Zeichentrickserien.de
Über 500 Episodenführer und Episodenlisten zu Zeichentrickserien und Cartoons

      ZURÜCK               INFOS         EPISODENLISTE EPISODENFÜHRER         DVD               COMICS      



WALTER MELLON
Archille Talon / Walter Melon, Frankreich/USA 1996/97, 104 Folgen



Bild aus der Zeichentrickserie    Bild aus der Zeichentrickserie    Bild aus der Zeichentrickserie

KiKa-Infotext: "Walter Mellon hat sicher den ungewöhnlichsten Beruf der Welt: er leistet Erste Hilfe für Helden. Ob Herkules oder Robin Hood, ob Tarzan oder D`Artagnan, wann immer einer dieser Helden in Not geraten ist, springt Walter Mellon für ihn ein."

In der ersten Staffel hilft Walter Mellon Helden aus Literatur, Film und Fernsehen, in der zweiten Staffel trifft er dann auf historische Personen. Die Folgen liefen hierzulande meist auseinandergeschnitten als zwei Einzelfolgen.

Die Hauptfiguren basieren auf der französischen Comicreihe "Achille Talon" des Zeichners Michel Greg, die in Deutsch- land kurzzeitig als "Albert Enzian" erschien. Die Handlung der Comics hat jedoch nichts mit dieser TV-Serie zu tun.


Erstausstrahlung
DVD-Veröffentlichung

Französische Erstausstrahlung:
1997 ?

Deutsche Erstausstrahlung:
07.03.1998 - 01.07.1999 (KiKa), 02.09.1999 - 01.03.2000 (RBB), 22.06.2002 - 28.12.2002 (KiKa)


Leider ist keine deutsche
DVD-Veröffentlichung bekannt.


Episodenliste

Diese Episodenliste richtet sich nach der französischen Reihenfolge


Deutsche Titel und Sendedaten       Originaltitel
1. Marzipan der Affenmensch 07.03.1998 Tarzon, l'homme primate
Goldstinker 07.03.1998 Agent double nul
2. Der Kürbis schlägt zurück 14.03.1998 Le pire contre-attaque
Der Glibber 14.03.1998 Le plop
3. Raumschiff Entenpreis 17.11.1998 Star truc
Plättman 18.11.1998 L'homme chauve sourit
4. Im Zeichen des Zerro 19.11.1998 D'un Z qui veut dire Zéro
Windiana Bones und der Tümpel des Todes 05.03.2000 Nevada Jones et la timbale
5. Siruppus-Park 25.12.1999 Mélassique parc
Suppenmann 02.09.1999 Supergars
6. Die supercoolen Flower Power Ranger 09.09.1999 Les fleurs rangers
Robin Wood 16.09.1999 Train des bois
7. Groggy XII 23.09.1999 Groggy XII
Peter Pfann 20.09.1999 Pitre Pan
8. Meuterei auf der Flauti 07.10.1999 Les révoltes du T-Bone
Bohnerminator 14.10.1999 Bousillator
9. Rothäppchen und die Pizza 21.10.1999 Le gros chaperon rouge
Das schwabbelige Musketier 02.01.1999 L'étroit mousquetaire
10. Mellon Imbossible 04.11.1999 Mission pas possible
Roboflop 11.11.1999 Robo-talon
11. Der unglaubliche Balg 18.11.1999 L'incroyable Gluck
Noman, der Barbar 25.11.1999 Cognant le barbant
12. Für eine Handvoll Spaghetti 09.01.1999 Le rond, la belle et les truands
Mellon im Plunderland 02.12.1999 Hélas au pays des merveilles
13. Die mühsamen Mühlen des Herkules 06.01.2000 Hercule, tous travaux
Der Hund von Basketville 01.01.1999 Le chien de Basketville
14. Whambo 01.07.1999 Rambof
Der heiße Hai 16.12.1999 L'édenté de la mer
15. Zurück in Walters verkorkste Zukunft 04.01.1999 Retour vers la bavure
Echt-Cool-Pizza-Mampfende-Karate-Trödelkröten 05.01.1999 Tortues de Tae Kwon Do
16. Incompetence Day 06.01.1999 Incompétence Day
King-Gong 07.01.1999 King Gong
17. Ben Hurtig-Spurtig 08.01.1999 Ben Ahordhur
Der Dschungel-Spuk 01.03.2000 Les livreurs de la jungle
18. Frank und Stein 07.06.1999 Franck et Stein
Der unsichtbare Mann 08.06.1999 L'homme imprévisible
19. Schälien 09.06.1999 Zalien
König Drahtuhrs Schwafelrunde 10.06.1999 Dancelot
20. Der kahlköpfige kleine Außerirdische 11.06.1999 T.E.T.
Spinnenmann 16.06.1999 Arachnoman
21. Quatschimodo 17.06.1999 Grossomodo
Walter, der lustige Geist 22.06.1999 Chichille le gentil fantôme
22. Top Fun 23.06.1999 Top fun
Gnocchio 24.06.1999 Pitrocchio
23. Der Zauberer von Kloss 29.06.1999 Le magicien d'Ozone
Fat Max: Die Rache der Kängurus 30.06.1999 Gag Max
24. Der Vampir beißt zurück 20.05.1999 Vampire que tout!
Christopher Klumdummnus 25.05.1999 Christophe Talon
25. Akte Y 26.05.1999 Aux frontières du rural
Macharate Kid 27.05.1999 Kelraté Kid
26. Dr. Schnikel und Mr. Schneid 01.06.1999 Docteur J'Épile et Mister Poil
Palladin und die Wunderlampe 02.06.1999 Alafin et la lampe défectueuse
 
STAFFEL 2  
 
27. Walter XIV. der Wonnenkönig 22.06.2002 Achille XIV, le roi désastre
Härtetest am Everest Talon sur le toit du monde
28. Houston, Mellon ist gelandet 29.06.2002 Talon marche sur la Lune
Walterius Caesarius Caïus Talonnus
29. Attila der Pummelkönig 06.07.2002 Le Huns et les autres
Mellon hebt ab Le premier vol d'Archille Wright
30. Veni, vidi da Vinci 13.07.2002 Vini, vidi da Vinci
Roll westwärts Mellon En déroute vers l'Ouest
31. Walter wird gewickelt 20.07.2002 Ponce de Talon
Walters wilde Reiter Talon et les cavaliers sauvages
32. Blaue Bohnen zum Frühstück 27.07.2002 Talon à OK Corral
Walter, es werde Licht Ampoule au Talon
33. Walters wilde Wikinger 10.08.2002 Le drakkar du gros et lent
Hoppi-Aufi-Heizie Le sauvage central
34. Karl der Dicke 17.08.2002 Talon à la barbe fleurie
König Walter Mövensterz Achille Talon de Lion
35. Waltileo Waltilei 24.08.2002 Et pourtant elle tourne
Mellon und die Freiheitsstatue Le Talon de la liberté
36. Mellon und die Zaubertröte 31.08.2002 Maestro Talon
Mellon im Druck Johann Talonberg
37. Walter im Aufwind 07.09.2002 Talon en Montgolfier
Sir Walter Drake: Freibeutel der Königin Cap'tain Talon, corsaire de la reine
38. Walter und der Müffelbüffel 14.09.2002 Francisco Vasquez Talon de Coronado
Walter der Doppelrahmurai Taloyoshi
39. Walter Casanova, der Herzensbrecher 21.09.2002 Achille Talon Casanova
Walter Fricasso Achillo Picasso
40. Napoleon Bonaplatte 28.09.2002 Talon de pire empire
Hula Hula Walter Achille Cook chez les Menehuns
41. Der Zarewitz 05.10.2002 Le bon, le jeune et le Talon
Plapper Trapper Achille Crockett
42. Walter Pharaone 12.10.2002 La pire amie d'Achille
Ritterschläge Sir Achille Roleigh
43. Alexander der Größte 19.10.2002 Alexandre le grandiose
Walters lange Leitung Alexandre Graham Talon
44. Marathon-Walter 26.10.2002 Marathon Talon
Mellon sackt sie alle ein Achille Washington
45. Walter von Arabien 02.11.2002 Talon d'Arabie
Curie-Hühnchen Poulet Curie
46. Walter auf Safari 16.11.2002 Talon, je présume!
Walter Mellonball Talon fait l'Hannibal
47. Walter von Orleans 23.11.2002 Talon suit ses voix
Walter doppelt belichtet Y a un truc
48. Dornwalter und Bitterwittchen 30.11.2002 Les contes de Talon Grimm
Walter auf der Hohl-Position Le mou du volant
49. Ramm-Tamm-Tamm am Amazonas 07.12.2002 Talon de l'Amazone
Wunderheiler Walter Docteur Taloncrate
50. Mellon kocht ab 14.12.2002 Achille pasteurisé
Abgekitzelt Achille Vidocq
51. Egalite, Fraternite, Walternite 21.12.2002 Achille Desmoulins
Walters Faust-Kampf Le pacte de Méphistorictus
52. E = Mellon² 28.12.2002 E = Talon 2
Pasta Polo Basta Marco Talo et la reine des nouilles



Episodenführer

Die Folgentexte stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de

1. Marzipan der Affenmensch (Tarzon, l'homme primate)
Walter Mellons erster Auftrag führt den unerschrockenen Doppelgänger in den Dschungel. Marzipan ist auf einer Bananenschale ausgerutscht und deshalb muss Mellon die Platinstadt Opapa vor gierigen Schurken retten. Dabei landet Mellon als Abendbrot im Suppentopf einer Horde Gorillas, kann er den Urwald in letzter Sekunde vor den Bösewichtern befreien?
Goldstinker (Agent double nul)
James Bunt 007 ist in Not und ruft Walter Mellon zu Hilfe. Wieder einmal muss die Welt vor einem wahnsinnigen Wissenschaftler gerettet werden. Goldstinker hat übrdimensionale Pflanzen gezüchtet, die die Menschheit auf ewig mit Schnupfen plagen werden. Die Uhr tickt unerbittlich, ehe Mellon in bester Geheimagententradition den Bösewicht besiegt.

2. Der Kürbis schlägt zurück (Le pire contre-attaque)
Gemeinsam mit seinem Assistenten Bitterbold begibt sich Mellon diesmal in den Weltraum. Der Herrscher der Finsternis, Quark Quäker, hat eine Prinzessin entführt. In dieser Parodie der berühmten "Star Wars"-Filme schlägt Mellon mit allen Mitteln der Komik zurück.
Der Glibber (Le plop)
Ein schleimiges Wesen aus dem Weltall versetzt Amerika in den 50er Jahren in Angst und Schrecken. Mellon zwängt sich in alte Jeans, ölt seine Schmalzlocke und begibt sich in das Zeitalter des Rock'n Roll. Unerschrocken fordert Mellon den "Glibber" zum Kampf heraus und nutzt sein Haargel als unschlagbare Waffe. Ganz nebenbei beeindruckt er mit seiner Haarpracht auch seine große Liebe Amelia.

3. Raumschiff Entenpreis (Star truc)
Weil der legendäre Captain Quiek beim Beamen verlorenging, übernimmt Mellon das Kommando auf der Entenpreis. Aufregende Kämpfe mit den Blingonen, gefährliche Turbulenzen in einem schwarzen Loch sowie Begegnungen mit unheimlichen Bewohnern des Universums fordern Mellon heraus. Doch mit Hilfe Bitterbolds und der Crew der Entenpreis meistert Mellon alle Gefahren.
Plättman (L'homme chauve sourit)
In Rotten City hat Mellons Gegenspieler Sneero die Macht übernommen und den wahren Batman ausgeschaltet. Mellon schlüpft in das Kostüm des berühmten Comic-Helden und befreit nicht nur die Stadt aus den Klauen des Bösen, sondern kommt zugleich seiner geliebten Amelia näher.

4. Im Zeichen des Zerro (D'un Z qui veut dire Zéro)
Zerros Freundin Donna Primadonna wurde von einem Kommandanen entführt, der sie zur Hochzeit zwingen will. Im Kampf um ihre Befreiung platzt Zerros Hose - nun muss Mellon einspringen. Heroisch stürzt sich Mellon in das Abenteuer, das ihn in das Mexiko des 19. Jahrhunderts führt. Mellon kann die Hochzeit verhindern - aber gegen die Tanzkünste des Kommandanten ist sogar er machtlos.
Windiana Bones und der Tümpel des Todes (Nevada Jones et la timbale)
Mellon ist überglücklich, endlich darf er den berühmten Windiana Bones vertreten. Auf der Suche nach dem legendären Becher von Mazedonien, der angeblich das Geheimnis verrät, wie man Wasser in Gold verwandelt, stößt Mellon erneut auf seinen Gegenspieler Sneero. Ein Hotel im Himalaja ist Schauplatz dieser ebenso spannenden wie komischen Episode.

5. Siruppus-Park (Mélassique parc)
Seit dem Kinoerfolg "Jurassic Park" sind Dinosaurier wieder populär. Kein Wunder also. Dass Mellon diesmal einspringen muss, um in dem völlig verrückten "Siruppus-Park" wildgewordene Karnickelsaurier, mutierende Suppenhühner und den furchterregenden Entosaurus Rex zu zähmen. Mit Witz und Fantasie löst Mellon auch diesen schwierigen Auftrag.
Suppenmann (Supergars)
Sneero strebt als übler Schurke wieder einmal nach der Weltherrschaft. Zum Glück hat Amerika den Suppen-Man. Ohne zu zögern nimmt Mellon den Auftrag, sich in die bekannteste aller Comic-Figuren zu verwandeln, an. Dabei erlebt er die wildesten Abenteuer, die ihn sogar in den Weltraum führen. Doch gegen Mellons Witz hat selbst ein Oberschurke keine Chance.

6. Die supercoolen Flower Power Ranger (Les fleurs rangers)
Die Flower Power Ranger sind in Not, denn zwei der Freunde sind verschwunden. Mellon zwängt sich in den viel zu engen Anzug der Ranger und nimmt, mit Bitterbolds Hilfe, den Kampf gegen seinen ewigen Rivalen Sneero auf. Und obwohl Mellon dabei vor allem mit seiner Ungeschicklichkeit zu kämpfen hat, entdeckt er schließlich eine unschlagbare Waffe - den Flower Power Kaugummi.
Robin Wood (Train des bois)
Kein Geringerer als Robin Wood, der edle Held aus Sherwood Forest, bittet Mellon um Hilfe. Mit Pfeil und Bogen bewaffnet, machen sich Mellon und Bitterbold auf den Weg ins Mittelalter, um den üblen Sheriff von Rottingham zu überwinden. Denn schließlich gilt es, Mellons Freundin Amelia alias Maid Maryann vor der Hochzeit mit dem herzlosen Sheriff zu bewahren.

7. Groggy XII (Groggy XII)
Die unendliche Erfolgsgeschichte des Boxers Rocky geht in die zwölfte Runde. Doch der Champion verletzt sich und so muss Mellon seine Rolle als Groggy übernehmen. Der Bösewicht Sneero hat seine besten Kämpfer auf den kampf mit Groggy vorbereitet. Im Ring kommt es zum außergewöhnlichsten Boxkampf, der je im Fernsehen gezeigt wurde.
Peter Pfann (Pitre Pan)
Peter Pan bekommt - au weh - graue Haare, und der üble Captain Hook nutzt diese Schwäche, um das Kinderland der Phantasie in einen schnöden Freizeitpark zu verwandeln. Gerade noch rechtzeitig nimmt Mellon den Auftrag, als Peter Pfann einzuspringen, an. Mit Hilfe einer Fee nimmt er das Duell gegen Hook und seine Piraten auf.

8. Meuterei auf der Flauti (Les révoltes du T-Bone)
Nach erfolgreicher Meuterei gegen den despotischen Kapitän Breit hat Offizier Fletscher das Kommando übernommen. Doch beim Angeln wird er von einem Wal verschluckt. Kein Problem für Walter Mellon, zumal Bitterbold als Schiffskoch ihn begleitet. In dieser Parodie des Filmklassikers beweist Mellon was ein echter Seemann ist.
Bohnerminator (Bousillator)
Wenn Schwarzenegger ruft, kann Mellon nicht widerstehen. Als unverwüstlicher Bohnerminator wird Walter zum Maschinenwesen der Zukunft, das eine abenteuerliche Zeitreise unternimmt. Mellons "Erste Hilfe für Helden" rettet einmal mehr die Menschheit und dank der Erfindung des Bohnerwachses kommt Mellon seiner geliebten Amelia näher.

9. Rothäppchen und die Pizza (Le gros chaperon rouge)
Grimms Märchenwelt ist aus den Fugen: Rotkäppchen ist mit einem Prinzen durchgebrannt, Schneewittchen tyrannisiert die sieben Zwerge und Dornröschen wartet sehnsüchtig darauf, endlich geküsst zu werden. Rotkäppchens Pizzaservice ist in Gefahr - für den übergewichtigen und stets hungrigen Mellon ein idealer Auftrag.
Das schwabbelige Musketier (L'étroit mousquetaire)
Kardinal Ritzelflöh spinnt Intrigen und setzt des Königs Musketier Ch'Ampingon außer Gefecht. Walter zögert keinen Moment. Nach dem Motto "Alle für einen und einer für alle" schwingt er den Säbel, um des Königs entführtes Kuscheltier zu befreien. Mit der ihm eigenen Eleganz löst Mellon auch dieses satirische Mantel- und Degen-Abenteuer.

10. Mellon Imbossible (Mission pas possible)
Sneero ist es gelungen, das "Mission Idiotisch"-Team zu überwinden - durch Hypnose, die er aus seinem Fernsehstudio ausstrahlt. Mellon und Bitterbold springen ein und schmuggeln sich in Sneeros Studio, um dort einen Werbespot zu drehen. Wie immer, wenn Mellon auftritt, ist das Chaos vorprogrammiert, doch am Ende bleibt das dicke Heldendouble wieder einmal siegreich.
Roboflop (Robo-talon)
Als Imitat des Superhelden Robocop nimmt Mellon den Kampf gegen das Böse auf. Halb Mensch, halb Maschine besitzt Mellon alles, was er braucht - nur keine Gebrauchsanweisung. Doch mit seiner Gabe, immer den falschen Knopf zu drücken, erweist sich Mellon schließlich seinem Rivalen Sneero überlegen. Schließlich sind auch Roboter nur Menschen.

11. Der unglaubliche Balg (L'incroyable Gluck)
Als unglaublicher Balg besitzt Mellon zwar geballte Muskelkraft, aber leider wenig Hirn. Sein treuer Assistent Bitterbold muß ihm deshalb tatkräftig helfen, um Sneero, der die Welt beherrschen will, das Handwerk zu legen. Für Mellon ein idealer Auftrag, denn der Balg ist nur stark, wenn er ununterbrochen gefüttert wird. Und so wächst Mellon im wahrsten Sinne des Wortes über sich hinaus.
Noman, der Barbar (Cognant le barbant)
Mit einer Runennachricht aus der Steinzeit wird Mellon für sein neues Abenteuer engagiert, denn im Kampf gegen einen schleimigen Tyrannen hat sich der mutige Noman verletzt. Mit Fell und Schwert stürzt sich Walter in das prähistorische Abenteuer, in dem er wieder jede Menge Durcheinander stiftet.

12. Für eine Handvoll Spaghetti (Le rond, la belle et les truands)
Wild und witzig ist der Westen vor allem dann, wenn Mellon den legendä-ren Helden El Hombre vertreten muss. Um Darling Clementine vor einer Bande von Schurken zu retten, scheut Mellon weder blaue Bohnen noch Clementines selbstgemachte Nudeln. Statt des Colts regiert das Chaos, und wir erfahren endlich, woher der Spaghetti-Western seinen Namen hat.
Mellon im Plunderland (Hélas au pays des merveilles)
Alice, die Heldin eines Kinderbuches, wurde im Wunderland gefangengenommen. Doch dort weiß man Rat - ein Ruf an Mellon genügt. Als weißes Kaninchen schlüpft Mellon in die Märchenwelt, und zusammen mit seinem Helfer Bitterbold unterwirft er sich den merkwürdigen Spielregeln des Plunderlandes, bis die arme Alice endlich befreit wird.

13. Die mühsamen Mühlen des Herkules (Hercule, tous travaux)
Als Herkules gerade von neuen Heldentaten zurückkehrt, erfährt er von der Entführung seiner Freundin Ariadne. Dahinter kann nur sein böser Zwillingsbruder Schmierkules stecken. Vor Schreck fällt Herkules von seinem Zentauren und Walter Mellon muss in die Rolle des Halbgottes schlüpfen. Auf der Suche nach Ariadne begegnet Mellon dem hungrigen Minotaurus, einem kurzsichtigen Zyklopen und sogar Charon, dem Hüter der Unterwelt. Aber trotz aller Gefahren macht Walter auch diesmal eine wahrhaft göttliche Figur.
Der Hund von Basketville (Le chien de Basketville)
Professor Linkfinger hat Meisterdetektiv Gnoms und seinen Assistenten Schwatson außer Gefecht gesetzt, Nur Mellon und Bitterbold können Amelia Basketsville jetzt noch retten...

14. Whambo (Rambof)
Leider ist Rambo bei seiner letzten Mission in Schwierigkeiten geraten. Deshalb tritt Mellon als Heldendoppelgänger den Dienst beim CIA an. Zusammen mit der Doppel- und Dreifachagentin Amelia begibt er sich furchtlos in den Dschungel und beseitigt nach heroischem Kampf das geheime Waffenlager seines Erzrivalen Sneeros. Allerdings sind Mellons Methoden weit witziger als die des echten Rambo.
Der heiße Hai (L'édenté de la mer)
Ein weißer Hai terrorisiert die Küste mit seinem üblen Mundgeruch. Ein Kinderspiel für Mellon, der sich mit Bitterbold und Zahnarztausrüstung auf das weite Meer begibt. Von einer Meerjungfrau umgarnt, kann Mellon das Monster schließlich stellen und erfährt dabei von einer sehr tragischen Liebesge-schichte seines Gegenspielers Sneero.

15. Zurück in Walters verkorkste Zukunft (Retour vers la bavure)
Ein zeitreisender Professor hat seine Alpha-Wellen-Hypnotisiermaschine in der Vergangenheit vergessen. Um das Malheur zu beheben, rast der Professor zu seinem Labor, gerät dabei aber in eine Geschwindigkeitskontrolle. Ein übereifriger Polizist hält ihn fest. Zeit für Mellon und Bitterbold, die Reise in die Vergangenheit zu wagen...
Echt-Cool-Pizza-Mampfende-Karate-Trödelkröten (Tortues de Tae Kwon Do)
Der üble Schurke Schleimer hat zwei Ninja-Turtles entführt und die Panzer der anderen Ninja-Turtels gestohlen. Mittels Gehirnwäsche zwingt er die Turtles, auf seiner Seite zu kämpfen. Nur der Geschmack einer leckeren Pizza kann die Karate-Turtles noch vor Schleimers bösen Plänen retten. Walter Mellon und sein Assistent springen als Schildkröten verkleidet ein, um rechtzeitig die rettende Pizza zu ordern.

16. Incompetence Day (Incompétence Day)
Außerirdische Angreifer bedrohen die Erde, selbst der Präsident der Vereinigten Staaten ist ratlos. Da hilft nur eins: mit dem roten Notfalltelefon bittet er Walter Mellon um Rettung. In einem verrückten Raumschiff brechen Walter und Bitterbold auf, um die bösartigen Marsmännchen zu vertreiben. Mellon vertraut auf eine unschlagbare Geheimwaffe seine Nase. Ähnlichkeiten mit einem sehr erfolgreichen Hollywoodfilm sind dabei rein zufällig beabsichtigt.
King-Gong (King Gong)
Die ehrgeizige, aber wenig talentierte Schauspielerin Amelia landet mit einem Fimteam auf der Insel des legendären Riesenaffen King-Gong. Als sich der Affe in Amelia verliebt und sie entführt, bittet der verzweifelte Regisseur Walter Mellon um Hilfe. Zwar gelingt dem selbsternannten Affenbändiger die Befreiung Amelias, doch der liebeskranke King-Gong verfolgt die schöne Schauspielerin bis nach New York.

17. Ben Hurtig-Spurtig (Ben Ahordhur)
Als Ben Hurtig-Spurtig endlich seine geliebte Freundin Petunia heiraten will, erobert der grausame Senator Miesus den Thron. Er überwältigt Ben und schickt ihn als Sklaven ins Bergwerk, um selbst Petunia heiraten zu können. Verzweifelt bittet Ben Walter Mellon um Hilfe. Nach gelungener Flucht aus der Gefangenschaft stellt Walter endlich seinen Gegenspieler. Ein Wagenrennen soll entscheiden, wem die Gunst Petunias gehört...
Der Dschungel-Spuk (Les livreurs de la jungle)
Nachdem das Findelkind Zoogly von Wölfen im Dschungel aufgezogen wurde, sollen Muh-Muh, der Bär, und Bla-Bla, der Panther, den Jungen in die Obhut der Menschen zurückbringen. Doch der störrische Zoogly bringt mit seinen Launen alle Tiere zur Verzweiflung. Entnervt bitten sie Walter Mellon um Hilfe. Zusammen mit seinem unerschütterlichen Begleiter Bitterbold versucht Mellon, das Menschenkind zu zähmen.

18. Frank und Stein (Franck et Stein)
Dr. Frank hat endlich eine Braut für sein Monster geschaffen. Aber der gefällt die scheußliche Kreatur nicht, deshalb muss Dr. Frank mit dem Monster zuerst zum Friseur. Während seiner Abwesenheit bittet er Walter Mellon um Vertretung, um sein Schloss zu bewachen. Bürgermeister Schnäuzross nutzt diesen Moment, um die Dorfbewohner gegen den unheimlichen Dr. Frank aufzuhetzen. Mit allen Mitteln der Komik verteidigt Walter Mellon Franks Laboratorium gegen die wütende Menge.
Der unsichtbare Mann (L'homme imprévisible)
Ein ganz besonders schwieriger Fall erwartet den Doppelgänger Walter Mellon. Der unsichtbare Mann, Held vieler Hollywoodfilme, hätte es beinahe geschafft, mittels einer Maschine wieder sichtbar zu werden, da klaut ihm sein Gegenspieler Krampf das rettende Gerät. Krampf alias Schmiero hofft, so das Herz der bezaubernden Schauspielerin Flora für sich allein zu gewinnen. Flora dreht gerade einen neuen Film, dessen Drehplan Mellon in Person des unsichtbaren Phantoms völlig durcheinander bringt.

19. Schälien (Zalien)
Irgendwann in der Zukunft: Schäliens, kleine außerirdische Monster, haben eine menschliche Kolonie auf einem fremden Stern besetzt. Die Invasion der schleimigen Wesen weitet sich aus. Weil das irdische Rettungskommando die Tiefschlafphase während des weiten Flugs nicht verkraftet, werden Mellon und Bitterbold zu Hilfe gerufen. Doch Walter verwechselt im Eifer des Gefechts die Waffenkiste mit den Putzutensilien. Nur mit Saugnapf, Schrubber und Besen bewaffnet, tritt er den Schäliens entgegen...
König Drahtuhrs Schwafelrunde (Dancelot)
Das Mittelalter! Die böse Fee Migrän Tutweh bedroht das sagenhafte Reich Hammelot des mächtigen Königs Drahtuhr. Sie entführt Königin Spinnenspeer, um ihrem eigenen Sohn auf den Thron zu verhelfen. Auf der Suche nach dem Zauberschwert Exkabelschnur beginnt König Drahtuhrs Rüstung zu rosten. Die Schwafelrunde braucht Hilfe. Walter Mellon übernimmt die Rolle des edlen Ritters Tanzeflott, während Bitterbold zu seiner großen Freude den König spielen darf. Mit der Hilfe des geheimnisvollen Zauberers Erwin fordert Tanzeflott die böse Fee zum Duell.

20. Der kahlköpfige kleine Außerirdische (T.E.T.)
Elton und sein außerirdischer Freund K.K.A. sind auf der Flucht vor experimentierfreudigen Wissenschaftlern. Dummerweise ist K.K.A.'s Telefon noch im Haus von Eltons Eltern, so dass das sympathische Sternenwesen nicht um Hilfe rufen kann. Ein Kinderspiel für Walter Mellon, er nimmt den Auftrag an. Doch weder hat er mit Eltons kleiner Schwester Edith noch mit der kurzsichtigen Mutter gerechnet. Als kahler, kleiner Außrirdischer muss Mellon nicht nur dem fiesen Forscher entkommen, sondern sich auch noch einer chaotischen Familie erwehren. K.K.A. ist eine typisch Mellon'sche Parodie auf Spielbergs erfolgreichen Film "E.T.".
Spinnenmann (Arachnoman)
Bei Gefahr verwandelt sich Peter Piper in den Spinnenmann. Doch Peter hat eine Verabredung mit seiner Freundin, die er nicht absagen kann. Das nutzt Doc Octopod, um der Stadt ihre Stromvorräte zu klauen. Ohne den Spinnenmann wird die Metropole für immer dunkel bleiben. Was tun? Walter Mellon, der Ersatzheld, muss einspringen. Als übergewichtiger Spinnenmann kommt er mächtig ins Schwitzen, denn schließlich muss er sich auch noch um Peter Pipers eifersüchtige Freundin kümmern.

21. Quatschimodo (Grossomodo)
Quatschimodo, der Glöckner von Notre Dame, will die schöne Zigeunerin Spargelalda vor dem eitlen und ungerechten Richter Knollo retten. Dabei verirrt er sich in den Katakomben von Paris. Gerade rechtzeitig kann er Walter Mellon zu Hilfe rufen. Bitterbold pumpt Mellon den Buckel auf...und schon sind die beiden Heldenhelfer im mittelalterlichen Paris, wo Knollos Soldaten bereits die Kathedrale von Notre Dame belagern. Doch sie alle haben Spargelaldas kleine Ziege vergessen, die beherzt mit Hörnern und Hufen eingreift.
Walter, der lustige Geist (Chichille le gentil fantôme)
Trudy hat ein Haus geerbt, komplett mit drei freundlichen Gespenstern. Auf ihr Erbe haben es jedoch ein Spekulant und eine Gruppe ziemlich bösartiger Gespenster abgesehen, die die guten Geister vertreiben. Ein Fall für Mellon und Bitterbold, die in Gestalt der guten Geister Caspy und Otis die geplante Halloween-Party und das ganze Haus zu retten versuchen.

22. Top Fun (Top fun)
In diesem Jahr will der hinterhältige Pilot Eisbeutel unbedingt den Top-Fun Flug-wettbewerb gewinnen. Dem Verlierer droht Schreckliches: er muss die Flugzeuge schrubben. Um sicherzugehen, dass er gewinnt, setzt er mit einem Trick seine ärgsten Rivalen außer Gefecht. Doch Eisbeutel hat die Rechnung ohne Mellon und Bittebold gemacht. Als Doppelgänger der Piloten erleben sie nicht nur tollkühne Abenteuer in der Luft, sie müssen sich auch der harten Ausbildung der Armee unterwerfen. Natürlich bringt Mellon seine Vorgesetzten dabei an den Rand des Nervenzusammenbruchs.
Gnocchio (Pitrocchio)
Gnocchio, die hölzerne Puppe, wird von Spielzeugfabrikanten der Fee Lafee zum Leben erweckt. Das ärgert den verschlagenen Tromboni, der die Puppe entführen läßt. Ein delikater Einsatz für Walter Mellon steht bevor, denn immer, wenn er als Doppelgänger Gnocchios nicht die Wahrheit sagt, wächst seine Nase. So wächst sich Walters ohnehin große Nase zu einem überdimensionalen Zinken aus, der Trombonis Pläne sprengt.

23. Der Zauberer von Kloss (Le magicien d'Ozone)
Mellons Erste Hilfe für Helden erhält einen neuen Auftrag, der ihn und Bitterbold direkt ins Märchenland führt. Sie sollen Dodi helfen, den Besen der Bösen Petze zum Schloss des guten Zauberers von Kloss zu bringen. Doch die böse Petze lässt nichts unversucht, um mit gemeinen Zaubertricks Dodi und ihre Freunde zu stoppen. Doch Mellon und sein Assistent Bitterbold verwandeln sich in fröhliche Märchenfiguren, die Dodi vor allen Angriffen beschützen.
Fat Max: Die Rache der Kängurus (Gag Max)
Im Jahr 2018 sind die Energievorräte der Erde erschöpft. Fahrzeuge werden von Känguruhs gezogen, Eukalyptus ist der wertvollste Rohstoff. Schmiero als Lord Minibus lässt nichts unversucht, um die letzten Vorräte zu stehlen. Weil Fat Max durch einen Unfall ausfällt, ruft er Walter Mellon als Doppelgänger. Zusammen mit dem tapferen Bitterbold erlebt Walter Mellon ein neues Abenteuer auf dem fünften Kontinent, bei dem sich selbst die Känguruhs vor Lachen biegen.

24. Der Vampir beißt zurück (Vampire que tout!)
Der arme alte Vampir Quarkula ist pleite, sein Schloss hat er längst an den Gauner van Miefing verkauft. Als lebendes Schreckgespenst muss Quarkula jetzt Touristen anlocken. Als er auch noch seine kostbaren Vampirzähne verliert, bittet er Mellon um Hilfe. Walter soll verhindern, dass van Miefing das Schloss in einen Vergnügungspark verwandelt. So beginnt der Tanz der Vampire, bei dem Mellon als flatternde Fledermaus nicht nur van Miefing das Fürchten lehrt...
Christopher Klumdummnus (Christophe Talon)
Kaum hat Christopher Klumdummnus Amerika entdeckt, da legt ihm sein Rivale Mosquito einen Seeigel vor die Füße. Der Schurke weiß um Klumdummnus` Seeigel-Allergie. Mosquitos Weg in das sagenhafte El Dorado mit all seinem Gold ist frei. Nicht ganz, denn Mellon hat den Auftrag, Klumdummnus zu vertreten. Mellon schließt Frieden mit den amerikanischen Ureinwohnern in Nui Ork. Doch in seiner Gier nach Gold entführt Mosquitos die Tochter des Häuptlings, Hocapontas. Mellon bricht auf, Hocapontas zu befreien. Dabei entdeckt er etwas viel Wertvolleres als Gold...

25. Akte Y (Aux frontières du rural)
In einer kleinen Stadt namens Mulberry geschehen seltsame Dinge alle Einwohner sind fröhlich, freundlich und glücklich. Der misstrauische Agent Fox Schnuller will der Sache auf den Grund gehen und taucht nicht wieder auf. Seine Kollegin Skalpi ruft um Hilfe und so schlüpft Walter in die Rolle des paranoiden Helden der Reihe "Akte Y". Rätselhafte Spuren und ein unterirdisches Geheimlabor der Regierung sind erst der Anfang seiner Entdeckungen... das wahre Geheimnis von Mulberry liegt irgendwo im Friseursalon versteckt...
Macharate Kid (Kelraté Kid)
Karatekünste sind bei Walter Mellons neuestem Abenteuer gefragt. Denn als mietbarer Heldenvertreter muss er diesmal für Daryl Flachniete einspringen. Im Kampf um die Gunst der schönen Betsy tritt Mellon gegen die Schlägertruppe von Hubertus Haudrauf an. Die fernöstliche Kunst des edlen Wettkampfes wird dabei im wahrsten Sinne des Wortes mit Füßen getreten, bis Mellon die Bösewichte mit seiner einzigartigen Kampftechnik bezwingt...

26. Dr. Schnikel und Mr. Schneid (Docteur J'Épile et Mister Poil)
Dr. Schnickels Forschungen bringen ihm kaum Geld ein, deswegen widmet er sich der Kreation eines neuen Parfüms, das er seiner geliebten Beatrice schenken will. Doch eine verheerende Explosion zerstört das Labor und schleudert Schnickel in den Himalaja. Schnickel schickt einen Yeti zu Walter Mellon. Walter freilich verwechselt einige Formeln und verwandelt dadurch Assistent Bitterbold in den monströsen Mr. Schneid. Die Jagd nach dem gefährlichen Parfüm, das Menschen zu Monstern macht, hat begonnen...
Palladin und die Wunderlampe (Alafin et la lampe défectueuse)
Heute verschlägt es Walter Mellon in die Welt von 1001 Nacht. Der Geist aus der Flasche ist spurlos verschwunden. Mellons Mission ist klar und die Bezahlung für diesen Auftrag orientalisch märchenhaft. Sogar drei Wünsche hat Walter frei. Aber, wie man das aus den Märchen so kennt, geht das mit den Wünschen meist nicht ohne Komplikationen...

STAFFEL 2

27. Walter XIV. der Wonnenkönig (Achille XIV, le roi désastre)
Der Sonnenkönig Ludwig XIV. hat den berühmten Molière eigens ein Stück schreiben lassen, dem der Hof zu Versailles entgegenfiebert, spielt doch der König selbst die Hauptrolle. Sein eifersüchtiger Bruder jedoch sabotiert die Proben und setzt den König außer Gefecht. Walter Mellon lässt sich die Chance, in die Rolle des Königs zu schlüpfen, nicht entgehen. Bitterbold als Vorkoster Schnüffel de Trüffel leistet dem Ersatzkönig dabei Hilfe im Kampf mit Requisiten, Kostümen und Text. Bis zur Aufführung hat Mellon natürlich nicht nur die höfische Etikette außer Kraft gesetzt.
Härtetest am Everest (Talon sur le toit du monde)
1953 plant der Bergsteiger Edward Hillary die Erstbesteigung des höchsten Berges der Welt, des Mount Everest. Doch eine Lawine verhindert dieses Vorhaben. Walter Mellons 'Erste Hilfe für Helden' zögert keine Sekunde, den gefährlichen Auftrag anzunehmen. Zusammen mit seinem unermüdlichen Assistenten Bitterbold eilt Walter in den Himalaja. Doch ehe die beiden - rechtzeitig zur Krönung der Queen - den Gipfel erreichen, müssen sie das geheimnisumwitterte Königreich Shangri-La durchqueren, wo sie turbulente Abenteuer erwarten.

28. Houston, Mellon ist gelandet (Talon marche sur la Lune)
'Ein kleiner Schritt für mich ist ein großer Schritt für die Menschheit', so lautete 1969 die Botschaft des ersten Menschen auf dem Mond. Was niemand weiß: nicht Neil Armstrong sprach diese Sätze, sondern Walter Mellon. Weil die Astronauten der Apollo 11 beim Start an Höhenangst leiden, wird Walter zu Hilfe gerufen. Trotz seines dicken Bauches überwindet Mellon die Gesetze der Schwerkraft und macht auf dem Mond so manche bis heute unbekannte Entdeckung.
Walterius Caesarius (Caïus Talonnus)
Rom, zur Zeit des berühmten Julius Caesar. Caesar, der sich zum Kaiser krönen lassen will, erfährt, dass ihm der Verräter Pompejus zuvorkommen will. Ein Skiunfall hindert Caesar daran, rechtzeitig zur Krönung zurück in Rom zu sein. Schnell ruft er Walter Mellon um Hilfe, der dieses Mal besonders stolz ist, für so einen prominenten Auftraggeber einzuspringen. Ob Mellon Pompejus Pläne vereiteln kann?

29. Attila der Pummelkönig (Le Huns et les autres)
Walter Mellons 'Erste Hilfe für Helden' erwartete eine wirklich historische Mission, denn diesmal wird er gerufen, um den sagenumwobenen Hunnenkönig Attila zu ersetzen. Mellons ewiger Rivale Schmirowski hat die wilden hunnischen Reiter gegen ihren Chef aufgehetzt, und so muss sich Mellon samt Bitterbold umgehend ins 5. Jahrhundert begeben. Doch statt Länder und Städte zu erobern, bringt Walter den Hunnen nicht nur die Vorzüge der Körperpflege nahe, sondern überzeugt sie auch von seinem diplomatischen Geschick. So wird der Siegeszug der Hunnen zum Kinderspiel.
Mellon hebt ab (Le premier vol d'Archille Wright)
Ein historischer Moment: die Gebrüder Wright bereiten ihren ersten Flug am Strand von Kitty Hawk vor. Dummerweise geraten sie in ein Radrennen und so können sie nicht rechtzeitig mit ihren Flugvorbereitungen beginnen. Nur ein Mann kann jetzt noch helfen: Walter Mellon. Er und Bitterbold schlüpfen in die Rolle der Gebrüder Wright und bauen nach deren Plänen das erste Motorflugzeug der Geschichte Dank Bitterbolds mechanischem Geschick und trotz Walters Übergewicht erhebt sich der Doppeldecker schließlich rechtzeitig im Dezember 1903 in die Lüfte.

30. Veni, vidi da Vinci (Vini, vidi da Vinci)
Florenz fiebert einem außergewöhnlichen Wettkampf entgegen: wer ist der bedeutendste Künstler der Renaissance? Leonardo da Vinci oder Michelangelo? Doch ehe der Wettkampf beginnt, setzt da Vinci sich mit einer seiner genialen Erfindungen selbst außer Gefecht. Also tritt Walter Mellon zum Künstlerduell an. Walter muss dabei nicht nur seinen Rivalen Mikey übertreffen, sondern auch die Gunst der holden Mona Lisa erobern. Denn ohne Modell kein Meisterwerk.
Roll westwärts Mellon (En déroute vers l'Ouest)
Gerade hat Präsident Jefferson die berühmten Entdecker Lewis und Clark beauftragt, eine Passage zur Westküste der USA zu finden, da verlaufen sich die beiden im Weißen Haus. Walter Mellon, der gerade seinen Campingurlaub plant, nimmt den Auftrag gerne an. Zusammen mit Bitterbold startet er zu einer abenteuerlichen Expedition durch den noch unerforschten Kontinent. Indianer und ein Hund helfen Mellon, den richtigen Weg zu finden.

31. Walter wird gewickelt (Ponce de Talon)
Der spanische Entdecker Ponce De Leon sitzt auf einer einsamen Insel fest. Ein echter Vitamin-C-Notfall, denn nun muss Walter Mellon einspringen, um als Doppelgänger Leons das sonnige Florida zu finden. Auf der Suche nach dem Land der Orangen stößt Mellon auf den sagenumwobenen Jungbrunnen. Ein Schluck genügt - und schon verwandelt sich Walter in einen zarten Säugling. Sein Assistent Bitterbold muss daher ungewohnte Vaterpflichten übernehmen und ganz nebenbei noch das ferne Land für die spanische Krone in Besitz nehmen.
Walters wilde Reiter (Talon et les cavaliers sauvages)
Amerikas zukünftiger Präsident Theodore Rossevelt erholt sich beim Angeln in der Wildnis, als ihm ein dringender Auftrag erreicht. Er soll ein Regiment in die für Amerikas Geschichte bedeutende Schlacht am San Juan Hill führen. Ein hungriger Grizzly hindert Roosevelt jedoch an der Rückkehr... wieder einmal muss Mellon helfen. Eine schwierige Mission, denn Walter muss seinen freiwilligen Soldaten erst einmal das Reiten beibringen. Und weit mehr als die Schlacht interessiert Mellon die einheimische Küche.

32. Blaue Bohnen zum Frühstück (Talon à OK Corral)
Mitten in Walters Diätkur platzt der Hilferuf zweier berühmter Westernhelden - Doc Holiday und Wyatt Earp brauchen Ersatz. Also machen sich Mellon und Bitterbold auf den Weg in den Wilden Westen, um die Stadt vor Banditen und Räubern zu schützen. Dummerweise hat eine berüchtigte Bande von Viehdieben den Sheriff zum Duell herausgefordert. Doch Mellon plagt weniger der Kampf gegen die Schurken als sein knurrender Magen. Kein Wunder, dass dieser berühmte 'Showdown' ganz anders verläuft, als die Geschichtsbücher berichten.
Walter, es werde Licht (Ampoule au Talon)
Auf der Weltausstellung in London will der berühmte Erfinder Thomas Edison seine jüngste Errungenschaft vorstellen: die Glühbirne. Statt aber in London, landet er nach einem Missgeschick im Krankenhaus. Ein Kinderspiel für Walter Mellon... doch dessen Rivale Stinkfeld stiehlt ihm die kostbare Glühbirne, um sie als seine eigene Idee auszugeben. Aber Walter und Bitterbold wissen Edisons zahlreiche Erfindungen zu nutzen und können nach vielen Abenteuern schließlich den Betrüger überführen.

33. Walters wilde Wikinger (Le drakkar du gros et lent)
Im Land der Wikinger herrscht Platzmangel; deshalb schickt der König zwei seiner Getreuen über das Meer, um neues Land zu suchen. Doch der üble Bösewicht Klotzbrocken klaut das Schiff von Erik dem Roten. Wer soll nun Amerika entdecken? Natürlich Walter Mellon, der mit einem geliehenen Museumsschiff tollkühne Abenteuer erlebt. Als wilder Wikinger muss Mellon nicht nur mit Eisbären kämpfen, sondern vor allem seinen Rivalen Schmiero, alias Klotzbrocken, überlisten.
Hoppi-Aufi-Heizie (Le sauvage central)
Vor 400.000 Jahren saßen unsere Vorfahren schlotternd in ihren Höhlen. Ihre Suche nach Feuer ist erfolglos. Ein verzweifelter Hilferuf erreicht Mellon... In Bärenfelle gehüllt begeben sich Walter und Bitterbold zurück in die Eiszeit. Dort erwartet sie bereits Schnurpsi mit seinem kriegerischen Stamm. Ein lustiger Wettlauf um die Kunst des Feuersuchens beginnt.

34. Karl der Dicke (Talon à la barbe fleurie)
Karl der Große herrscht nicht nur über ein bedeutendes Reich, sondern hat auch ehrgeizige Pläne. Seine Untertanen sollen Lesen und Schreiben lernen. Doch ehe er seine Schule gründet, wird er von einem ehrgeizigen Palladin überwältigt. Ein Fall für Walter Mellon, der in die Rolle des Königs schlüpft und zusammen mit Bitterbold Schulunterricht erteilt. Dabei vertraut Mellon natürlich seinen ganz eigenen Methoden.
König Walter Mövensterz (Achille Talon de Lion)
König Richard Löwenherz ist nach einem Kreuzzug auf dem weg in sein Heimatland. Inzwischen hat ihm jedoch sein Bruder John die Herrschaft über England entrissen und verhindert die Rückkehr des Königs. Löwenherz' Hilferuf erreicht Mellons Büro just an Bitterbolds Geburtstag. Und so darf Bitterbold diesmal den König vertreten, während Mellon ihm nicht nur als Ritter sondern auch als Reitpferd dient. Die Zeit drängt, denn Prinz John bereitet bereits seine Krönung vor.

35. Waltileo Waltilei (Et pourtant elle tourne)
Die Universität zu Florenz hat den berühmten Forscher Galileo Galilei aufgefordert, seine Theorien zu verteidigen. Bei seinen Experimenten verletzt sich Galilei. Gerade noch rechtzeitig ruft er die "Erste Hilfe für historische Helden". Mellon hat zwar keine Ahnung von Naturwissenschaften, aber mit Bitterbolds Hilfe gelingt es ihm schließlich zu beweisen, dass sich die Erde um die Sonne dreht.
Mellon und die Freiheitsstatue (Le Talon de la liberté)
Der französische Bildhauer Bartholdy soll in New York die Freiheitsstatue errichten. Aber sein Widersacher Miesi Meissler weiß dies zu verhindern. Im letzten Moment greift Walter Mellon ein. Er entpuppt sich als chaotischer Baumeister, doch dank Bitterbolds Hilfe erhält die Freiheitsstatue zuletzt ihr bekanntes Aussehen.

36. Mellon und die Zaubertröte (Maestro Talon)
Der junge Mozart gibt bereits im Kindesalter viele Konzerte. Ein ehrgeiziger Konkurrent verhindert seinen Auftritt bei einem Musikwettbewerb. Mellon springt wie immer ein. Als musikalisches Wunderkind erregt Walter einiges Aufsehen, denn sein Umgang mit den Instrumenten entspricht nicht ganz dem Stil der Zeit. Doch Mellons Assistent Bitterbold verhilft dem Maestro schließlich zum Triumph.
Mellon im Druck (Johann Talonberg)

37. Walter im Aufwind (Talon en Montgolfier)
Paris, 1783: Die Gebrüder Montgolfiere planen den Start ihres Heißluftballons. Doch der Konkurrenz witternde Fremdenführer Stinkrano sabotiert den Flug. Ein neuer Auftrag für Walter Mellon, der in dieser Folge zum Pionier der Luftfahrt wird. Natürlich unterscheiden sich seine Konstruktionen gewaltig von den Plänen der Montgolfieres.
Sir Walter Drake: Freibeutel der Königin (Cap'tain Talon, corsaire de la reine)
Die spanische Armada bedroht England, und nur ein Mann kann den Angriff stoppen: Sir Francis Drake. Als ihm beim Boulespiel eine Kugel auf den Kopf fällt, ruft er Walter Mellon, der ihn vertreten soll. Auf hoher See erprobt sich Walter nicht nur als tollkühner Seefahrer sondern auch als Feldherr mit ungewöhnlicher Strategie.

38. Walter und der Müffelbüffel (Francisco Vasquez Talon de Coronado)
Der spanische Konquistador Vasquez De Coronado ist im 16. Jahrhundert auf der Suche nach den legendären 'goldenen Städten' der amerikanischen Indianer. Wieder einmal weiß dies der Bösewicht Zutzlisco zu verhindern. Walters Hilfe für historische Helden ist gefragt. Zusammen mit Bitterbold durchquert Mellon das noch unerforschte Amerika und schließt dabei Freundschaft mit Indianern und Büffeln.
Walter der Doppelrahmurai (Taloyoshi)

39. Walter Casanova, der Herzensbrecher (Achille Talon Casanova)
Als der verhaftete Casanova Mellon um Hilfe ruft, zögert Walter keinen Moment; schließlich gilt Casanova als der Frauenheld schlechthin. Trotz seines Übergewichts spielt Walter die Rolle des feurigen Liebhabers perfekt, doch die geheimnisvolle Lady Bellastinka liefert ihn der Inquisition aus. Mit Bitterbolds Hilfe aber übersteht Walter schließlich alle Abenteuer im Venedig des 18. Jahrhunderts.
Walter Fricasso (Achillo Picasso)

40. Napoleon Bonaplatte (Talon de pire empire)
Mit seiner Geheimwaffe, einer Schar Termiten, setzt der üble de Bourmont Napoleons Armee außer Gefecht. Und das am Vorabend der entscheidenden Schlacht. Kein Problem für Walter Mellon. Im Kostüm Bonapartes erlebt Walter sein Waterloo auf unkonventionelle Art.
Hula Hula Walter (Achille Cook chez les Menehuns)

41. Der Zarewitz (Le bon, le jeune et le Talon)
Russlands Zar Alexander II. möchte seine Untertanen von der Leibeigenschaft befreien. Sowohl sein Bruder wie auch eine Gruppe von Anarchisten trachten dem Herrscher nach dem Leben. Walter Mellon springt ein und erlebt als Zar aller Russen aufregende Abenteuer im Palast und in der endlosen Tundra.
Plapper Trapper (Achille Crockett)
Davy Crocketts Mühle ist bei einer Flut zerstört worden. Walter Mellon ersetzt den populären Volkshelden und begegnet bei dieser Mission vielen legendären Figuren der amerikanischen Geschichte. Sein ärgster Konkurrent Flapjack hält allerdings einige böse Überraschungen bereit.

42. Walter Pharaone (La pire amie d'Achille)
Ägyptens Pharao steckt in Schwierigkeiten. Ein unfähiger Architekt und streikende Arbeiter verzögern den Bau der Pyramide. Und das unmittelbar vor der Krönung. Pharao Cheops weiß nur eine Lösung: Walter Mellon soll helfen. Als übergewichtiger Pharao muss Walter nicht nur das Bauwerk vollenden, sondern auch die alten Ägypter von seiner Gottgleichheit überzeugen. Dies verspricht spannende Abenteuer im Wüstensand.
Ritterschläge (Sir Achille Roleigh)
Nicht nur Sir Walter Raleigh möchte von der Königin Elisabeth I. zum Ritter geschlagen werden, sondern auch der fiese Reginald Schniez, der mit allen Tricks Walter Raleigh auszuschalten versucht. Wie immer springt Walter Mellon ein und segelt mit einer Gruppe Siedler gen Amerika, um dort Land zu kolonialisieren. Zurück von seiner Reise bringt er die Kartoffel mit, die er schnell der Königin serviert, bevor er sie historisch korrekt in Irland einführt.

43. Alexander der Größte (Alexandre le grandiose)
Alexander der Große will mit seinem Heer bis zum Ende der Welt vorstoßen. Doch im indischen Dschungel verweigern die müden Soldaten den Weitermarsch. Aber zum Glück gibt es Walters "Erste Hilfe für Helden". Mit seiner Geheimwaffe, einer dressierten Maus, nimmt Mellon den Kampf gegen König Porus Elefanten auf.
Walters lange Leitung (Alexandre Graham Talon)

44. Marathon-Walter (Marathon Talon)
Mellons Auftrag führt ihn diesmal weit in die Vergangenheit. 490 vor unserer Zeit haben die Griechen die berühmte Schlacht bei Marathon gewonnen. Ein Bote soll die Nachricht vom Sieg nach Athen überbringen. Doch der geschlagene persische General stellt dem Boten eine Falle. Auf dem 42 Kilometer langen Weg gerät Mellon gewaltig ins Schwitzen.
Mellon sackt sie alle ein (Achille Washington)
Amerika kämpft um seine Unabhängigkeit. Jedoch vor der entscheidenden Schlacht wird George Washington von seinen Truppen im Stich gelassen. Deshalb ruft er Walter Mellon zu Hilfe. Hobbykoch Walter bringt seine Geheimwaffe mit: selbst gebackene Weihnachtskekse, die zwar ungenießbar sind, aber als Munition geeignet. Mit vielen pfiffigen Ideen schlägt Walter die Gegner in die Flucht.

45. Walter von Arabien (Talon d'Arabie)
Lawrence von Arabien hat sich in der Wüste verirrt. Der Friedensprozess in der Region gerät dadurch in Gefahr. Also schwingen sich Walter und Bitterbold auf den Rücken der Kamele, um mit den Wüstenbewohnern zu verhandeln. Um das Vertrauen des Scheichs zu erlangen, muss Walter als Kindermädchen dessen Sohn beaufsichtigen. Leider hat der Junge schlechte Manieren.
Curie-Hühnchen (Poulet Curie)
Das Ehepaar Curie hat seine Experimente über Radioaktivität abgeschlossen. Durch eine Verwechslung gerät das gefährliche Radium jedoch in die Hände eines Kochs, der es für ein Gewürz hält. Walter und Bitterbold haben alle Hände voll zu tun, um Paris vor der drohenden Gefahr zu retten.

46. Walter auf Safari (Talon, je présume!)
Der amerikanische Journalist Stanley erhält von einer Zeitung den Auftrag, den in Afrika verschollenen Forscher Livingstone zu suchen. Aber der ehrgeizige Knülli Schmierfink beansprucht die Story für sich und überlistet Stanley. Zum Glück springt Walter Mellon für Stanley ein. Im afrikanischen Urwald muss er vielen Gefahren trotzen und sich nicht nur mit Knülli Schmierfink, sondern auch mit bösartigen Affen streiten.
Walter Mellonball (Talon fait l'Hannibal)
Hannibals Armee marschiert gegen Rom. Unter den Soldaten ist auch Stinkbal, ein römischer Spion. Er setzt Hannibal außer Gefecht. Gerade noch rechtzeitig erhält Walter den Auftrag, Hannibal zu ersetzen. Da bekanntlich alle Wege nach Rom führen, wählt Walter den kürzesten: über die Alpen. Doch wie lockt man Hannibals Elefanten über die Berge? Dank Walters Einfallsreichtum wird die Überquerung zu einem lustigen Abenteuer in Schnee und Eis.

47. Walter von Orleans (Talon suit ses voix)
Im 15. Jahrhundert hörte Johanna von Orleans Stimmen, die ihr befahlen, Frankreich vor den englischen Truppen zu retten. Gesagt, getan, allerdings kann Johanna nicht reiten. Deshalb wird Walter Mellon zu Hilfe gerufen. Als übergewichtige Jungfrau von Orleans überzeugt Walter König und Ritter von seiner Mission. Und um die geheimnisvollen Stimmen kümmert sich Bitterbold, der einen Walkman aus der Gegenwart mitgebracht hat.
Walter doppelt belichtet (Y a un truc)
Georges Mèliès gehört zu den Pionieren der Filmgeschichte. Auf dem Jahrmarkt fürchtet ein Zauberkünstler bei so aufregender Konkurrenz um sein Geschäft, verhext Mèliès und stiehlt die wertvolle Filmrolle. Walter Mellon und Bitterbold springen ein, um die mit Spannung erwartete Aufführung des Films zu retten. Aber die Rolle ist beschädigt, und so muss Walter sich zuerst als Regisseur betätigen.

48. Dornwalter und Bitterwittchen (Les contes de Talon Grimm)
Die Gebrüder Grimm brauchen Hilfe, denn um ihr Märchenbuch abzuschließen, fehlt ihnen noch eine Geschichte. Walters 'Hilfe für historische Helden' übernimmt den Auftrag und so reisen Mellon und Bitterbold ins Märchenland, um die Geschichte eines Riesen aus erster Hand zu erfahren. Schmiero versucht, dies mit vielen bösen Überraschungen zu verhindern.
Walter auf der Hohl-Position (Le mou du volant)
Rudolf Carraciola zählte in den 30er-Jahren zu den berühmtesten Rennfahrern. Kurz vor dem Start zu einem großen Rennen in Monaco sabotiert ein Rivale seinen Rennwagen. Also zwängt sich Walter Mellon ins Cockpit, während Bitterbold als findiger Mechaniker sich um die Technik kümmert. Bis zur Zielflagge muss Mellon nicht nur viele Kurven meistern, sondern auch einen skrupellosen und ehrgeizigen Konkurrenten auf Distanz halten.

49. Ramm-Tamm-Tamm am Amazonas (Talon de l'Amazone)
Der spanische Konquistador Francisco de Orellana hat den Auftrag, bis zur Mündung des Amazonas vorzudringen. Ein eifersüchtiger Rivale setzt ihn unterwegs außer Gefecht. Kein Problem für Walter Mellon, der sich mit Bitterbold durch den Dschungel kämpft. Dabei begegnen sie kriegerischen Amazonen, die Mellon zu einem sportlichen Wettkampf der besonderen Art herausfordern.
Wunderheiler Walter (Docteur Taloncrate)

50. Mellon kocht ab (Achille pasteurisé)
Louis Pasteur forscht fieberhaft an der Bekämpfung von Bakterien, um den kranken Bauern zu helfen, die die Milch ihrer Kühe getrunken haben. Bösewicht Bazille nutzt die Angst der Bauern aus, um krumme Geschäfte zu machen.
Abgekitzelt (Achille Vidocq)

51. Egalite, Fraternite, Walternite (Achille Desmoulins)
Frankreich am Vorabend der Revolution: Camille Demoulins soll dem König die Forderungen des Volkes überreichen. Da packt ihn der Heuschnupfen. Zum Glück hat Walter Mellon noch Termine frei; mit Bitterbolds Hilfe bereitet Walter dem revolutionären Umsturz vor und befreit die Dame seines Herzens aus der Bastille.
Walters Faust-Kampf (Le pacte de Méphistorictus)
Bei seinem neuen Auftrag geht Walter Mellon unter die Dichter. Kein geringerer als Johann Wolfgang Goethe braucht einen Doppelgänger, der den "Faust" vollenden soll. Mellon springt begeistert ein, doch ihm fehlt die Inspiration. Da schlägt ihm der geheimnisvolle Böse Mestinkstoffeles einen Pakt vor. Doch ehe Walter Verse schmieden kann, muss er die Gunst seiner Muse erringen. Dabei kommen Dichtung und Wahrheit ins Schleudern.

52. E = Mellon² (E = Talon 2)
Der etwas schusselige Professor Einstein hat sich versehentlich eingesperrt. Nur Walter Mellon kann ihm helfen, doch wie soll Walter die schwierigen Formeln begreifen? Mit Bitterbolds Hilfe entwickelt Mellon meine ganz eigene Relativitätstheorie.
Pasta Polo Basta (Marco Talo et la reine des nouilles)
Walter Mellon verbringt gerade seinen Urlaub in Venedig, als ihn ein dringender Auftrag erreicht. Er soll Marco Polo im fernen China ersetzen, denn der fühlt sich selbst urlaubsreif. Also macht sich Walter auf ins 13. Jahrhundert, um im Auftrag des Kaisers das Geheimnis der Prinzessin mit den goldenen Haaren zu erforschen. Die Legende besagt, dass die Prinzessin die besten Spaghettis der Welt koche...eine zusätzliche Motivation für den stets hungrigen Mellon.


Comics

Albert Enzian 1
Album 1
Albert Enzian 2
Album 2
Albert Enzian 3
Album 3
Albert Enzian 4
Album 4
Albert Enzian 5
Album 5

Die ursprünglichen Comics (die inhaltlich mit der Serie nur wenig zu tun haben) erschienen bei Ehapa als "Albert Enzian" (9 Alben, 1976-1983) und "Achille Talon" (2 Alben, 1992-1994). Ausserdem erschienen Comics in "MV Comix" und "16/22".


Links

Wikipedia: Walter Melon (TV series) - Informationen in der englischen Wikipedia
Wunschliste.de: Walter Mellon - Weitere Links und Kommentare zur Serie


Zusammengestellt von Richard Jebe. Ergänzungen und Korrekturen an duckfilm@web.de.
Erstellt am 16.6.2005  -  Letztes Update: 7.5.2010  -  Diese Seite ist Bestandteil von ZEICHENTRICKSERIEN.DE
Die Folgentexte stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de