Zeichentrickserien.de
Über 500 Episodenführer und Episodenlisten zu Zeichentrickserien und Cartoons

      ZURÜCK               INFOS         EPISODENLISTE EPISODENFÜHRER         DVD               COMICS      



ALTAIR IM STERNENLAND
Altair in Starland, Deutschland 2001-03, 26 Folgen



Bild aus der Zeichentrickserie    Bild aus der Zeichentrickserie    Bild aus der Zeichentrickserie

KiKa-Infotext: "Wenn du denkst, dass ein Junge mit blauer Haut, langen Schlappohren und einer knubbeligen Hundenase komisch ist, dann hast du noch nicht das Land in dem er lebt kennen gelernt... Bizarre Inseln im Sternenmeer, surrealistische Häuser, außergewöhnliche Einwohner und ein exzentrischer König, das ist Starland. Hier lebt unser kleiner Held Altair. Obwohl der Waisenjunge seine außergewöhnliche Heimat liebt, staunt er doch jeden Tag von neuem über die ungewöhnlichen Sitten der Sternenländer und deren merkwürdigen Verhaltensweisen. Da gibt es eine Achterbahn, die sich selbst die Schienen legt, einen grünen Hund, der die Sterne hütet und zu allem Überfluss kann Altair sogar fliegen. Was könnte sich ein Junge sonst noch wünschen? Doch zwischen dem, was sich Altair wünscht und dem was er bekommt, liegen Welten, und genau dort erlebt er seine größten Abenteuer. Blip, ein kleiner leuchtender Stern, ist Altairs beste Freundin und treue Begleiterin. Sie weicht ihm bei seinen verrückten Eskapaden nicht von der Seite und kommentiert diese auf ihre eigene und witzige Art. Flieg mit Altair in seine kunterbunte Welt voller Wunder!"


Erstausstrahlung
DVD-Veröffentlichung

Deutsche Erstausstrahlung:
23.02.2006 - 30.03.2006 (KiKa)


Leider ist keine deutsche
DVD-Veröffentlichung bekannt.


Episodenliste

Deutsche Titel und Sendedaten
1. Rettet den König 23.02.2006
Die Rolltreppe
2. Der große Ball 24.02.2006
Die Kosmoskobolde
3. Der Limonaden-Brunnen 27.02.2006
Wie ein Fisch im Wasser
4. Entschuldigung! 28.02.2006
König für einen halben Tag
5. Der Bestimmer 01.03.2006
Ein Pechtag
6. Der Rettungsstern 02.03.2006
Die große Putzaktion
7. Der königliche Streit 03.03.2006
Die Geisterbahn
8. Was für eine Vorstellung 06.03.2006
Die Streifen
9. Das geheimnisvolle Buch 07.03.2006
Das Phantom von Grzzlland
10. Der Kulturminister 08.03.2006
Die Unsichtbarmachmaschine
11. Die Panne 09.03.2006
Das Geburtstagsgeschenk
12. Die Legende lebt 10.03.2006
Die Wahrsagerin
13. Geteiltes Leid... 13.03.2006
Der Pickel
14. Ein echtes Abenteuer 14.03.2006
Dr. Gaul legt los
15. Kunst am Stiel 15.03.2006
Die falsche Prinzessin
16. Das Sternenwäsche-Fest 16.03.2006
Der erste Schultag
17. Der Himmelshai 17.03.2006
Das Zeltlager
18. Galaktische Musik 20.03.2006
Der hohe Besuch
19. Der König auf der Flucht 21.03.2006
Die Verhandlung
20. Die Mauler 22.03.2006
Der Sternenhund
21. Das Brauseblümchen 23.03.2006
Höflich und nett
22. Außer Rand und Band 24.03.2006
Albernheiten
23. Der Schönheitswettbewerb 27.03.2006
Der Kuku-Saft
24. Altair im Glück 28.03.2006
Der neue König
25. Schirme 29.03.2006
Nur ein Spiel
26. Die Versteigerung 30.03.2006
Das große Rennen

Werbung
Episodenführer

Die Folgentexte stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de

1. Rettet den König
Während eines Golf-Turniers hat der König einen Unfall und wird ohnmächtig. Normalerweise sollten sich die Leibwächter um derartige Unfälle kümmern, aber sie sind zu feige und zu unfähig. Aus diesem Grund muss Altair ihn retten, aber wie kann er dies tun ohne aufzudecken, dass er weiß wie man fliegt..?
Die Rolltreppe
Nach einem Schlag auf den Kopf will Clown Orson unbedingt eine Rolltreppe bauen. Altair hofft, das Hilfsmittel könnte Starlands Transportsystem revolutionieren, aber dann ereignen sich viele unvorhergesehene Probleme und das Projekt fängt an, fehlzuschlagen.

2. Der große Ball
Altair und Gosho sind zu einem großen Ball im Palast eingeladen. Aus verschiedenen Gründen haben beide Angst, dass sie lächerlich aussehen könnten. Altair kommt am besten davon... nur durch das Tanzen zur Musik.
Die Kosmoskobolde
Hin- und hergerissen zwischen der Verantwortung für Goshos Experiment an zwei verschiedenen Plätzen und seinem Versprechen, Gretchens Haus und ihre Möbel vor den Kosmoskobolden zu schützen, findet sich Altair in einem großen Durcheinander wieder...

3. Der Limonaden-Brunnen
An einem schrecklich heißen Tag macht sich Altair auf den Weg, den mystischen Limonaden- Brunnen zu entdecken. Er hat Erfolgt und entlarvt dabei eine von Grzzls erfolgreichen Betrügereien.
Wie ein Fisch im Wasser
Altair, zu gelangweilt um mit Gosho Schach zu spielen, versucht zu angeln. Er wird von einem Monster verschleppt, das ihn in einen Fischtank steckt. Um seine Freiheit wieder zu bekommen, muss Altair das Monster in einem noch langweiligeren Spiel als Schach besiegen.

4. Entschuldigung!
Als Prinzessin Vega eine Vase im Palast zerbricht, wird Altair dieser Tat beschuldigt und weigert sich, "Entschuldigung" zu sagen. Er wird auf eine Insel geschickt, ein schrecklicher Ort der Bestrafung, wo die Gefangenen Reue empfinden sollen. Sie sind alle gerettet, als Vega endlich einräumt, die Vase zerbrochen zu haben und sich dafür entschuldigt.
König für einen halben Tag
Altair trägt die königliche Krone und wird von den Bewohnern des Sternenlandes irrtümlicherweise für den neuen jungen König gehalten. Grzzl macht daraus eine Kampagne für ein Jugend-Elixier. Zu diesem Zeitpunkt kehrt der König zurück, um die Krone in Empfang zu nehmen. Altair ist sehr glücklich, ihm diese überreichen zu können.

5. Der Bestimmer
Altair übernimmt einen Job in Gretchens neuem Restaurant. Normalerweise hat Gretchen ja die Verantwortung, ausgenommen wenn Grzzl die Anordnungen gibt oder der Chef seine Wutanfälle bekommt. Schlussendlich sind Altair und der Dampfkessel kurz davor zu explodieren.
Ein Pechtag
Altair erkennt, dass viele Einwohner des Sternenlandes Pechtag des Jahres abergläubisch reagieren. Um den Grund dafür zu verstehen, bricht er sämtliche Tabus, bis überall schreckliche Dinge passieren. Ist es Schicksal oder ist Grzzl dafür verantwortlich?

6. Der Rettungsstern
Altair ist glücklich, dass man ihn gefragt hat, ob er an dem Wettbewerb in Grzzlland teilnehmen will. Er schickt Blip nach Hause und obwohl sie gekränkt ist, bleibt Blip in der Nähe und beeinflusst den Ausgang des Wettbewerbs, zum Guten für Altair.
Die große Putzaktion
Es gibt Straßenreiniger und Straßenverschmutzer im Sternenland. Als Altair Goshos Kostbarkeiten aus dem Wagen nimmt, fallen diese in die Hände der rivalisierenden Gruppen. Erst als der König entscheidet, dass alle im Sternenland anfallenden Abfälle ihm gehören, findet Altair einen Weg Goshos private Kollektion zurückzubringen.

7. Der königliche Streit
Ein belangloser Streit zwischen dem König und der Königin eskaliert. Die Eintracht des Sternenlandes ist bedroht. Vega ist schrecklich bestürzt. Warum, wundert sich Altair, will Gosho nicht einschreiten... Er scheint vollkommen untätig zu sein und schreibt lediglich ein Theaterstück. Das Stück ist produziert, alle sind eingeladen, und die Botschaft vereinigt das Königpaar.
Die Geisterbahn
Der König wurde dazu gebracht, als Erster mit Grzzls neuem Geisterzug zu fahren. Seine Majestät weiß, dass seine Nervosität zum Gegenstand des Spottes für die Öffentlichkeit werden würde. Altair macht sich gleich daran, den König auf seine Feuerprobe vorzubereiten. Er macht ihm immer wieder Angst mit Bildern des Geisterzuges, morgens, mittags und abends. Als der König endlich mit dem Zug fährt, ist er der ganzen Sache überdrüssig und wirkt völlig unerschrocken.

8. Was für eine Vorstellung
Gosho bereitet auf Befehl des Königs einen Zaubertrick vor. Als Altair begreift, dass er in der Mitte zerteilt werden soll, beginnt er nervös zu werden. Die Dinge geraten aus dem Ruder, als Gosho (und all die Erwachsenen des Sternenlandes) einen Schluckauf bekommen. In der Nacht der Vorstellung muss Altair schnell handeln, um sich selbst vor der Möglichkeit eines schrecklichen Endes zu retten.
Die Streifen
Außer Altair haben alle Kinder im Sternenland Streifen in ihren Gesichtern. Er fühlt sich ausgeschlossen, besonders als Gosho ihm erzählt, dass die Kinder sich damit gegenseitig angesteckt haben, weil sie einander so nah wären. Altair versucht die Streifen nachzuahmen, er findet das gut, bis er erfährt was das Heilmittel dagegen ist... da ist es schon zu spät um noch auszusteigen.

9. Das geheimnisvolle Buch
Als der König ein antikes Buch findet, will Grzzl seinen Wert wissen und Altair will herausfinden, was das Buch so wertvoll macht. Als sie den Schatz in die große Grzzl Bücherei geben, wird Grzzl schmerzlich enttäuscht, aber Altair und seine Freunde erleben eine große Überraschung...
Das Phantom von Grzzlland
Grzzl versucht die Kinder daran zu hindern, dass sie weder am Vorder- noch zum Hinterausgang der Spiegelhalle rauslaufen können. Altair findet allerdings einen anderen Weg, durch das Labyrinth unter dem Festplatz. Dort treffen sie eine seltsame Erscheinung, welche sie anfangs erschreckt, aber sie letztendlich beschützt und damit beweist, dass seine Absichten durchaus gut sind.

10. Der Kulturminister
Die Königin beschließt, dass mehr für die Archäologie von Starland getan werden muss und schlägt vor, Gosho zum Kulturminister zu machen. Allerdings ermutigt Gosho unbeabsichtigt Grzzl, diese Rolle zu übernehmen und tritt damit eine große Wahlaktion an. Altair ist Goshos Wahlminister. Natürlich kämpft Grzzl mit unfairen Mitteln, aber sein Sieg bringt ihm nicht das Ansehen, das er sich erhoffte.
Die Unsichtbarmachmaschine
Gosho repariert seinen alten Rekorder und bespricht ihn, damit er immer zu hören ist, wenn er nicht da ist. Aber Altair versteht es falsch und glaubt, dass Gosho unsichtbar ist. Grzzl wittert seine Chance: er macht sich auch "unsichtbar" und macht sich über alle lustig. Aber Altair findet Gosho und erkennt, dass Unsichtbarkeit nur eine Illusion ist...

11. Die Panne
Altair und Dr. Gaul leihen sich den Wagen für einen kleinen Ausflug. Leider verlieren sie dabei einen Reifen. Grzzl gibt vor ihnen zu helfen, will aber nur in den Wagen einbrechen! Doch die beiden flüchten...
Das Geburtstagsgeschenk
Grzzl hat eine Bank eröffnet, aber sie ist nur für Einzahlungen und nicht für Abhebungen, allerdings weiß das keiner. Als Altair versucht, sein Erspartes abzuheben, um ein Geschenk für Gretel zu kaufen, interessiert das Grzzl recht wenig und Altair benötigt eine ganze Weile Grzzl davon zu überzeugen, dass er wirklich Altair ist.

12. Die Legende lebt
Der König will den legendären Ruhm der "Alten Könige". Gosho erzählt ihm, dass man dafür erst sterben müsse... und der König beginnt mit den Vorbereitungen für das königliche Begräbnis. Nur Altairs Fragen retten seine Majestät vor einem peinlichen Ende.
Die Wahrsagerin
Gretchen wurde die Wahrsagerin von Grzzlland und Altair erklärt sich bereit, ihr die Texte für die Wahrsagungen zu schreiben. Die beiden sind damit so erfolgreich, dass sogar die Königin persönlich zu einer Sitzung kommt! Gretchens Prophezeiung (unter anderem über die Gefühle zweier Damen für Gosho) endet in einer seltsamen nächtlichen Begegnung in seinem Wagen.

13. Geteiltes Leid...
Altair und Gosho werden von Gretchen zum Tee eingeladen, und sie hat angekündigt, für dieses besondere Ereignis einen großen Kuchen zu backen. Um zu vermeiden, von dem Kuchen essen zu müssen, überreden die beiden 16 Freunde, auch zu der Party zu kommen. Gosho und Altair umgehen die Sache so geschickt, dass sie nicht einen Krümel von dem Kuchen essen. Gretchen freut sich so über die beiden, dass sie verspricht, einen noch größeren Kuchen zu backen, nur für sie alleine!
Der Pickel
Altair hat einen Pickel, und das mitten auf der Nase und Goshos Gegenmittelchen verschlimmern alles nur noch. Gretchen versucht auch zu helfen und macht aus dem Pickel einen "Schönheitsfleck". Um ihn zu ermutigen, malt sie sich selbst auch einen und bald hat sie damit eine alte Mode wiederbelebt. Aber der König beendet das Ganze und damit Altairs Schutz...

14. Ein echtes Abenteuer
Gosho schreibt einen Zeitungsartikel über ein echtes Starland Abenteuer und nimmt Altair und seine Freunde zum Jahrmarkt mit. Darauf bedacht, eine gute Kritik zu bekommen, versucht Grzzl, alle Gefahren beiseite zu schaffen. Gosho ist skeptisch den völlig ungefährlichen Abenteuern gegenüber, die den jungen Leuten heutzutage geboten werden (ganz im Gegenteil zu den "richtigen" Abenteuern aus seiner Jugend). Aber er entdeckt, dass die Risiken von Grzzlland gut für die Charakterbildung sind und schreibt einen unangemessen guten Artikel.
Dr. Gaul legt los
Unzufrieden mit seiner gesellschaftlichen Stellung, beginnt Dr. Gaul eine neue Karriere... als Innenarchitekt! Bald sind seine schrecklichen Entwürfe DAS Gesprächsthema in Starland und die Einwohner fragen sich, wie sie damit leben sollen. Als er den Palast umgestaltet, sind sich alle einig, dass jetzt endlich etwas passieren muss. Und so wird ein Konzert veranstaltet mit dem Ziel, Dr. Gaul zu überzeugen, dass seine wahre Berufung die eines Comedian ist.

15. Kunst am Stiel
Altair ist Modell bei einem Kunstwettbewerb im Museum. Gosho wird überlistet und gibt Vega unerlaubterweise Hilfe bei der Anfertigung ihrer Skulptur. Altair weiß darüber bescheid und macht Gosho ein schlechtes Gewissen. Soll er den königlichen Betrug aufdecken... oder Vega vor der Erniedrigung schützen, als Betrügerin dazustehen?
Die falsche Prinzessin
Um es Vega zu ermöglichen, an der Grzzlland Party als "normales Kind" teilzunehmen, nimmt Altair für einen Nachmittag ihren Platz im Palast ein. Er ahnt nicht, dass er im Kleid und Schleier enden und an einer "geheimen Zeremonie" der Ladies von Starland dabei sein wird. Aber als er begreift, dass er den Schleier lüften muss und von allen Anwesenden geküsst wird, weiss er dass es Zeit ist, Vega nach Hause zu holen.

16. Das Sternenwäsche-Fest
Beim jährlichen Sternenwäschefest hängen alle Starland Bewohner ihre Kleider auf und klopfen die Flecken heraus. Altair entdeckt, dass dies neben einer heißen Quelle und einem Seifen-Baum geschieht. Aber als plötzlich jedermanns Kleidung verschwindet, wird Altair auf eine gefährliche Rettungsaktion geschickt...
Der erste Schultag
Altair hat den seinen ersten Schultag. Er befolgt Goshos Tipps, über die sich die Lehrer freuen, die anderen Kinder aber sind genervt. Also befolgt er am Nachmittag die Hinweise der Kinder, wie man sich als guter Schüler benimmt, und das endet im Chaos. Leider ist es der Tag der jährlichen Inspektion, und Seine Majestät ist Vorsitzender des Schulrates...

17. Der Himmelshai
Um Clive seine Angst vor dem Himmelshai zu nehmen, organisiert Altair die Gefangennahme des Monsters und Grzzl präsentiert ihn natürlich sofort in Grzzlland. Clive gibt sich betont männlich, bis ein neues Unglück passiert. Währenddessen überredet Phoebe, die unglücklich über die Lage des Hais ist, Altair, ihr zu helfen, ihn freizulassen.
Das Zeltlager
Voll ausgestattet mit der gesamten Campingausrüstung starten Altair und andere Kinder ins Sommercamp. Aber er ist geschockt, als er bemerkt, dass es zum Starland Camping gehört, die Zelte in Claytons Wohnzimmer aufzuschlagen. Clayton ist ein begeisterter Campinglehrer (der sein Wissen allerdings nur aus Büchern hat). Seiner Leitung überdrüssig, führt Altair die Kinder nach "Jungle Island"... und Clayton macht sich auf den Weg, sie lebend zurückzubringen..

18. Galaktische Musik
Altair und einige Kinder haben eine Band, die Vega sehr mag. Als die Clowns während eines sehr wichtigen Ereignisses im Palast nicht spielen können, organisiert Vega den Gig für Altair und seine Band. Es ist sehr schwer für sie, auf den alten Instrumenten der Clowns eine Melodie zu spielen... aber am Ende bringen sie dann doch eine sehr berühmte Komposition zustande.
Der hohe Besuch
Die Königin freut sich: sie erwartet wichtigen Königlichen Besuch, und es wird auch ein junger Prinz für Vega dabei sein! Dazu entschlossen, dass sich ihre Familie (und die Starland Einwohner) dieses hohen Besuches als würdig erweisen, verhält sie sich extrem herrisch. Altair wird als "Waise" ausgewählt, an dem sie ihre Barmherzigkeit und Wohltätigkeit beweisen kann. Natürlich geht alles schrecklich schief...

19. Der König auf der Flucht
Der Doktor kommt! Da der König schreckliche Angst davor hat, beschließt er, sich nach Say-Sorry-Island schicken zu lassen und bittet Altair um Hilfe beim Begehen eines Verbrechens, aber das richtige zu finden ist sehr schwer! Als er schließlich auf die Insel geschickt wird findet er heraus, dass der Doktor für die Gefangenen auch dahin kommt!
Die Verhandlung
Aufgebrachte Starländer beschweren sich beim König über das Fehlen von Justiz und Grzzls mangelnde Freundlichkeit. Der König sucht bei Grzzl Rat, wie man das Vertrauen in die Justiz wieder aufbauen könnte. Grzzl schlägt eine Verhandlung vor, mit Altair als Angeklagtem! Die Anklage lautet auf Verrat. Kann Gosho Altairs Unschuld beweisen?

20. Die Mauler
Altair hilft einem sich beklagenden Pärchen, Baumaterial und -ausrüstung aus ihrem Haus zu schaffen. Das Ergebnis ist eine Brücke im Schlafzimmer des Pärchens, eine Tür in der Rückwand ihres Hauses und Nachbarn, die den ganzen Tag ein- und ausgehen. Die Dinge werden schließlich in Ordnung gebracht, aber Altair merkt, dass einige Leute nur glücklich sind, wenn sie ständig jammern können.
Der Sternenhund
Die Königin trägt ein neues sternengemustertes Kleid. Zu jedermanns Erstaunen, wird sie daraufhin von Green Dog angegriffen. Während er eingesperrt ist und alle herauszufinden versuchen, was für ein Hund er ist, passieren seltsame Dinge mit Starlands Licht. Green Dog entkommt... und Altair findet heraus, dass er in Wirklichkeit der Grosse Sternenhund ist!

21. Das Brauseblümchen
Altair übernimmt einen höchst langweiligen Job, Assistent im Haushaltswarengeschäft. Eines Tages kommt die Königin und möchte ein neues Brauseblümchen. Sie verursacht grosses Chaos als sie Altair dazu zwingt, die skurrilsten Kombinationen zu entwerfen... aber plötzlich erscheint das alte Brauseblümchen, wird komplett überholt und repariert und danach wieder an die Königin verkauft.
Höflich und nett
Gretchen möchte Grzzls öffentliches Ansehen verbessern und bittet Altair, sein Partner bei der jährlichen Maple Pie Ernte zu sein. Wie von Altair angeraten, gibt Grzzl sein Bestes um großzügig und nett zu sein. Schließlich ist es zuviel der Mühe, er versucht, die Kuchen zu stehlen. Aber das geht richtig schief, und komischerweise verbessert das noch Grzzls Ansehen!

22. Außer Rand und Band
Als TNT Altair besuchen kommt, versichert seine Mutter Gosho, dass er ein "Engel sein wird". Aber er ist es nicht! Er richtet nur Unheil an und sogar Altair wird mit hineingezogen. TNT treibt es sogar so schlimm, dass Gosho ihn eher auf die "Ins-Bett-ohne-Abendessen-Insel" schickt als seine Schandtaten seiner Mutter zu erklären...
Albernheiten
Per Zufall landet Altair in einer lächerlichen Rolle. Er ist erstaunt und sehr amüsiert als er merkt, dass die Starländer davon sehr beeindruckt sind. Mithilfe der Kinder entwickelt er viele alberne Szenen, und wird von den Leuten auch noch weise genannt! Das wird für Altair schließlich so eine Bürde, dass er irgendwie versuchen muss, diesen Ruf wieder loszuwerden.

23. Der Schönheitswettbewerb
Altair macht es Spaß, auf das Baby von Gretchens Nichte aufzupassen... bis er mit ihm einen Spaziergang in seinem schwimmenden Kinderwagen macht, und es verliert! Gosho (vom König in die Rolle eines Richters beim Wettbewerb "Schönstes Baby" gedrängt) hilft Altair, die Babies auszutauschen...
Der Kuku-Saft
Altair und seine Freunde entdecken eine natürliche Quelle von heißer Schokolade, und Grzzl beginnt schnell, diese auszuschöpfen. Aber Gosho warnt vor den seltsamen Nebenwirkungen, extreme Ausgelassenheit, Schwerelosigkeit und schließlich Unsichtbarkeit! Verzweifelt sucht er nach einem Gegenmittel und die Zeit läuft ihm davon...

24. Altair im Glück
Ein Schnorchelfant fällt auf Altair. Dem Aberglauben nach hat Altair jetzt alles Glück vom ganzen Sternenland. Und tatsächlich, in Grzzlland räumt er alle möglichen Gewinne ab. Um das Glück für sich zu pachten, versucht Grzzl mit Hilfe seiner Spießgesellen, den Schnorchelfanten auf sich selber fallen zu lassen. Nach etlichen Versuchen ist Grzzl ziemlich verletzt, aber er hält sich für den glücklichsten Mann vom ganzen Sternenland. Zu dumm, dass jetzt keiner mehr gegen ihn spielen will.
Der neue König
Der König denkt, dass sein Krönungsjahrestag vergessen wurde. Es gibt keine Anzeichen für eine Überraschungsparty und so schmollt er und läuft von zuhause weg. Altair kommt mit ihm und hilft, ein neues Königreich auf einer nahen Insel aufzubauen. Letzten Endes akzeptieren sie eine Einladung eines "Nachbarkönigreiches" zu einer "Überraschungsparty".

25. Schirme
In letzter Zeit hat Altair mit seinen Ratschlägen keine Freunde gewonnen... Aber als er einen Sonnenschirm nimmt und ihn als Regenschirm verwendet, glauben alle, er habe den Verstand verloren. Wie auch immer, der König ist fasziniert von dieser Idee. Er baut einen grossen Regenschirm und wird in die Bäume hinaufgetragen, und Altair wird dafür beschuldigt...
Nur ein Spiel
Der König ist begeistert, als er herausfindet, dass die Kinder das Golfspielen mögen und ihren eigenen Golfplatz gebaut haben. Er übernimmt diese Idee und baut einen großen Golfplatz für Erwachsene. Grzzl kommerzialisiert das und der König kann ohne zu mogeln nicht gewinnen. Deswegen geht er zu den Kindern zurück, die ihm beibringen, dass man auch nur zum Spaß spielen kann.

26. Die Versteigerung
Die einsame Vega gibt vor, dass sie die unbezahlbare Kette ihrer Mutter verloren hat, nur um von Altair und seinen Freunden akzeptiert zu werden. Während Altair und seine Freunde den Fall untersuchen, verschwindet die Kette aus ihrem Versteck. Vega muss Altair die Wahrheit erzählen und er muss die Kette auf einer Versteigerung wiederbekommen!
Das große Rennen
Dr. Gaul prahlt mit seinem "Rennkönnen" und wird zu einem Wettstreit herausgefordert. Er akzeptiert und findet heraus, dass der Herausforderer ausgerechnet ein Schnorchelfant ist, geritten von TNT. Es wird viel gewettet, aber Dr. Gaul kann nur gewinnen, indem er das Schnorchelfant mit bestimmten Blättern füttert...


Links

Wikipedia: Altair im Sternenland - Informationen in der Wikipedia
Wunschliste.de: Altair im Sternenland - Weitere Links und Kommentare zur Serie


Zusammengestellt von Richard Jebe. Ergänzungen und Korrekturen an duckfilm@web.de.
Erstellt am 7.9.2007  -  Diese Seite ist Bestandteil von ZEICHENTRICKSERIEN.DE
Die Folgentexte stammen mit freundlicher Genehmigung vom KI.KA - Der Kinderkanal von ARD & ZDF www.kika.de