Bild aus der Zeichentrickserie Bild aus der Zeichentrickserie Bild aus der Zeichentrickserie

Ki.Ka-Infotext: "Lieber Drache ist Prinzessin Floris bester Freund und der tollste Gefährte, den man sich nur vorstellen kann. Denn das Seifenblasen-Pusten des Drachen ist ein großer Spaß. Gemeinsam entdecken die beiden Freunde die Welt und erleben aufregende Abenteuer, bei denen Seifenblasen jedes Mal eine wichtige Rolle spielen. Dabei ist Lieber Drache nicht der einzige Drache im Königreich. In den Drachenhügeln leben der ehrgeizige Flugdrache Ratz-Fatz, der fidele Musikdrache Tut-Tut, die geheimnisvolle Wasserdrachendame Plitsch-Platsch und die quietschvergnügten Poms. Die Zwillinge Pom 1 und Pom 2 mögen es, den lieben, langen Tag zu singen und zu tanzen. Der Hofstaat darf auch nicht fehlen. Ohne Hofmeister Ferdinand, Köchin Paprika, Zauberer Kasimir und den kleinen Ritter Rassel wäre das Leben im Schloss für Flori und Lieber Drache sehr viel langweiliger."

Die Serie basiert auf dem Kinderbuch "Dear Dragon" von An Vrombaut

UK-Erstausstrahlung:
unbekannt

Deutsche Erstausstrahlung:
29.04.2013 - 03.06.2013 (KI.KA)

Leider ist keine deutsche DVD-Veröffentlichung bekannt.

Episodenliste

Deutsche Titel Originaltitel
1. Blubberschrubberblasen 29.04.2013 Whizzy Busy Bubbles
2. Das Wasserballett 29.04.2013 The Water Ballet
3. Ein Drache für Rassel 30.04.2013 A Dragon for Rattle
4. Himmelsmalerei 30.04.2013 Sky Drawing
5. Verirrt im Irrgarten 01.05.2013 Trouble in the Maze
6. Das große Picknick 01.05.2013 The Grand Picnic
7. Ferdinands Meisterstück 02.05.2013 Ferdinand's Grand Design
8. Kicherkitzelblasen 02.05.2013 Tickley Bubbles
9. Der Rollschuhtanz 03.05.2013 Cant Skate Wont Skat
10. Musik ist überall 03.05.2013 Toot Toots Surprise Band
11. Königin für einen Tag 06.05.2013 Queen For A Day
12. Verstecken spielen 06.05.2013 Hide And Seek
13. Der Kronleuchter 07.05.2013 Oopsy Bubbles
14. Blasen über Blasen 07.05.2013 Bubbles Everywhere
15. Der Waschtag 08.05.2013 Hat In The Sky
16. Die Suppenmelone 08.05.2013 The Soup Melon
17. Schluckauf 09.05.2013 Hiccups
18. Tut-Tut ohne Tut 09.05.2013 Get Well Toot Toot
19. Die Musikstunde 10.05.2013 Trumpet Bubbles
20. Das Drachenbad 10.05.2013 Bath Time Dear Dragon
21. Der Kirschendieb 13.05.2013 A Very Cherry Mystery
22. Rassel ohne Gerassel 13.05.2013 Rattle Less Rattle
23. Der Heißluftballon 14.05.2013 The Hut Air Ballon
24. Forscher in Seenot 14.05.2013 Explorers
25. Klein Schlummi 15.05.2013 The Pet Snoozle
26. Die Rutschpartie 15.05.2013 Swish Splash
27. Der Froschdrache 16.05.2013 The Frog Dragon
28. Wer ist Ferdinand? 16.05.2013 Ferdinand Who
29. Die Schatzsuche 17.05.2013 Treasure Hunt
30. Der Pompomklub 17.05.2013 The Pompom Club
31. Das Schlosskraut 20.05.2013 Lockweeds
32. Kasimirs neuer Bart 20.05.2013 The Bad Beard Day
33. Ausgetrickst 21.05.2013 Thats Not Florrie
34. Zuhause sein 21.05.2013 A Home For Dear Dragon
35. Ratz-Fatz im Blindflug 22.05.2013 Zoom Zooms Control Room
36. Die Tüdelüzauberkiste 22.05.2013 The Thingymajiggy Box
37. Singende Gänseblümchen 23.05.2013 Singing Daisies
38. Schlaflos im Schlummerwald 23.05.2013 Snoozeless In The Snoozlewood
39. Das Drachenei 24.05.2013 The Dragon Egg
40. Der Regentag 24.05.2013 A Rainy Day
41. Der große Ball 27.05.2013 Dance Dance Dance
42. Der Schwebetag 27.05.2013 Float Day
43. Marmeladensüchtig 28.05.2013 Rasperry Jam Volcano
44. Flori, die Heldin 28.05.2013 Florrie The Hero
45. Die Perlensuche 29.05.2013 The Bubble Necklace
46. Floris Portrait 29.05.2013 Florries Portrait
47. Discoblubberblasen 30.05.2013 Disco Bubbles
48. Der Spaß- und Sporttag 30.05.2013 Silly Sports Day
49. Die Harfencouch 31.05.2013 The Harpiscouch
50. Der freie Tag 31.05.2013 The Grown-Ups Day Off
51. Manege frei! 03.06.2013 Roll Up Roll Up
52. Der Winterball 03.06.2013 The Winter Ball

Episodenführer

Die Folgentexte stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de

1. Blubberschrubberblasen (Whizzy Busy Bubbles)
Prinzessin Flori und Lieber Drache haben an diesem Tag eine ellenlange Aufgabenliste, die erledigt werden muss. Dank der Hilfe der Poms, von Ratz-Fatz und Plitsch-Platsch ist die viele Arbeit bestimmt schneller erledigt, als gedacht. Und Köchin Paprika kann sich freuen, dass ihre grünen Tomaten wegen der geputzten Scheiben im Gewächshaus endlich reifen und rot werden! Wie Lieber Drache mit seinen zauberhaften Blubberschrubberblasen nachhilft, könnt ihr in der ersten Episode von “Floris Drachen” sehen.

2. Das Wasserballett (The Water Ballet)
Eigentlich sollten Flori und Lieber Drache Rüben aus der Erde ziehen. Doch sie eilen zum See, denn dort übt Plitsch-Platsch für ihre Ballettaufführung am Abend. Sie entdecken am Ufer des Sees eine merkwürdige Kette und vermuten am anderen Ende eine Schatztruhe. Sie ziehen kräftig an der Kette. Aber an Stelle einer Schatztruhe haben sie den Stöpsel herausgezogen. Das Wasser im See läuft ab. Plitsch-Platsch will ihre Ballettaufführung absagen, denn ohne Wasser kein Wasserballett. Um das zu verhindern, muss es Flori und Lieber Drache irgendwie gelingen, den See wieder mit Wasser aufzufüllen.

3. Ein Drache für Rassel (A Dragon for Rattle)
Rassel hätte so gern einen Drachenfreund wie Flori. Vor lauter Kummer richtet er in Paprikas Küche beachtlichen Schaden an. Flori und Lieber Drache machen sich auf die Suche nach einem passenden Drachenfreund für Rassel und Prinzessin Flori lädt alle Drachen ein, damit Rassel sich einen besten Freund aussuchen kann. Jeder Drache will, dass die Wahl auf ihn fällt und gibt sich die größte Mühe, Rassel mit seinen besonderen Fähigkeiten zu beeindrucken. Für wen wird sich Rassel entscheiden?

4. Himmelsmalerei (Sky Drawing)
Ratz-Fatz ist ein kleines bisschen eifersüchtig auf Lieber Drache und sein Seifenblasen-Blas-Talent. Auch er möchte für sein besonderes Talent gelobt werden und er hat eine hervorragende Idee. Ein Wettbewerb soll stattfinden, in dem es darum geht, wer die besten und schönsten Bilder an den Himmel malen kann. So malt jeder auf seine Weise: Ratz-Fatz mit seiner Flugkunst und Lieber Drache mit fantastischen Seifenblasen. Während der dritten Runde, die die schwierigste ist, geraten die beiden Drachen in Streit. Wer wird nun gewinnen?

5. Verirrt im Irrgarten (Trouble in the Maze)
Prinzessin Flori und Lieber Drache spielen mit Seifenblasen, als Floris Seifenblasenflasche in den Irrgarten fällt. Rassel und Tut-Tut bieten an, die Flasche für Flori zu holen. Leider kommen die beiden nicht wieder zurück. Die besorgte Flori und Lieber Drache machen sich auch auf die Suche im Irrgarten. Sie verlaufen sich, finden jedoch die Seifenblasenflasche und Rassel und Tut-Tut. Doch keiner weiß, wie man aus dem Irrgarten wieder herauskommen kann. Hoffentlich hat Flori bald eine gute Idee.

6. Das große Picknick (The Grand Picnic)
Heute soll das grandiose, große Picknick steigen. Prinzessin Flori und Lieber Drache sind mächtig aufgeregt und sie beneiden Paprika um ihre Küche und ihre Zubereitungskünste. Paprika lässt sich schließlich überreden, Flori und Lieber Drache das Feld zu überlassen und das Picknick vorzubereiten. Alles geht schief, die Sandwichs fliegen in Seifenblasen davon, die Küche ist verwüstet. Wird Paprika die Dinge schnell wieder in den Griff bekommen und Flori die Arbeit in der Küche besser einschätzen können?

7. Ferdinands Meisterstück (Ferdinand's Grand Design)
Heute Abend soll das Geheimnis gelüftet werden, welche Form der diesjährige Busch hat, den Paprika von Ferdinand alljährlich geschenkt bekommt. Ferdinand hält seine Ideen streng geheim unter Verschluss. Doch Flori und Lieber Drache können es kaum erwarten und versuchen schon einmal einen Blick auf das Meisterwerk zu erhaschen. In ihrem Eifer fallen sie auf den unbeschnittenen Busch und zerstören ihn. Ob Kasimirs Pflanzenzaubertank ihn wieder zum Wachsen bringen kann?

8. Kicherkitzelblasen (Tickley Bubbles)
Heute haben alle im Königreich schlechte Laune, sogar Lieber Drache. Flori kitzelt ihn, was zur Folge hat, dass kitzelnde Seifenblasen entstehen, die alle Leute zum Kichern und Lachen bringen. Flori und Lieber Drache ziehen durch die Gegend und wollen mit ihren Kicherkitzelblasen die schlechte Laune vertreiben. Alle lachen sich wahrlich schlapp! Aber die Arbeit bleibt liegen und das Chaos hält Einzug im Königreich.

9. Der Rollschuhtanz (Cant Skate Wont Skat)
Die Poms laufen Rollschuh und üben dabei ihren neuen Rollschuhtanz ein. Prinzessin Flori wird von den beiden Poms überredet mitzumachen und das, obwohl Flori Rassel doch versprochen hatte, mit ihm zu spielen. Lieber Drache übernimmt das Spielen in der Zwischenzeit. Alles läuft prima, bis Pom 1 einen Unfall hat, bei dem sie sich leicht verletzt, und nun nie wieder Rollschuh laufen will. Pom 2 ist verzweifelt, denn sie kann den Tanz nicht alleine tanzen. Ferdinand hat eine sehr weise Idee, wie Pom 1 von ihrer Angst befreit werden kann.

10. Musik ist überall (Toot Toots Surprise Band)
Musikdrache Tut-Tut ist fest davon überzeugt, dass überall Musik zu finden ist. Gleich tritt er den Beweis an und zeigt seinen Freunden Prinzessin Flori und Lieber Drache musikalische Dinge im Königreich: Steine, auf denen man trommeln kann oder Glockenblumen, die läuten. Sofort wird eine Band gegründet, doch ihr Spiel klingt absolut schrecklich und Ferdinand wirft die Musiker aus dem Schloss. Doch die gerade gegründete Band gibt nicht auf und übt auf der Gänseblümchenwiese. Wie werden sie am Ende des Tages wohl klingen?

11. Königin für einen Tag (Queen For A Day)
Flori hat die großartige Idee, statt Prinzessin für einen Tag Königin zu sein. Lieber Drache ist der König, alle anderen sind die Untertanen. Diese müssen natürlich die Hausarbeit, die Ferdinand Flori und Lieber Drache aufgetragen hat, erledigen. Flori hat mächtig Spaß an ihrer Königinnenrolle. Aber sie merkt nicht, dass sie die Einzige ist, die Spaß hat. Nach und nach quittieren ihre Untertanen den Dienst. Königin Flori muss handeln.

12. Verstecken spielen (Hide And Seek)
Prinzessin Flori, die Drachen und Rassel spielen Verstecken. Nach und nach findet Flori alle Drachen, weil sie ganz bestimmten Spuren folgt. Nasse Fußspuren führen sie zu Plitsch-Platsch und schillernde Seifenblasen zu ihrem besten Freund Lieber Drache. Doch wo ist Rassel abgeblieben? Er scheint das perfekte Versteck gefunden zu haben und einfach unauffindbar zu sein. Spurensucherin Flori folgt ihrem Spürsinn.

13. Der Kronleuchter (Oopsy Bubbles)
Heute soll der große Ball stattfinden, worauf sich alle freuen. Ferdinand hat einen wunderschönen Kronleuchter geliefert bekommen, den er nun gemeinsam mit Flori und Lieber Drache nach Anleitung aufbaut. Leider haben sie viel zu schnell alles zusammengesetzt und ein winzig, kleines Teilchen vergessen. Der neue Kronleuchter fällt herunter, das Kristallglas zerspringt! Ferdinand ist völlig verzweifelt und will den Ball absagen. Da hat Flori eine hervorragende und sehr kreative Idee, bei der sie die Hilfe all ihrer Freunde braucht.

14. Blasen über Blasen (Bubbles Everywhere)
Paprika hat sich heute Zauberer Kasimirs Zimmer vorgenommen. Er soll aufräumen, damit sie ordentlich sauber machen kann. Aber Kasimir geht auf Pilzsuche. Darum bieten sich Flori und Lieber Drache an, die Aufräumarbeiten zu übernehmen. Vor allem sind die beiden Freunde sehr neugierig auf die illustren Zaubergegenstände Kasimirs. Als lieber Drache in einen Spiegel schaut, fällt er in einen tiefen Schlaf und produziert beim Schnarchen Unmengen von Seifenblasen. Prinzessin Flori fühlt sich sehr schuldig, als sie von Kasimir erfährt, dass dieser Schlaf 100 Jahre andauern wird. Was kann sie nur tun, um ihren Freund Lieber Drache wieder aufzuwecken?

15. Der Waschtag (Hat In The Sky)
Es ist ein windiger Tag, der geradezu perfekt für einen Waschtag ist. Paprika übergibt Flori und Lieber Drache die schmutzige Wäsche, die gemeinsam mit Plitsch-Platschs Wasserwirbel im See gewaschen wird. Als Lieber Drache die frisch gewaschene Wäsche aufhängen will, bläst der Wind jedoch so stark, dass Paprikas Kochmütze davonfliegt. Trotz aller Mühe können sie die Mütze nicht einfangen. Und Paprika kann doch ohne ihre Mütze nicht kochen und backen!

16. Die Suppenmelone (The Soup Melon)
Paprika zeigt Flori und Lieber Drache stolz ihre große Suppenmelone, die es heute zum Abendessen geben soll. Beim Tennisspielen fällt Flori leider in die Melone hinein, die dadurch zerbricht. Flori sieht wegen der kaputten Suppenmelone große Probleme auf sich zukommen. Sie fragt die anderen Drachen, Kasimir und Ferdinand um Rat, bekommt aber leider keine befriedigenden Antworten. Erst als Plitsch-Platsch sie darauf hinweist, dass sie ehrlich sein soll, damit man ihr helfen kann, geht sie zu Paprika und beichtet alles. Manchmal kommt alles anders, als man denkt, vor allem dann, wenn man Missgeschicke zugibt.

17. Schluckauf (Hiccups)
Lieber Drache erschrickt sich beim Seifenblasenspielen, verschluckt eine Blase und bekommt einen fürchterlichen Schluckauf. Paprika, die ihn mit einer Beere vom Schluckauf befreien will, wird auch von einer Blubberblase getroffen und fängt sich damit den Schluckauf ein. So geht es nacheinander allen, die um Hilfe gebeten werden. Auch Ferdinand bekommt Schluckauf. Er weiß jedoch, dass ein gewaltiger Schreck Heilung verspricht. Nur eine kann jetzt noch helfen: Flori, denn die hat sich mit dem Schluckauf noch nicht angesteckt.

18. Tut-Tut ohne Tut (Get Well Toot Toot)
Tut-Tut ist völlig verzweifelt, er kann nicht mehr tuten. Paprika stellt die Drachenschlappheit bei ihm fest, eine gefürchtete Krankheit. Sie kennt glücklicherweise ein Gegenmittel, die Schlappsuppe. Alle helfen mit, während Tut-Tut immer trauriger wird, denn er mag es überhaupt nicht, dauerhaft in der Schlossküche gefangen zu sein. Genesungsgeschenke von allen und ein wenig Musik bringen Tut-Tut wieder in Form, zur Freude aller!

19. Die Musikstunde (Trumpet Bubbles)
Prinzessin Flori, Lieber Drache und Rassel sollen Musikunterricht von Tut-Tut bekommen. Flori wählt die Trompete, der sie jedoch nur schrecklich scheußliche Töne entlocken kann, während Rassel brillant die Trommel schlägt und Lieber Drache fantastisch die Harfe zupft. Lehrer Tut-Tut ermuntert die Prinzessin zum Üben. Doch Flori gibt schon bald auf und schleicht enttäuscht in den Schlummerwald. Lieber Drache kommt nach und bläst mit der Trompete ganz besondere Seifenblasen. Einem gemeinsamen Konzert am Abend steht nichts mehr im Wege.

20. Das Drachenbad (Bath Time Dear Dragon)
Das große Frühlingsfest steht an und Ferdinand möchte, dass besonders der Ballsaal blitzsauber erstrahlt. So bereiten sich alle auf das Fest vor und machen sich hübsch. Nur Lieber Drache will auf keinen Fall baden, obwohl er sich beim Pflücken der Blumendekoration ziemlich dreckig gemacht hat. Nichts, aber auch gar nichts, was Flori ihm vorschlägt, überzeugt Lieber Drache. Die Poms verfolgen ihn mit ihren Wasserspritzpistolen bis ins Schloss. Vor lauter Angst versteckt sich Lieber Drache an einem sehr überraschenden Ort.

21. Der Kirschendieb (A Very Cherry Mystery)
Prinzessin Flori und Lieber Drache haben großen Hunger. Paprika will heute etwas Besonderes auf den Tisch bringen und darum heißt es abwarten. Flori kommt die Idee, Kirschen vom Baum zu pflücken, um die Wartezeit zu verkürzen. Aber der Baum ist leer geerntet, bis auf ein letztes Paar Kirschen. Flori und Lieber Drache sind sicher, dass hier ein Dieb am Werk war. Wer stielt die Kirschen und warum? Sie werden zu Detektiven und warten gespannt darauf, wer ihnen in die selbst gebaute Falle geht.

22. Rassel ohne Gerassel (Rattle Less Rattle)
Rassels Gerassel macht Rassel zu Rassel! Doch Ferdinand, der neue Türglocken ausprobieren will, ist genervt von dem Rassellärm im Schloss. Darum ölt er Rassel, der daraufhin stumm, von den anderen übersehen und nicht mehr verstanden wird. Prinzessin Flori und Lieber Drache versuchen ihm ein neues Geräusch zu verpassen, aber das funktioniert nicht. Auch Ferdinand sieht ein, dass Rassel sein Gerassel zurück braucht und Kasimir scheint ein passendes Mittel zu haben.

23. Der Heißluftballon (The Hut Air Ballon)
Ferdinand räumt auf und findet dabei den so lang vermissten Heißluftballon von Kasimir. Dieser ist hoch erfreut und bereitet ihn für eine Fahrt hoch in die Luft vor. Flori will unbedingt mit, aber Ferdinand findet, dass sie noch zu klein ist. Flori bietet an, alle Arbeiten auf Ferdinands Liste zu erledigen, damit er sieht, dass sie gar nicht mehr so klein ist, wie er denkt. Als Lieber Drache und sie endlich fertig sind, hat Ferdinand noch eine Zusatzaufgabe. Flori soll den Weinstock oben am Turm beschneiden. Bringt sie den Mut dafür auf oder erkennt sie ihre Grenzen?

24. Forscher in Seenot (Explorers)
Heute beschließen Flori und Lieber Drache, Forscher zu sein. Sie treffen Kasimir, der sie auf eine Abenteuerreise auf den See mitnimmt. Der See ist jedoch ein wenig klein. Plitsch-Platsch rät, einfach die Augen zu schließen und sich den See größer vorzustellen. Diese Technik funktioniert hervorragend. Der See wird zum Ozean. Lieber Drache dokumentiert die Reise auf einer Karte, vorbei an fliegenden Fischen, der Wirbelmuschelinsel und einem Himbeermarmelade spuckenden Vulkan. Eine riesige Welle schleudert die Forscher auf eine einsame Insel. Plitsch-Platsch hat nun leider komplett die Orientierung verloren. Wie finden unsere Freunde den Weg zurück?

25. Klein Schlummi (The Pet Snoozle)
Flori wünscht sich ein Haustier. Doch Ferdinand ist strikt dagegen, weil Haustiere sehr viel Liebe und Fürsorge brauchen. Als sich ein Schlummibaby im Schlummerwald in den Picknickkorb verirrt, beschließt Flori, den Schlummi als Haustier zu behalten. Aber Schlummis brauchen Dunkelheit. Klein Schlummi verkriecht sich darum in einem Gefäß in Paprikas Küche. Paprika und Ferdinand überreden Flori, Klein Schlummi wieder in den Schlummerwald zurück zu bringen und dort erlebt Flori eine große Überraschung.

26. Die Rutschpartie (Swish Splash)
Plitsch-Platsch ist am glücklichsten im Wasser. Denn ihre kleinen Füße sind besser zum Schwimmen als zum Laufen geeignet. Prinzessin Flori und Lieber Drache laden ihre Freundin Plitsch-Platsch zum Kegeln in den Ballsaal ein. Doch dort rutscht sie nur unbeholfen über den glatten, sauberen Boden. Um Plitsch-Platsch zu helfen, schleppt Flori jede Menge Schlamm in den Ballsaal. Jetzt hat die Wasserdrachendame zwar Halt auf dem griffigeren Boden, doch Ferdinand ist außer sich, als er den Schlam(m)assel sieht. Vielleicht kann Plitsch-Platsch ganz gut beim Saubermachen helfen.

27. Der Froschdrache (The Frog Dragon)
Lieber Drache hat eine schlimme Erkältung. Er kann nur noch krächzen. Flori ist sich sicher, dass Zauberer Kasimir ein Mittel gegen diesen Frosch im Hals hat. Aber Kasimir versteht alles falsch und verwandelt Lieber Drache in einen Frosch. Als der Irrtum bemerkt wird, ist Lieber Drache zwischen all den anderen Fröschen am Teich des Schlossgartens nicht zu entdecken. Flori muss ihren besten Freund Lieber Drache unbedingt wiederfinden.

28. Wer ist Ferdinand? (Ferdinand Who)
Ferdinand fällt so unglücklich auf seinen Kopf, dass er das Gedächtnis verliert. Prinzessin Flori und Lieber Drache versuchen alles, damit er sich wieder erinnern kann. Aber keiner der anderen Drachen ist in der Lage etwas darzubieten, was Ferdinands Gedächtnis zurückbringt. Erst als Rassel ihm abends etwas ganz Spezielles in die Hände drückt, findet Ferdinand schlagartig sein Gedächtnis wieder.

29. Die Schatzsuche (Treasure Hunt)
Prinzessin Flori und Lieber Drache bekommen ganz besondere Hinweise, um einen Schatz zu suchen. Die Hinweise sind wie ein Puzzle. Nach und nach arbeiten sich die beiden vorwärts, lösen die Rätsel und landen zu guter Letzt wieder im Ballsaal des Schlosses, wo eine unbeschreibliche Überraschung auf sie wartet! Was könnte der Schatz wohl sein?

30. Der Pompomklub (The Pompom Club)
Die beiden Poms üben ein neues Lied mit Tanz für ihren neu gegründeten Klub ein - alles ganz geheim! Flori und Lieber Drache dürfen da nicht mitmachen. Dieser Pompomklub ist nämlich nur für Poms. Deshalb gründen die Prinzessin und ihr bester Freund einfach einen eigenen Club: Den Seifenblasenklub. Die beiden Klubs kämpfen erbittert gegeneinander. Sie buhlen um Mitglieder! Tut-Tut jedoch lässt sich nicht erweichen, Mitglied in einem der Klubs zu werden und öffnet damit allen die Augen.

31. Das Schlosskraut (Lockweeds)
Heute will Ratz-Fatz Flori das Fliegen beibringen. Prinzessin Flori wird jäh unterbrochen, da Ferdinand ihr und Lieber Drache eine wichtige Hausarbeit aufbrummt. Sie sollen das schrecklich wuchernde Schlosskraut jäten und zwar gründlich. Es darf kein Wurzelstück oder ähnliches Grünzeug zurückbleiben. Flori hat zu dieser Gartenarbeit überhaupt keine Lust und jätet sehr ungenau. Während sie kurz danach mit Ratz-Fatz durch die Luft fliegt, wuchert das Unkraut das Schloss so ein, dass Ferdinand, Paprika und Kasimir darin eingesperrt werden. Flori muss schnellstens alle befreien.

32. Kasimirs neuer Bart (The Bad Beard Day)
Flori schneidet beim Friseurspiel Kasimir den Bart viel zu kurz ab. Die herrliche Entspannungsmusik Tut-Tuts hat sie, genau wie Kasimir, kurz einnicken lassen und schon war es passiert. Kasimir zaubert sich zwar wieder einen neuen Bart, der dem alten gleicht, doch der neue Bart hat ein Eigenleben – leider kein gutes.

33. Ausgetrickst (Thats Not Florrie)
Prinzessin Flori freut sich schon sehr darauf, heute mit Ratz-Fatz durch die Luft und über das Königreich zu fliegen. Aber weil sie Fieber und Husten hat, verordnet Paprika strenge Bettruhe. Flori überredet Lieber Drache, sich statt ihrer ins Bett zu legen, damit sie eine Runde mit Ratz-Fatz drehen kann. Nur Paprika fällt auf den Trick nicht herein. Sie hat nämlich selbst einen Trick auf Lager.

34. Zuhause sein (A Home For Dear Dragon)
Lieber Drache ist ein wenig traurig, weil er nicht wie all die anderen Drachen in einem Drachenhügel wohnt. Also laden ihn die Drachen ein und bieten ihm an, ihre Hügel mit ihm zu teilen. Doch Tut-Tuts Hügelhaus ist zu geräuschvoll, bei den Poms geht es viel zu wild und tänzerisch zu, in Ratz-Fatz‘ Hügelhaus ist es Lieber Drache zu technisch und bei Plitsch-Platsch zu nass. Lieber Drache zieht kurzerhand in den noch leer stehenden Hügel ein. Aber was macht ein zu Hause eigentlich heimisch?

35. Ratz-Fatz im Blindflug (Zoom Zooms Control Room)
Ratz-Fatz will seine große Ein-Mann-Flugshow zeigen. Er bittet Flori und Lieber Drache darum, dass Bodenkontrollzentrum zu übernehmen und weist extra darauf hin, dass man unbedingt zusammen arbeiten muss. Aber als Flori, gegen Lieber Draches Willen Getränke organisieren will, kommt es zum Desaster. Die Poms mixen gerade mit ihrem Mixer köstliche Getränke, als aus Versehen Saft hoch in die Luft spritzt direkt auf Ratz-Fatz’ Flugbrille, der nun nichts mehr sehen kann. Wie kann eine weiche Landung arrangiert werden und Ratz-Fatz trotz Blindflug sicher landen?

36. Die Tüdelüzauberkiste (The Thingymajiggy Box)
Kasimir lässt seine Tüdelüzauberkiste im Schloss stehen und geht Disteln pflücken. Prinzessin Flori und Lieber Drache spielen voll Vergnügen mit den Zaubertüdelüs, die aus der Kiste springen. Aber als sie versuchen, die Tüdelüs wieder in die Kiste zurückzulegen, gelingt es ihnen nicht. Nur Zauberer Kasimir kann jetzt noch helfen und er hat sicher einen Rat parat.

37. Singende Gänseblümchen (Singing Daisies)
Alle sieben Jahre werden die Glühwürmchen beim Sonnenuntergang vom wundervollen Gesang der Gänseblümchen angelockt. Die Glühwürmchen fliegen dann herab und bestäuben die kleinen Blümchen. Doch in diesem Jahr hat sich ein Glühwürmchen verirrt. Prinzessin Flori und Lieber Drache bemerken, dass das Glühwürmchen sehr aufgeregt ist. Sie vermuten, dass es den von Tut-Tut komponierten und neu einstudierten Gesang der Gänseblümchen nicht mag. Das könnte fatale Folgen haben. Flori und Lieber Drache unternehmen alles, damit Gänseblümchen und Glühwürmchen zusammenfinden.

38. Schlaflos im Schlummerwald (Snoozeless In The Snoozlewood)
Lieber Drache pustet lustige Seifenblasen mit Trompetenmusik. Was für ein Spaß! Bis die Seifenblasen in den Schlummerwald schweben. Durch das laute Trompetenspiel werden die Schlummis wach und trotz aller Bemühungen von Flori, Lieber Drache und Rassel können sie nicht wieder einschlafen. Paprikas Einschlafgetränk hilft ebenso wenig wie Kasimirs Zauberspruch. Wer oder was kann jetzt noch helfen?

39. Das Drachenei (The Dragon Egg)
Prinzessin Flori findet einen riesigen, eiförmigen Stein und ist sich sicher, dass es sich hier um ein Drachenei handelt. Nun ist Flori total auf das Ei fixiert und will das Drachenbaby zum Schlüpfen bringen. Weil Lieber Drache nicht an die Geschichte mit dem Ei glaubt, geraten Flori und er in einen heftigen Streit. Flori bleibt bei ihrem Ei und Lieber Drache spielt mit Rassel. Doch dann erzählt Plitsch-Platsch Flori die Legende von einem alten Drachenbaum. Ob das Ei am Ende ein Samenkorn ist?

40. Der Regentag (A Rainy Day)
Es regnet fürchterlich und das schon seit drei Tagen. Flori und Lieber Drache beneiden Kasimir, der durch einen Zauberspruch mit einem Sonnenschirm trocken durch den Regen stapft. Da er sein Zauberspruchbuch nicht mitnimmt, versucht sich Flori auch im Wetterzaubern. Aber das Unheil nimmt seinen Lauf, böse Wolken kommen hernieder mit Sturm, Regen, Hagel und Schnee. Es dauert, bis sie herausfinden, wie sie die Wolken wieder zur Vernunft bringen.

41. Der große Ball (Dance Dance Dance)
Ferdinand ist ganz aus dem Häuschen, weil es noch so viel zu tun gibt für den großen Ball heute Abend. Die Poms üben mit Rassel den Drachentanz dafür ein. Prinzessin Flori würde auch gern mitmachen, aber Lieber Drache sträubt sich mit allen Schuppen! Er hat Angst sich als Tollpatsch zu blamieren! Flori hat einen fantastischen und einfallsreichen Plan, wie sie ihrem Freund die Tanzbewegungen ganz nebenbei beibringen kann.

42. Der Schwebetag (Float Day)
Lieber Drache ist traurig, dass er nicht mit Ratz-Fatz und seiner Freundin Flori fliegen kann, weil er viel zu schwer ist. Die schlaue Prinzessin Flori findet in Kasimirs Zauberspruchbuch einen geeigneten Flugspruch. Sie verhaspelt sich aber und so beginnen alle und alles zu schweben. Ein großer Spaß zwar, aber nur zu Beginn. Denn schon nach kurzer Zeit will jeder wieder Boden unter den Füßen spüren und Flori hat dafür leider keinen Plan oder Spruch.

43. Marmeladensüchtig (Rasperry Jam Volcano)
Lieber Drache kann nicht an sich halten, er frisst Paprikas ganze Kirschmarmelade auf. Leider hängen keine Kirschen mehr am Baum, aus denen neue Marmelade gekocht werden könnte. Kasimir erinnert Lieber Drache und Flori an ihre Forschungsreise auf Plitsch-Platschs See. Dort waren sie an einem Himbeermarmelade spuckenden Vulkan vorbei gekommen. Sie begeben sich erneut auf Seefahrt. Doch der Vulkan ist inzwischen verkrustet und schwer zu knacken.

44. Flori, die Heldin (Florrie The Hero)
Prinzessin Flori und Lieber Drache bekommen von Kasimir ein Buch über Helden geliehen. Solche Helden wollen sie auch sein. Doch was auch immer Flori versucht, um anderen zu helfen, sie scheinen ihre Hilfe einfach nicht zu brauchen und ganz gut ohne die kleine Heldin Flori klarzukommen. Doch am Ende des Tages erkennt Flori, dass es genügt, einfach ein hilfsbereiter Held zu sein.

45. Die Perlensuche (The Bubble Necklace)
Plitsch-Platsch borgt Prinzessin Flori und Lieber Drache ihren Schmuck zum Spielen. Leider reißt die schöne Perlenhalskette, die Plitsch-Platsch bei der Unterwasserparty am Abend tragen will. Mühsam sammeln Flori und Lieber Drache die einzelnen Perlen wieder ein. Auf dem Weg zum See, fällt Flori hin und die Kette verschwindet im Wasser. Lieber Drache pustet schnell eine schillernde Seifenblasen-Halskette. Doch Flori ist nicht sicher, ob sich Plitsch-Platsch wirklich über diese neue Halskette freut.

46. Floris Portrait (Florries Portrait)
Heute soll Flori von Ferdinand portraitiert werden. Ihr Bild soll neben den düsteren Ahnen im Schloss hängen. Aber Flori und Lieber Drache haben wenig Sinn für das Portrait malen und spielen lieber mit Seifenblasen, was Ferdinand an den Rand des Nervenzusammenbruchs treibt. Doch dann hat Ferdinand eine sehr einfallsreiche Idee.

47. Discoblubberblasen (Disco Bubbles)
Die Poms üben einen Discotanz ein. Es soll der beste Tanz überhaupt werden! Prinzessin Flori und Lieber Drache sind auch dabei. Aber Lieber Drache stellt sich sehr ungeschickt an. Er verwechselt nicht nur rechts und links beim Tanz sondern auch an der Musikanlage. Beleidigt zieht er davon, während die anderen weiter den Tanz perfektionieren. Dann fällt den Tänzern ein, dass sie ein ganz besonderes Finale haben wollen. Dabei kommen Discoblubberblasen und Lieber Drache ins Spiel.

48. Der Spaß- und Sporttag (Silly Sports Day)
Heute ist Spaß- und Sporttag, auf den sich alle im Königreich gefreut haben. Besonders Ratz-Fatz ist hellauf begeistert und will natürlich jeden Wettbewerb gewinnen, denn er ist ja der beste Drache überhaupt. Schon bald ist Ratz-Fatz verzweifelt, weil er nicht zu den Gewinnern der Wettbewerbe zählt. Er unterstellt den anderen Teilnehmern, dass sie schummeln und verlässt wütend den Wettbewerb. Und um den Anderen den Spaß so richtig zu verderben, lässt er es regnen. Flori findet schließlich einen Weg, Ratz-Fatz wieder zum Mitmachen zu bewegen.

49. Die Harfencouch (The Harpiscouch)
Tut-Tuts Instrumente spielen verrückt. Denn er hat verpasst, sie rechtzeitig zu stimmen. Die Harfencouch reißt aus und macht alle im Schloss und im Königreich verrückt. Prinzessin Flori und Lieber Drache haben tolle Ideen, sie einzufangen. Als es ihnen endlich gelingt, muss Flori die wilde Harfencouch nur noch mit dem goldenen Stimmschlüssel stimmen. Doch das ist leichter gesagt, als getan.

50. Der freie Tag (The Grown-Ups Day Off)
Paprika und Ferdinand wissen nicht, wie sie all die Arbeit für das Bankett am Abend bewerkstelligen sollen. Das bringt Flori auf die Idee, die Erwachsenen in den Garten zu schicken und mit ihren Drachenfreunden die Vorbereitungen zu übernehmen. Während sich Paprika herrlich entspannen kann, kommt Ferdinand gar nicht zur Ruhe. Und schon bald sind Küche und Ballsaal voll emsig beschäftigter Drachen und einem neugierigen Störenfried namens Ferdinand. Wird Flori das alles bis zum Abend schaffen?

51. Manege frei! (Roll Up Roll Up)
Ferdinand ist am Boden zerstört. Er hat keine einzige Idee für das Unterhaltungsprogramm am heutigen Abend. Prinzessin Flori und Lieber Drache übernehmen diese schwierige Aufgabe. Aber auch ihnen fällt zunächst überhaupt nichts ein. Sie marschieren durchs Königreich und fragen die viel beschäftigten Erwachsenen und die Drachenfreunde nach Ideen. Sie treffen Paprika, die mit springenden Bananenbrötchen jongliert, Kasimir, der Kaninchen aus dem Hut zaubert und Ratz-Fatz, der sich als Seiltänzer auf der Wäscheleine ausprobiert. Das bringt Flori auf eine großartige Idee!

52. Der Winterball (The Winter Ball)
Es sieht ganz danach aus, als müsste der Winterball in diesem Jahr ausfallen. Es ist eiskalt und eine Katastrophe folgt der nächsten: Die Überraschungsstrümpfe sind von Glitzerraupen zerfressen, in Paprikas Backofen brennt kein Feuer, Ratz-Fatz’ Flügel sind vereist, Plitsch-Platsch kann in ihrem zugefrorenen See nicht schwimmen, Tut-Tuts Trompete ist mit Eis verstopft, darum können die Poms nicht tanzen. Kurzum, die Stimmung ist auf dem Tiefpunkt! Aber Prinzessin Flori gibt nicht auf.

Links

Die Folgentexte stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de