Zeichentrickserien.de
Über 500 Episodenführer und Episodenlisten zu Zeichentrickserien und Cartoons

      ZURÜCK               INFOS         EPISODENLISTE EPISODENFÜHRER         DVD               COMICS      



OSCAR DER BALLONFAHRER
Oscar der Ballonfahrer, Deutschland/Kanada/Ungarn 2010, 26 Folgen



Bild aus der Zeichentrickserie    Bild aus der Zeichentrickserie    Bild aus der Zeichentrickserie

Ein kleiner Junge fliegt mit seinem sprechenden Kaktus in einem Heißluftballon durch die Welt und lernt viel über verschiedene Tiere und die Natur.

Die Folgen haben eine Länge von ca. 10 Minuten und laufen meist als Doppelfolge.


Erstausstrahlung
DVD-Veröffentlichung

Erstausstrahlung:
unbekannt

Deutsche Erstausstrahlung:
05.12.2010 - 27.02.2011 (KiKa)



Auf DVD erschienen:
26 Folgen
(Komplette Serie)

Ausführlichere Infos
DVD-Cover
Online bestellen

alle 26 Folgen

Episodenliste

Deutsche Titel und Sendedaten
1. Holzfäller in Not 05.12.2010
2. Verschleiert und leise 05.12.2010
3. Barfuß auf dem Eis 12.12.2010
4. Kopfüber im Dachstuhl 12.12.2010
5. Kosmetikerin gesucht 19.12.2010
6. Papa Kalli 19.12.2010
7. Nachwuchs am Nil 26.12.2010
8. Kein Platz für zwei 26.12.2010
9. Auf Wohnungssuche 02.01.2011
10. Steile Fischtreppe 02.01.2011
11. Streitsüchtige Bergsteiger 09.01.2011
12. Im Land der grauen Riesen 09.01.2011
13. Meisterdetektiv Kalli 16.01.2011
14. Nur so rumhängen 16.01.2011
15. Aufregende Burgbesichtigung 23.01.2011
16. Der alte Horst 23.01.2011
17. Junger Hüpfer 30.01.2011
18. Ein Dutzend Eier 30.01.2011
19. Hochzeitsstimmung 06.02.2011
20. Bärenstarker Auftrag 06.02.2011
21. Ungleicher Wettkampf 13.02.2011
22. Trommelwirbel im Wald 13.02.2011
23. Unter Verdacht 20.02.2011
24. In geheimer Mission 20.02.2011
25. Durch die Wüste 27.02.2011
26. Schwein gehabt 27.02.2011

Episodenführer

Die Folgentexte stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de

1. Holzfäller in Not
Wie sieht eine Biberburg von innen aus? Dieser spannenden Frage geht Oscar, der Ballonfahrer mehr zufällig nach. Denn nach einer sehr unsanften Notlandung mitten in einem dichten Wald wird der Tierforscher aus dem Ballonkorb geschleudert und landet kopfüber in einer Biberburg. Zum Glück können ihn sein Freund Kalli und Bodo Biber aus der misslichen Lage befreien. Aber kaum haben Oscar und Kalli begonnen, die Welt dieses faszinierenden Nagetieres zu erforschen, müssen sie feststellen, dass auch ihr Ballon fest hängt: nämlich hoch oben in einem Baum. Am nächsten Morgen hat Bodo, der Biber auch dieses Problem gelöst. Er hat den Baumstamm einfach durchgenagt und der Baum, mit dem daran fest hängenden Ballon, fällt um. Nur leider fällt der Baum direkt auf die Biberburg! Jetzt müssen Oscar und Kalli dem Biber Bodo helfen.
2. Verschleiert und leise
Oscar, der Ballonfahrer schlägt mit seinem Freund Kalli an einem Waldrand sein Nachtlager auf. Aber an Schlaf ist nicht zu denken, denn die beiden Forscher werden von einem Geist mit Federn gestört, der auf Mäusejagd geht. Der vermeintliche Geist ist die Schleiereule Oleg und klagt über Jagdpech. Oscar und Kalli bieten der Eule ihre Hilfe an. Aber dafür muss ihnen Oleg erst die Grundregeln im Jagen beibringen. Zuerst lernen sie, wie man den Kopf wie eine Eule dreht, dann wie man sich lautlos anschleicht. Aber ob Oscar und Kalli jemals gute Mäusejäger werden?

3. Barfuß auf dem Eis
Warum können Pinguine nicht fliegen, obwohl sie Vögel sind? Um das zu erforschen, fahren Oscar und Kalli mit ihrem Ballon zum Südpol. Dort treffen sie Pondus, den Pinguin, der aber gerade über etwas anderes nachdenkt als über Antworten auf Forscherfragen. Er sucht einen Reim für ein Lied für seine verschwundene Liebste, die Pinguindame Pauline. So kommt es, dass auf dem Forschungsprogramm von Oscar und Kalli am Südpol drei Aufgaben stehen. Ein gereimtes Lied schreiben für eine Pinguindame, dann die Pinguindame Pauline finden und schließlich in Erfahrung bringen, warum Pinguine nicht fliegen können...
4. Kopfüber im Dachstuhl
Auf einem Spukschloss in Transsilvanien übernachten? Für Oscar, den Ballonfahrer kein Problem! Nur sein Freund Kalli hat ganz schön Angst. Was, wenn Vampirfledermäuse ihr Blut saugen wollen während sie tief und fest schlafen? Da hilft nur eins. Die Nacht über wach bleiben und die Fledermäuse, die im Dachstuhl auf dem Schloss wohnen, keine Minute aus den Augen lassen. Beim nächtlichen Herumtreiben auf dem Spukschloss erfahren die beiden Tierforscher natürlich vieles über die fliegenden Säugetiere. Und Kalli erfährt auch, ob es überhaupt blutsaugende Fledermäuse gibt...

5. Kosmetikerin gesucht
Über Simbabwe fliegen und Sonne tanken, das ist ganz nach dem Geschmack von Kalli, dem Wüstenkaktus. Oscar schwitzt und will nur eins: schnell in den Schatten. Am Boden werden sie von der Breitmaulnashorndame Dora, ihrem Sohn Kuno und Peggy Madenhacker begrüßt. Oscar und Kalli finden schnell heraus, dass der Rotschnabelmadenhacker das Nashorn putzt indem er die Maden und Würmer von der Haut des Nashorns pickt. Aber nach einem Streit mit Dora sucht sich Peggy Madenhacker einen anderen Arbeitsplatz! Und nun müssen Oscar und Kalli die Nashornpflege übernehmen!
6. Papa Kalli
Normalerweise fühlt sich der Wüstenkaktus Kalli in Afrika sehr wohl. Aber nicht, wenn er Vater eines Straußenkükens wird! Zum Glück haben Oscar und Kalli einen Ballon und können von oben nach dem richtigen Vater des Kükens suchen. Es ist ihnen ein Rätsel, wieso das Küken ausgerechnet einem Kaktus auf Schritt und Tritt folgt. Aber die beiden Tierforscher lösen auch dieses Rätsel, zusammen mit dem Strauss Simo und seiner Frau und vielen kleinen anderen Straußenküken!

7. Nachwuchs am Nil
Oscar und Kalli wollen die Ballastsäcke ihres Ballons am Nil mit Sand auffüllen. Aber kaum buddeln sie im Sand, werden sie von einem wütenden Nilkrokodil vertrieben. Denn das Krokodil bewacht einen Schatz! Aber der Schatz besteht nicht aus Gold und Juwelen. Was im Nilsand vergraben ist sind Krokodil-Eier. Und wie jeder Schatz müssen auch die Krokodilbabys gut beschützt werden, vor einem Nilwaran mit Zahnschmerzen und vielen Marabus, die alle großen Hunger haben. Wie gut, dass der Nilkrokodilsdame dabei zwei unerschrockene Tierforscher helfen...
8. Kein Platz für zwei
Im riesigen Regenwald einen bestimmten Baum mit Früchten suchen? Keine ganz leichte Aufgabe für den Ballonfahrer Oscar und seinen stachligen Freund Kalli. Der junge Orang-Utan Otak würde sie gerne zum Rambutan-Baum führen, aber das ist ihm zu gefährlich. Der Baum liegt nämlich im Revier eines älteren Orang-Utans. Und da ist kein Platz für einen zweiten Menschenaffen. Bis die beiden Tierforscher also die leckeren Früchte des Rambutan-Baumes essen können gibt es viel zu tun, und zu entdecken...

9. Auf Wohnungssuche
Ihren Urlaubsbeginn in Afrika haben sich Oscar und Kalli anders vorgestellt. Die Ballonfahrer machen eine sehr unsanfte Bruchlandung und bringen dabei die Wohnhöhle einer Erdmännchenfamilie zum Einsturz. Mit einer riesigen Beule auf dem Kopf kriecht das Erdmännchen Gerda aus der zerstörten Höhle. Doch damit nicht genug. Gerda hat auch noch ihr Gedächtnis verloren und kann sich an nichts mehr erinnern. Da müssen Oscar und Kalli einspringen und die Aufgaben eines Erdmännchens übernehmen, dabei hätte Kalli so gerne Urlaub gemacht.
10. Steile Fischtreppe
Was für ein tolles Naturschauspiel! Oscar, der Ballonfahrer und sein Kaktus Kalli staunen nicht schlecht als sie an einem Fluss die Wanderung der Lachse beobachten. Unzählige Fische sind auf dem Weg zu ihrem Geburtsort, um dort selbst wieder abzulaichen. Wie an einer Autobahn für Lachse, so kommt sich Kalli vor, als er den Lachsen im Fluss zusieht. Auch der Lachs Susi ist unterwegs zum Geburtsort. Aber weil der Fluss viel Wasser führt ist es für Susi sehr anstrengend, die vielen Stromschnellen zu überspringen. Entkräftet möchte sie aufgeben. Aber Oscar und Kalli helfen mit einer genialen, architektonischen Meisterleistung, sie bauen eine Fischtreppe!

11. Streitsüchtige Bergsteiger
Oscar und sein Freund Kalli streiten gerade darüber, ob es Steinadler oder vielleicht doch Steinschwalben gibt, als sie den streitsüchtigsten Tieren überhaupt begegnen: den Bergziegen in den Rocky Mountains. Sie schubsen sich und rangeln fortwährend. Und trotzdem sind die beiden Bergzeigen Vinny und Mike die besten Freunde. Natürlich streitet Kalli kräftig mit und lehnt sich wieder mal zu weit aus dem Ballon, und fällt heraus. Oscar eilt seinem Freund zu Hilfe. Die Rettungsaktion ist aber nicht ganz ungefährlich, denn Oscar kommt dabei einer Bergziege zu Nahe, die ihr junges Zicklein beschützen möchte...
12. Im Land der grauen Riesen
Die Tierforscher Oscar und Kalli sind am Verdursten. Sie fliegen mit ihrem Ballon über das heiße Afrika und ihre Wasservorräte gehen zur Neige. Zum Glück machen sie Bekanntschaft mit Emily, einer jungen Elefantenkuh. Emilys Oma ist die Leitkuh einer Elefantenherde und kennt den Weg zu einem Wasserloch. Auf ihrem gemeinsamen Weg zum Wasser erfahren Oscar und Kalli einiges über die grauen Riesen. Aber an das Wasserloch zieht es noch andere Tiere. Ein Rudel Löwen ist auch durstig. Und die Elefantenherde ist zu klein, um die Löwen zu vertreiben. Oscars Landkarte ist die Lösung!

13. Meisterdetektiv Kalli
Oscar und Kalli stehen vor einem Rätsel. Sie finden in einem Wald in Norwegen das Geweih eines Elches. Aber von dem ehemaligen Träger des Geweihes ist weit und breit nichts zu sehen. Was ist hier passiert? Um alles genau zu verstehen, muss Oscar alles über Elche erforschen. Kalli glaubt, dass es einen geheimnisvollen Unbekannten geben muss, der dem Elch das Geweih geklaut hat. Mit einer Lupe geht er wie ein Meisterdetektiv auf Spurensuche. Aber vielleicht gibt es diesen Unbekannten gar nicht? Oscar glaubt eher an eine natürliche Erklärung. Wer von den beiden recht behält?
14. Nur so rumhängen
"Maskierte Piraten!" ruft Kalli der Kaktus, als er mit seinem Freund Oscar in den Baumkronen des Regenwaldes Faultiere sieht. Dass von ihnen keine Gefahr ausgeht, merken die beiden Tierforscher schnell. Das Gegenteil ist der Fall - die Faultiere sind in großer Gefahr! Denn ein Waldbrand ist ausgebrochen und bedroht die langsamen Tiere. Und ausgerechnet, wenn sich ein Feuer ausbreitet, muss das Faultier Sosimo aufs Klo. Und auch ein solches Geschäft dauert bei Faultieren etwas länger...

15. Aufregende Burgbesichtigung
Oscar, der Ballonfahrer möchte wissen, wie die Tiere des Waldes im Winter überleben. Kalli genießt auf Skiern die verschneite Landschaft. Aber noch ehe Oscar das erste Tier zu Gesicht bekommt, ist der erfahrene Skiläufer-Kaktus Kalli auch schon mitten in eine Dachsburg gerast! Und so lernt Kalli den wütenden Dachs Charly kennen. Zum Glück lernt Oscar den Dachs auch noch von seiner freundlichen Seite kennen und kann alles über diesen tollen Burgbaumeister erforschen.
16. Der alte Horst
Fin, der Weißstorch aus Norddeutschland hat Liebeskummer! Seine Herzensdame aus dem letzten Jahr hat sich in einen anderen Storch verliebt. Und zu allem Überfluss wurde auch noch Fins Nest von einem Sturm zerstört. Zum Glück hat Fin gute Freunde: Oscar und Kalli wollen beim Nestbau helfen. Unter fachkundiger Anleitung des Storches und mit Hilfe ihres Ballons bauen die beiden Forscher aus einer alten Schubkarre einen neuen Horst für Fin. Aber ob in diese schöne "Storchenvilla" auch ein neues Weibchen einziehen möchte?

17. Junger Hüpfer
Mitten in der australischen Wildnis finden die Tierforscher Oscar und Kalli das kleine Känguru Joey. Joey hat seine Mama verloren. Also steigt Oscar wieder in seinen Heißluftballon und sucht von oben die Steppe nach der Känguru-Mama ab. Kalli muss in der Zwischenzeit auf Joey aufpassen, denn er ist das erste Mal aus dem Beutel der Mama gekrochen. Aber obwohl Joey noch sehr klein ist, kann er schon große Sprünge machen. Und er kann auch schon tagelang ohne Wasser auskommen. Nur sich selbst vor Dingos beschützen, das kann der junge Hüpfer noch nicht alleine. Ob Oscar die Känguru-Mama rechtzeitig finden kann?
18. Ein Dutzend Eier
Irland ist nicht gerade das Lieblingsland von Kalli, dem Kaktus. Es regnet ihm dort zuviel. Und als sein Freund Oscar auf einem Hühnerhof landet, benutzt die Henne Helen auch noch Kallis Korb am Heißluftballon um darin Eier abzulegen. Aber damit nicht genug. Der Hahn auf dem Hof verwechselt Kalli mit einem attraktiven Huhn! Kalli ist verzweifelt. Er hat genug von den irischen Hühnern und möchte nur noch abhauen. Aber sein Platz im Ballon, der Korb, ist voller Eier! Wohin damit? Oscar und Kalli wollen die Eier in den Hühnerstall legen. Keine gute Idee, denn die Hühner halten sie für Eierdiebe! Da müssen sich die beiden Tierforscher etwas einfallen lassen...

19. Hochzeitsstimmung
Was tun, wenn sich ein Schwan in ein Gummiboot verliebt? Daran hat Kalli nicht gedacht, als er mit seinem Freund Oscar eine Tour mit seinem neuen Gummiboot auf einem See unternimmt. Sieht doch sein Boot aus wie ein großer Höckerschwan und zieht die Blicke des Schwanenweibchens Paula auf sich. Aber die Tierforscher Oscar und Kalli lassen sich etwas einfallen, damit Paula am Ende keinen Gummischwan heiraten muss.
20. Bärenstarker Auftrag
Ein Bär auf einem Einrad? Die Ballonfahrer Oscar und Kalli trauen ihren Augen nicht, als sie über einem osteuropäischen Waldgebiet nach wilden Tieren Ausschau halten und die Zirkusbärin Antonia auf einem Einrad sehen. Sie ist aus dem Zirkus abgehauen und will lieber in der freien Wildnis leben. Aber wie? In Antonias bisherigem Leben gab es zum Mittagessen Spaghetti und abends wurde die Heizung angestellt! In ihrem Tierbuch lesen Oscar und Kalli nach, wie ein Bär in der Wildnis lebt und versuchen, Antonia alles Notwendige beizubringen. Nur den Winterschlaf, den muss die Bärin alleine halten!

21. Ungleicher Wettkampf
Frösche können das Wetter vorhersagen, davon ist der Wüstenkaktus Kalli überzeugt. Und das will er auch beweisen. Alles, was er dazu braucht ist ein Marmeladenglas mit einer kleinen Leiter. Und natürlich einen Frosch. Klettert der Frosch auf der Leiter nach oben, dann gibt’s schönes Wetter. Soweit Kallis Theorie. Also landen Kalli und Oscar mit ihrem Ballon an einem Teich an der spanischen Atlantikküste. Dumm nur, dass der Frosch Fred nicht freiwillig in Kallis Marmeladenglas hüpfen will. Er fordert die beiden Tierforscher stattdessen zu einem Wettkampf heraus. Und trotzdem sitzen am Ende sogar viele Frösche im Glas. Aber nicht, um das Wetter vorherzusagen.
22. Trommelwirbel im Wald
Die Forscher Oscar und Kalli haben eine echte Nuss zu knacken! Mitten im Wald ohne Nussknacker gar nicht so einfach. Zum Glück treffen sie den Specht Freddy, der knackt mit seiner Schmiede und seinem Schnabel jede Nuss. Dabei erfahren Oscar und Kalli auch, warum ein Specht von all den kräftigen Schnabelhieben kein tierisches Kopfweh bekommt. Nur bei den Spechtweibchen hat Freddy nicht so großen Erfolg. Ob es am falschen Schlagzeug liegt, auf dem der Specht herum klopft?

23. Unter Verdacht
Oscar und Kalli sollen Nussdiebe sein! Davon ist das Eichhörnchen Nicki überzeugt. Denn ihre ganzen Nussvorräte für den Winter sind geplündert worden. Aber der Meisterdetektiv Kalli hat schnell andere Verdächtige im Visier. Es könnte Nickis Bruder Max gewesen sein. Aber was ist sein Motiv? War es der Baummarder? Er ist schließlich der größte Feind der Eichhörnchen. Obwohl Eichhörnchen sehr gut riechen können, diesen Fall müssen wohl die Spürnasen Oscar und Kalli lösen.
24. In geheimer Mission
Oscar und Kalli kommen gerade noch rechtzeitig, um einen Hirsch zu retten. Denn mit ihrem großen Ballon verschrecken sie ein Rudel Wölfe bei der Hirschjagd. Die Wölfe wiederum sind von dieser Rettungstat nicht so begeistert. Deshalb bietet ihnen Oscar an, etwas anderes für sie zu fressen zu finden. Aber was fressen Wölfe? Etwa auch Menschen? Oscar und Kalli freunden sich mit den Wölfen an und erfahren nicht nur, dass Wölfe keine Menschenfresser sind.

25. Durch die Wüste
Normalerweise müsste sich Kalli, der Wüstenkaktus, in der heißen Wüste extrem wohl fühlen. Tut er aber nicht. Ihm ist nicht ganz wohl, denn Oscar und er erforschen Kamele. Und auf deren Speiseplan stehen auch stachelige Pflanzen. Kallis mulmiges Gefühl verstärkt sich noch, als sie auf einem Kamel durch die Wüste reiten. Denn der Gang der Kamele ist eine wackelige Angelegenheit. Kalli will nichts mehr von Kamelen wissen und bleibt lieber alleine in der Wüste zurück. Auch Oscar kann ihn nicht überzeugen, dass das Kamel Timor und seine Freunde sicher keine Tierforscher fressen werden. Aber andere, hungrige Kamele würden Kalli sehr gerne anknabbern...
26. Schwein gehabt
Oscar, der Ballonfahrer, und sein stacheliger Freund Kalli treffen nachts an einer Bushaltestelle in der Stadt eine kleine Wildschweinfamilie. Kalli denkt natürlich, dass die Wildschweine mit dem Bus fahren wollen. Aber der wahre Grund für den gefährlichen Ausflug in die Stadt wird den Tierforschern Oscar und Kalli schnell klar: Die Wildschweine finden in den Mülltonnen der Menschen viel zu fressen. Oscar und Kalli können sie überreden, wieder in den Wald zurückzukehren. Und weil ein umgestürzter Baum ihr altes Nest zerstört hat, helfen Oscar und Kalli auch noch beim Nestbau. Bis das kleine Schweinchen Ringo verschwunden ist. Es ist alleine in die Stadt gelaufen, um Spaghetti zu essen...


Deutsche DVD-Veröffentlichungen

Alle 26 Folgen erschienen 2012 in einer 3-DVD-Box.

Ausführlichere DVD-Infos

Online bestellen

DVD

Links

Wunschliste.de: Oscar, der Ballonfahrer - Weitere Links und Kommentare zur Serie


Zusammengestellt von Richard Jebe. Ergänzungen und Korrekturen an duckfilm@web.de.
Erstellt am 5.2.2012  -  Diese Seite ist Bestandteil von ZEICHENTRICKSERIEN.DE
Die Folgentexte stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de