Pfeife. Und Kunterbunt fliegt immer weg, sobald es ihm zu laut ist. Als die Freunde verstehen, dass Nelly und Kunterbunt Ruhe brauchen, sind sie ganz leise. Nelly kann ihr Bild fertig malen und hat Zeit für ihre Freunde.

3. Nelly und César im Dschungel (Stumped For Real!)
Nelly und César spielen Dschungel. Ihr Garten verwandelt sich in einen Tropenwald mit vielen gefährlichen Hindernissen und Tieren. Fred freut sich darauf, mitzumachen. Gemeinsam besiegen sie die Dschungel-Python Mampfi, retten sich vor gefährlichen Krokodilen und erklimmen hohe Brücken. Doch Nelly hat plötzlich Angst auf der Brücke. Sie traut sich nicht, weiter zu laufen. César und Fred müssen einen Weg finden, Nelly zu ermutigen.

4. Der Streit (The Quarrel)
Mina hat ein Bild für Nelly und César gemalt. César möchte es gleich auf seiner Seite des Zimmers aufhängen, aber Nelly möchte es auf ihrer Seite aufhängen. Die beiden streiten sich und suchen Rat bei ihren Freunden Mina und Fred. Als sich beide wieder versöhnen wollen, hören sie ein lautes Krachen aus ihrem Haus. Es war Leo, der von einem Stuhl geplumpst ist. Was hat er in Nelly und Césars Zimmer gewollt?

5. Wer hat Angst vorm Krokodil? (Things That Go Snap in the Night)
Nelly, César, Mina, Fred und Leo wollen zelten. Erst beobachten sie die Sterne und dann erzählen sie sich im Zelt Gruselgeschichten. Plötzlich aber hören sie draußen ein eigenartiges Geräusch. Was kann das sein? Etwa ein Krokodil? Fred und Nelly sind tapfer und trauen sich nach draußen. Finden sie heraus, woher das Geräusch kommt?

6. Überraschung für Leo (Leo’s Surprise)
Nelly und César lassen ihre Drachen steigen. Leo möchte unbedingt mitmachen, aber César findet, dass Leo dafür noch zu klein ist. Leo kann den Drachen kaum halten und er geht in die Brüche, was César sehr ärgert. Das macht Leo traurig, denn er hat Césars Drachen nicht mit Absicht kaputt gemacht. Nelly ermutigt César sich bei Leo zu entschuldigen, doch er hat noch eine viel bessere Idee.

7. Das Überraschungspicknick (The Surprise Picnic)
César ist mit dem falschen Fuß aufgestanden. Er ist wirklich mies drauf, will es aber nicht zugeben. Nelly versucht ihr Bestes, um César aufzuheitern. Zusammen mit Mina, Fred und Leo spielt sie Verstecken im Park. Doch das interessiert César nicht. Kunterbunt und Kleiner Vogel schaffen es, Césars Laune aufzuheitern. Glücklich kehrt er zu den anderen zurück und darf gespannt sein, was Nelly für eine Überraschung hat.

8. Wo ist Charlie? (The Search For a Lost Robot)
César ist völlig verzweifelt. Sein Spielzeugroboter Charlie ist wie vom Erdboden verschluckt. Er ist nicht auf dem Sofa und nicht im Kühlschrank. Wo kann er nur sein? Nelly hat eine Idee. Sie spielen Polizei und nehmen die Ermittlungen auf. Als erstes sehen sie im Park nach. Dort befragen sie auch Fred, Mina und Leo. Von Fred erhalten die beiden einen entscheidenden Hinweis. Wird César nun seinen Lieblingsroboter wiederfinden?

9. Das Bauernhof-Spiel (The Farm Game)
Nelly und César imitieren Tiere vom Bauernhof. Nelly ahmt eine Kuh nach und César stellt ihr Fragen. Leo darf auch mitspielen. Doch seine Freude wird schnell getrübt, weil ihm Nelly beim Frage-Antwort-Spiel ständig ins Wort fällt. Leo möchte aber auch mal eine Frage von César beantworten. Als Nelly bemerkt, wie sehr sie Leo damit verletzt, hat sie ein richtig schlechtes Gewissen. Hoffentlich wird ihr Leo nochmal verzeihen.

10. Das Nickerchen (Kids' Nap)
Leo, César und Nelly spielen zusammen im Garten. Doch dann wird Leo müde, denn es ist Zeit für sein Nickerchen. Er darf sich gerne in Nelly und Césars Zelt legen und sich kurz ausruhen. Aber das ist gar nicht so einfach, denn Nelly und César sind sehr laut beim Spielen. Selbst im Haus kann Leo Nelly und César immer noch hören. Am Ende fällt den beiden aber doch noch ein Spiel ein, bei dem sie sehr leise sind.

11. Übung macht den Meister (Shall We Dance?)
Eine echte Primaballerina sein, das ist Nellys größter Traum. Doch dafür muss sie hart trainieren, raten ihr Mina und César. Und so ein Training kann ganz schön anstrengend sein. Warum versucht es Nelly nicht erstmal mit Hip Hop Tanz, so wie Fred? Aber auch das ist ziemlich schwierig für Nelly. Vielleicht ist Tanzen ja doch nichts für sie. Bei so viel Training bleibt schließlich keine Zeit mehr zum Spielen. Aber wenn man etwas wirklich will, dann findet man auch die Zeit dafür. Und bis dahin, tanzen Nelly und ihre Freunde einfach den "Alles ist erlaubt"-Tanz.

12. Der Gartenwettbewerb (The Sunflowers)
Nelly und César bestreiten einen Gartenwettbewerb. Wer nach drei Tagen die größte Sonnenblume hat, wird Gartenkönig. Mina und Fred sind die Schiedsrichter. Im Gegensatz zu Nellys Sonnenblume, die ihren Hals der Sonne entgegenstreckt, knickt Césars Blume immer wieder ein. Fred versucht sie mit einer Harke zu stützen. Doch es nützt alles nichts. Und weil César schon so verzweifelt ist und die Blume mit Suppe als Wunderdünger gießen möchte, entscheidet sich Nelly ihm zu helfen.

13. Spaß zu dritt (Fun for Three)
Nelly, César und Fred wollen zu dritt spielen. Zuerst probieren sie es mit Autorennen, aber darauf hat Nelly keine Lust. Sie malt lieber Kunterbunt. Als sie keine passenden Farben mehr hat, überredet sie César und Fred mit ihr Bockspringen zu spielen. Nur Fred hat darauf keine Lust. Er kann Nelly für Dame begeistern. Doch was macht César in der Zwischenzeit? Er probiert es mit Ballspielen.

14. Der Flohmarkt (The Garage Sale)
Nelly und César sortieren in ihrem Zimmer Sachen aus, die sie nicht mehr brauchen. Sie veranstalten im Garten einen Flohmarkt, wo sie mit Mina, Fred und Leo ihre Sachen tauschen. Leo interessiert sich sehr für Césars Roller, aber César will ihn einfach noch nicht hergeben. Da hat Nelly eine großartige Idee. Sie baut einen Parcours mit kleinen Hindernissen. Wenn César den Parcours mit seinen Roller schafft, kann er ihn behalten.

15. Nelly sagt (Nelly Says!)
Nelly, César, Mina und Leo spielen "Simon sagt". Leo ist noch klein und macht einen Fehler. Normalerweise bedeutet das, das Leo nicht mehr mitspielen darf. Aber Nelly drückt in diesem Fall ein Auge zu. Das finden César und Mina allerdings ungerecht. Deshalb denken auch sie sich kleine Ausreden aus. Doch so kann man nicht richtig spielen. Die einzige Lösung ist, das Spiel von neuen zu starten.

16. César hat Schluckauf (Hide-and-Seek)
Mina, Leo, Fred, Nelly und César spielen im Park Verstecken. César zu finden ist sehr einfach. Weil er Schluckauf hat, kann er nicht ruhig bleiben. Das ärgert ihn und er hat keine Lust mehr auf das Spiel. Doch als Fred an der Reihe ist und César im Gebüsch entdeckt, erschreckt er ihn so sehr, dass Césars Schluckauf ganz von allein verschwindet. Jetzt macht das Verstecken spielen wieder richtig Spaß.

17. Die Sandburg (The Sand Castle)
Nelly und César wollen eine Sandburg bauen. Sie werden sich aber nicht einig. Also baut jeder seine eigene. César gräbt den Burggraben aber nicht tief genug, sodass seine Burg überflutet wird. Nelly zeigt ihm, wie sie Steine unter den Sand mischt. Aber auch diese Burg hält nicht stand. Mina und Fred rollen mit ihren Fahrrädern in die schöne, neue Burg. Leo kommt im richtigen Moment. Jetzt können alle zusammen nochmal von vorn beginnen.

18. Übernachtung bei Fred (Packed and Ready for Fun!)
Fred hat eine Überraschung für César. Er darf bei seinem Freund übernachten. César freut sich riesig darüber und packt gleich eifrig seine Sachen. Aber Nelly versteht nicht, warum sie nicht auch eingeladen ist. Kann Fred sie nicht mehr leiden? Sind sie keine Freunde mehr? César kann Nelly beruhigen. Fred wird dafür sicher eine ganz einfache Erklärung haben.

19. SOS - Rettet die Tomaten (SOS Operation Tomato Rescue)
Oh nein. Nelly ist ganz traurig. Ihre Tomaten sind immer noch nicht reif. Die Raupen haben die Blät-ter der Pflanzen gefressen. César ruft kurzerhand die Aktion "SOS-Rettet die Tomaten" ins Leben. Der erste Schritt der Aktion ist es, Fred zu fragen. Sein Großvater baut auch Tomaten an. Fred wird bestimmt einen guten Rat haben. Der zweite Schritt ist es, Löwenzahn zu suchen. Er soll die Raupen verschrecken. Nur wo können sie ihn finden? Vielleicht kann Sumsum weiterhelfen.

20. Eine kleine Spinne (Stage Fright)
Nelly ist sehr traurig. In der Schule hat der Lehrer sie gebeten, das Lied von der kleinen Spinne vorzusingen. Nelly kann jede Strophe auswendig, aber als sie vor der Klasse stand, hat sie keinen Ton herausbekommen. Fred kennt das Problem. Nelly hat Lampenfieber und traut sich deshalb nicht vor anderen zu singen. Selbst vor ihren Freunden nicht. Aber wenn César den Rhythmus vorgibt, ist sich Nelly viel sicherer und kann das Lied von der kleinen Spinne singen.

21. Césars Superband (Nelly and Caesar's Big Concert)
César kann einfach nicht aufhören, den ganzen Tag Gitarre zu spielen. Selbst Nellys Zahnbürste wird zur Gitarre umfunktioniert. Er will eine Band gründen. Sie soll "Césars Superband" heißen. Nelly verspricht ihm, morgen Schlagzeug zu lernen und mit ihm in seiner Band zu spielen, wenn er für heute endlich Ruhe gibt. Als César und Nelly am nächsten Tag ein kleines Konzert in ihrem Garten geben, fällt ihnen auf, was ihnen fehlt: Fans.

22. Schmetterlinge fängt man nicht (Butterfly Wishes !)
César möchte ein Bild von Kunterbunt malen. Weil er aber immer wegfliegt, wird César nicht fertig. Deshalb möchte er Kunterbunt einfangen. Aber Nelly rät ihm davon ab. Zum einen fängt man keine Schmetterlinge, zum anderen ist es viel zu heiß draußen. Doch César bleibt dabei. Nelly kann sich und César nur so gut es geht vor der Sonne schützen und Kunterbunt immer wieder erschrecken, damit er von César nicht eingefangen werden kann.

23. Versprochen ist versprochen (Promises - promises)
César möchte einen saftigen, leckeren Salat für Mina, Fred und Leo zubereiten. Dafür pflückt er einen schönen, großen Kohl aus dem Garten. Nelly verspricht ihm, dass passende Dressing zuzubereiten, aber ständig ist sie mit etwas anderem beschäftigt. Als Mina, Fred und Leo längst zu Besuch sind, ist der Salat immer noch nicht fertig. Daher entscheiden sie und César sich dazu, das Dressing selbst zuzubereiten. Schmeckt es?

24. Césars Boot (Caesar's Boat)
César hat ganz allein ein Boot gebaut und lässt es zusammen mit Mina, Fred, Leo und Nelly zu Wasser. Doch es droht bei der ersten Fahrt unterzugehen. Irgendetwas muss schief gelaufen sein. Leo hat sofort eine Idee, woran es liegen kann, aber die anderen glauben ihm nicht. Dann zieht sich Leo eben mit César zurück. Nelly, Mina und Fred studieren die Gebrauchsanleitung des Bootes und finden den Fehler. Aber auch Leo hat etwas entdeckt.

25. Die zerbrochene Muschel (Happy Lending)
Mina leiht Nelly und César ihre Muschelschnecke. Dafür bekommt Mina Césars Hüpfball. Obwohl die beiden versprechen behutsam damit umzugehen, zerbricht die Muschel. Sie versuchen das Missgeschick zu verheimlichen und kleben die Muschel wieder zusammen. Doch César verplappert sich und Mina erfährt die Wahrheit.

26. Die Glücksbringerkette (Lucky Charm)
Nelly, César, Mina und Fred veranstalten ein Parcoursrennen. Anfangs gewinnt Nelly noch gegen César, doch als sie merkt, dass sie ihre Glücksbringerkette verloren hat, glaubt sie nicht mehr an sich. Jetzt liegt es an César, ihr diesen Glauben wiederzugeben. Und der Sieger des Rennens ist.

27. Köstlicher Gewürzkuchen (Spice is Nice!)
Mina backt einen köstlichen Gewürzkuchen. César weigert sich, ihn zu probieren als er die Rosinen sieht. Er glaubt, sie schmecken ihm nicht. Deshalb will er lieber Ball spielen. Doch Nelly und Mina lassen sich nicht auf das Ballspiel ein, bevor er den Kuchen probiert hat. Da gibt sich César geschlagen. Er probiert den Kuchen und muss zugeben, dass er super gut schmeckt.

28. Der Blätterbau (A Time to Beleaf)
Nelly und César sammeln im Park die schönsten Herbstblätter. Am nächsten Tag möchte ihr Lehrer mit ihnen einen Blätterbaum basteln. Mina, Leo und Fred helfen den beiden. Nelly hat sich vorgenommen, nur die schönsten Blätter aufzusammeln. Als sie aber hinfällt und die Blätter kaputt gehen, ist sie sehr wütend. Leider lässt sie ihre Wut an Mina aus und zieht sich auf ihr Zimmer zurück. Fred, Leo, Mina und César haben eine Idee.

29. Die unsichtbare, blaue Spinne (Spiders in the Legs)
Nelly und César lassen ihre Drachen steigen. Als Nellys Drachenschnur reißt und sie versucht, ihren Drachen wieder einzufangen, bekommt sie plötzlich unerklärliche Schmerzen in ihren Beinen. Mina hat eine Idee, woher die Schmerzen kommen könnten. Aber Nelly glaubt nicht, an kleine, blaue Spinnen in ihren Beinen. Dafür hat Fred eine erstaunlich einfache Antwort gefunden und die wird Nelly sogar gefallen.

30. Höhlenmalereien (Cave Drawers and Dwellers)
Nelly und César sind diesmal Urmenschen. Inspiriert von einem Buch über Dinosaurier, beschließen sie Höhlenbilder zu malen. Mina, Fred und Leo begeistert ihre Idee. Zusammen malen sie all die Sachen an die Höhlenwand, die sie am meisten lieben. Wenn in tausend Jahren irgendjemand in diese Höhle kommt, soll er verstehen, wie es bei Nelly, César und ihren Freunden war.

31. Wer die Wahl hat, hat die Qual (Caesar's Choice)
César und Nelly wollen sich in der Turnhalle für einen Sportkurs anmelden. Leider dürfen sie sich nur für eine Sache entscheiden, was César ziemlich betrübt. Soll er sich für den Basketballkurs ein-tragen oder für den Gymnastikkurs oder für etwas ganz anderes? César kann sich einfach nicht entscheiden. Letztlich probiert er alles einmal aus und ist am Ende ziemlich geschafft. Doch eigentlich ist die Wahl doch ganz einfach. César soll sich einfach für das entscheiden, was ihm am meisten Spaß macht. Und das ist Fahrrad fahren.

32. Der Aufräum-Wettbewerb (Memory Game)
César und Fred wollen, dass Nelly draußen mit ihnen spielt. Doch Nelly muss zuvor noch ihr Zimmer aufräumen, denn sie findet ihren zweiten Schuh nicht. Kein Problem - César und Fred werden ihr dabei helfen. Und damit das Aufräumen auch Spaß macht, veranstalten sie einen Wettbewerb. Nellys Schuh wird gefunden und die drei können endlich draußen spielen. Doch wo ist Freds Mütze? Er muss sie zuvor draußen im Garten verloren haben.

33. Fred’s Segelflieger (Fred’s Glider)
Fred hat von seinem Großvater einen Segelflieger geschenkt bekommen. César möchte ihn gleich ausprobieren, doch dabei geht er leider zu Bruch. Auch der Versuch, den Segelflieger wieder zu reparieren, klappt zunächst nicht. Es helfen kein Kleber und auch kein Papier als Stütze. Fred ist sehr betrübt und sich auch nicht sicher, ob César den Segelflieger jemals wieder reparieren kann. Doch César hat noch eine letzte, gute Idee.

34. Die Pyjama Party (Pyjama Party)
César hat seine Freunde zu einer Pyjama-Party eingeladen. Er möchte, dass es ein unvergesslicher Abend wird und hat sich deshalb jede Menge Spiele ausgedacht. Zuerst müssen alle die Ta-schenlampen finden, die César im Haus versteckt hat. Als nächstes steht Bowling auf dem Plan. Danach folgt der Sternenhimmel. Aber alle haben so großen Spaß am Bowling, dass sie gar keine Lust haben, nach draußen zu gehen. Dann sieht sich César eben allein den Sternenhimmel an. Sollen die anderen doch weiter Bowling spielen. Aber Nelly kann den betrübten César beruhigen. Er hat so einen straffen Zeitplan für sich und seine Freunde aufgestellt, da bleibt keine Zeit, die Spiele zu Ende zu spielen. César braucht nur ein wenig Geduld. Dann wird der Abend genauso unvergesslich, wie er ihn sich vorgestellt hat.

35. Piraten-Party (Pirates!)
Nelly und César alias Nelly Holzbein und Piratenkapitän Grünbart feiern mit ihren Freunden eine Piratenparty. Piratenprinzessin Mina hat allerdings ihr Kostüm verloren. Doch jeder Pirat ist immer auf der Suche nach einem Schatz. Und eine Piratenparty ohne Schatzsuche ist keine richtige Piratenparty. Also machen sich Nelly, César und Mina kurzerhand auf die Suche nach dem verlorenen Kostüm der Piratenprinzessin. Hoffentlich schaffen sie es noch rechtzeitig das Kostüm zu finden.

36. Schwing in die Wolken (Fun Fair!)
Morgen ist es endlich so weit. Der Jahrmarkt wird eröffnet. Nelly freut sich schon riesig auf die Hüpfburg. César freut sich auf das Kettenkarussell und Mina auf die Bimmelbahn. Doch Fred ahnt bereits, dass aus dem Jahrmarkt nichts wird. Ein Blick in den Himmel verrät, dass große Quellwolken entstehen. Und von seinem Großvater weiß Fred, dass Quellwolken Regenschauer bedeuten. Wenig später bewahrheitet sich seine Befürchtung. Es regnet wie aus Eimern und Nelly, César und ihre Freunde müssen sich in ihr Haus retten. Aber Nelly hat eine Idee. Wenn sie nicht zum Jahrmarkt können, dann kommt der Jahrmarkt eben zu ihnen. Jeder denkt sich einfach eine Attraktion aus.

37. Das Halloween-Geheimnis (The Halloween Mystery)
Nelly plant eine Überraschungs-Halloween-Party für César. Während die anderen das Haus und den Garten schmücken, soll Fred César ablenken. Doch dann fängt es plötzlich an zu regnen und César möchte nach Hause. Nelly hat für diesen Fall einen Geheimcode festgelegt. Sobald César kommt, soll jemand pfeifen, damit die Überraschung nicht verdorben wird. Aber Leo kann nicht pfeifen und Mina verrät ausversehen die Überraschung. Aber das ist halb so schlimm. Dann muss César eben in der Küche warten, bis Nelly und die anderen mit den Vorbereitungen fertig sind. Umso schöner wird dann die Halloween-Party.

38. Hatschi! (Aaaatchooo!)
Endlich hat es geschneit. César ist ganz aufgeregt und möchte sofort draußen spielen, aber Nelly muss im Haus bleiben. Sie ist erkältet. Deshalb bauen César, Fred und Mina einen Schneemann für Nelly. Und damit Nelly sich im Haus nicht so langweilt, soll sie passende Sachen für den Schneemann suchen. Als César, Fred und Mina endlich fertig sind und sich im Haus aufwärmen, müssen sie Nelly etwas gestehen. Sie haben gar keinen Schnee"mann" gebaut, sondern eine Schnee-Nelly!

39. Weltangreifer (A Time to Stop)
Nelly und Fred spielen ein Ratespiel. Aber dauernd werden sie von César und Mina gestört. Sie sind Superhelden und müssen die Welt retten. Deshalb stehlen sie Nelly und Fred ihr Spielzeug. Doch den beiden reicht es. Sie gehen nach draußen und spielen dort ihr Ratespiel weiter. Als sie allerdings wenig später wieder von César und Mina gestört werden, starten sie mit einem Kitzel-Kommando zum Gegenangriff.

40. Nichts geht mehr (Winter Games)
Nelly und César spielen mit Nellys ferngesteuertem Auto im Schnee. Doch das geht nicht lange gut. Es wird nass und funktioniert nicht mehr. Da hilft auch kein Zauberspruch weiter. Nur gut, dass César einen Abschleppwagen hat. Doch bis das Auto wieder trocken wird, müssen sie ein anderes Spiel finden. Zum Beispiel mit Steinen auf dem zugefrorenen See schlittern. Die Steine müssen so weit wie möglich schlittern, dürfen aber nicht die andere Seite des Sees erreichen. Auch als Nellys ferngesteuertes Auto schon längst wieder trocken ist, haben die beiden immer noch großen Spaß an ihrem neuen Spiel. Und darum erlauben sie auch Leo, mit dem Auto zu spielen.

41. Schneetag (Snow Day)
Nelly und César fahren Schlitten. Als sie eine Pause einlegen, um etwas zu essen, bemerken sie Fred unten am Berg. Die beiden wollen ihn überraschen und rodeln zu ihm runter. Leider haben sie vergessen, ihren Müll weg zu räumen. Nach einem Windstoß verteilt er sich über den gesamten Berg. Bevor Nelly, César und Fred weiter rodeln können, müssen sie erst aufräumen. Denn auch für den kleinen Vogel ist der herumfliegende Müll nicht gut.

42. Weihnachtsbaumschmuck (My Beautiful Tree)
Nelly und César schmücken im Garten für Weihnachten eine Tanne. Leider hängt César den Baumschmuck nicht richtig auf und die Kugeln fallen durch den starken Wind herunter. Weil die beiden keinen anderen Schmuck haben, fragen sie Mina um Hilfe. Aber Mina feiert kein Weihnachten und hat deshalb auch keinen Weihnachtsschmuck. Doch da hat Nelly eine geniale Idee. Man muss nicht den passenden Schmuck haben. Man kann auch aus vorhandenen Materialien schönen Weihnachtsschmuck basteln.

43. César ohne Nelly (Caesar without Nelly)
Nelly übernachtet in den Ferien bei Mina. César soll Zuhause bleiben und auf Blubb aufpassen. Da-mit César nicht langweilig wird, lädt er Leo zu sich ein. Aber César hat kein anderes Thema als Nelly. Und andersherum ist es genauso. Nelly kann über nichts anderes reden, als über César. Die beiden stellen fest, wie sehr sie einander vermissen. Schon am nächsten Tag kehrt Nelly wieder zu César zurück. Beide sind wirklich froh, wieder zusammen zu sein.

44. Das Paket (The Two Detectives)
Nelly entdeckt am Morgen Fußspuren im Schnee. Sie vermutet, dass der Postbote ein großes Paket mit einem Geschenk gebracht hat und überredet César, sich mit ihr zusammen auf die Suche nach dem Paket zu machen. Obwohl er keine Lust hat und mit Fred verabredet ist, hilft er ihr, in der Hoffnung, das Paket könnte ein Geschenk für ihn sein. Verkleidet als Meisterdetektive durchsuchen sie das ganze Haus. Erst im Garten entdecken sie die richtige Spur zum Paket. Doch leider ist es kein Geschenk für César, aber auch nicht für Nelly. Für wen ist das Paket dann?

45. Der kleine, große Freund (Leo the Hoopster!)
Nelly und César freuen sich darauf, mit ihren Freunden Mina und Fred Basketball zu spielen. Leo hofft, auch mitspielen zu dürfen. Darum gibt er sich die größte Mühe, eine gute Unterstützung zu sein. Er zählt die Punkte, holt den Ball, sorgt für Getränke, reicht die Handtücher und überlässt in der Pause Nelly seine Clementine. Und das Lieb sein, zahlt sich aus. Auch wenn Leo noch sehr klein ist, darf er in der nächsten Runde mitspielen.

46. Der feuerspeiende Drache (The Dragon’s Tale)
Mina und César glauben, sie hätten in einer Höhle einen Drachen gesehen. Aber Nelly und Fred glauben nicht an Drachen und wollen César und Mina beweisen, dass ihre Angst unbegründet ist. Also gehen Nelly, Fred und César der Sache nach. Sie wagen sich immer tiefer in die Höhle und suchen nach den funkelnden Augen des feuerspeienden Drachen. Mit Sicherheit gibt es eine ganz einfache Erklärung dafür. Und tatsächlich: die Krallen sind einfache Risse in der Felswand und die funkelnden Augen sind Steine, die durch Freds Taschenlampe angestrahlt wurden. Doch woher kommt das eigenartige Piepen im Dunkeln?

47. Die Tiershow (The Pet Show)
Jeder darf in der Schule sein Haustier vorstellen. Nelly und César bringen ihre Raupe Mampfi mit. Aber der gefällt es gar nicht, den ganzen Tag in einem Glas zu verbringen. César beobachtet wie es Mampfi immer schlechter geht. Er macht sich große Sorgen. Aber Nelly interessiert es gar nicht. Erst als ihr auffällt wie krank Mampfi aussieht, bringen sie sie schnellstmöglich nach Hause.

48. Die geheime Burg (Come on in!)
Nelly entdeckt im Gebüsch eine Höhle, die sie als geheime Burg einrichtet. César glaubt, Nelly will nicht mehr mit ihm spielen und richtet mit Mina und Leo ebenfalls eine geheime Höhle ein. Nelly darf allerdings keinen Zutritt zu der geheimen Urzeithöhle haben. Als sich dann aber herausstellt, dass Nelly César mit der Burg überraschen wollte, hat Mina eine großartige Idee. Alle tun so, als ob sie Höhlenbewohner sind, die eine geheime, neue Höhle entdecken.

49. Ein Fisch auf Reisen (Something Fishy)
César und Nelly haben das Gefühl, dass sich Blubb langweilt. Césars Spielzeugauto scheint ihn aber nicht zu interessieren, Nellys Sonnenblumen auch nicht. Vielleicht möchte Blubb die Welt sehen? Nelly und César fangen mit dem Garten an. Dann zeigen sie ihm den Park. Doch Blubbs Laune wird zusehends schlechter. Am besten ist, sie bringen ihn so schnell wie möglich wieder nach Hause. Und da verstehen Nelly und César auch, was Blubb die ganze Zeit gefehlt hat. Sie haben die ganze Zeit versucht, Blubb etwas schönes zu bieten und dabei ganz vergessen, Blubb zu füttern.

50. Minas Party (Mina's Party)
Mina bereitet eifrig ihre Geburtstagsparty vor. Sie hat an alles gedacht, bis auf - Oh Schreck! Mina hat keine Einladungskarten verteilt. Leo springt kurzerhand als Postbote ein und bringt allen Freun-den so schnell wie möglich eine Karte. Leider meint es Leo etwas zu gut mit seiner Eile und verliert ausversehen Nellys Karte. Nelly glaubt, dass Mina sie nicht eingeladen hat und ist traurig. Doch César und Leo können alles aufklären. Sie haben Nellys Karte gefunden. Die beiden Freundinnen vertragen sich wieder und die Party kann nun endlich beginnen.

51. König César ist schmutzig (On the Spot!)
César hat heute einen Auftritt als König. Leider hat er das Gleichgewicht verloren und hat nun einen riesigen Himbeerfleck auf seinem T-Shirt. So kann César auf gar keinen Fall auftreten. Vielleicht hilft es, das T-Shirt im Teich zu waschen? Oh weh. Der Fleck ist immer noch da. Vielleicht kann er das T-Shirt einfach umdrehen. Aber auch das fällt auf. Zum Glück ist Fred zur Stelle und kann César mit seinem Hemd aushelfen.

52. Das Puppenspiel (The Big Show)
Nelly, César und Mina wollen mit ihren Handpuppen eine Geschichte aufführen. Nelly möchte die Geschichte vom Rotkäppchen präsentieren, César mag lieber die Geschichte vom kleinen Däum-ling und Mina die Geschichte von der kleinen Meerjungfrau. Aber sie können nicht alle drei Geschichten aufführen und wollen sich nicht für eine entscheiden. Die einzige Lösung ist es, eine völlig neue Geschichte zu präsentieren. Das Publikum, Leo und Fred, sind begeistert.

Links

Die Folgentexte stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de